Seniorensportler in Dortmund

Alt, gesund und allein: Wegen Coronavirus einsame Runden auf dem Rad

Alt, gesund und allein: Wegen Coronavirus einsame Runden auf dem Rad
Emanuel Buchmann: Tour-Sieg ist auch nicht mehr weit weg
Emanuel Buchmann: Tour-Sieg ist auch nicht mehr weit weg
System Radsport wackelt in Krisenzeiten
System Radsport wackelt in Krisenzeiten
Wo der deutsche Sport in der Coronavirus-Krise steht
Wo der deutsche Sport in der Coronavirus-Krise steht
Wo der deutsche Sport in der Corona-Krise steht
Wo der deutsche Sport in der Corona-Krise steht

Deutschland Verlierer des neuen Radsport-Kalenders

Berlin (dpa) - Deutschland ist nach der Umgestaltung des Radsport-Kalenders 2020 bislang der große Verlierer. Im Entwurf des Weltverbandes UCI ist kein einziges deutsches Rennen vorgesehen, was Radsport-Manager Ralph Denk bemängelt.
Deutschland Verlierer des neuen Radsport-Kalenders

Radsport-Stress: Giro, Vuelta und Klassiker zeitgleich

Der Weltverband UCI veröffentlicht den neuen Terminkalender für die  Saison. Wegen der Coronavirus-Pandemie sollen alle Highlights in wenige Monate gepresst wurden. Zwei Grand Tours finden sogar gleichzeitig statt.
Radsport-Stress: Giro, Vuelta und Klassiker zeitgleich

Vuelta-Start in den Niederlanden wegen Coronakrise abgesagt

Madrid (dpa) - Der in diesem Jahr in den Niederlanden geplante Start der Spanien-Rundfahrt ist wegen der Coronakrise abgesagt.
Vuelta-Start in den Niederlanden wegen Coronakrise abgesagt

Doch Geister-Tour in Frankreich?

Paris (dpa) - Die Organisatoren der Tour de France sind am Zug. Das Sportministerium in Frankreich erwartet nach den neuen Bestimmungen in Frankreich im Zuge der Coronavirus-Pandemie vom Veranstalter ASO Anpassungen für das bedeutendste Radrennen …
Doch Geister-Tour in Frankreich?

Französische Liga vor Saisonabbruch - Tour-Start in Gefahr?

Im französischen Sport ist an eine Rückkehr zur Normalität während der Corona-Krise nicht zu denken. Die Fußball-Meisterschaft steht vor dem Abbruch, was Tuchel den Meistertitel bescheren könnte. Und der Start der bereits verlegten Tour de France …
Französische Liga vor Saisonabbruch - Tour-Start in Gefahr?

Deutschland-Tour der Radprofis kann 2020 nicht stattfinden

Frankfurt/Main (dpa) - Die Deutschland-Tour der Radprofis kann wegen der Coronavirus-Pandemie im Jahr 2020 nicht stattfinden. Die bereits fest geplante Rundfahrt von Stralsund bis Nürnberg soll nun 2021 mit gleicher Strecke nachgeholt werden, wie …
Deutschland-Tour der Radprofis kann 2020 nicht stattfinden

Starttermin der Tour de France offenbar wieder in Gefahr

Paris (dpa) - Der bereits auf Ende August verschobene Start der Tour de France ist wegen der Coronavirus-Pandemie offenbar wieder in Gefahr.
Starttermin der Tour de France offenbar wieder in Gefahr

Ein Jahr in drei Monaten: Die Kalender-Utopie des Radsports

Bis 1. August ist Pandemie-Pause - und danach soll es im Radsport richtig rundgehen. Noch ist keines der ganz großen Events für 2020 abgesagt. Bei den Fahrern wachsen allmählich die Zweifel.
Ein Jahr in drei Monaten: Die Kalender-Utopie des Radsports

Skepsis an Tour-Austragung wächst - Sagan entspannt

Trotz der Verschiebung in den Spätsommer zweifeln immer mehr Radprofis daran, dass die 107. Tour de France in diesem Jahr stattfindet. Zumindest der Branchen-Superstar ist noch entspannt.
Skepsis an Tour-Austragung wächst - Sagan entspannt

Praller Radsport-Herbst: Domino-Effekt nach Tour-Verlegung?

Auch die die 107. Auflage der Tour der France wird aufgrund der Coronavirus-Pandemie verschoben. Das hat Folgen für den gesamten Radsport.
Praller Radsport-Herbst: Domino-Effekt nach Tour-Verlegung?

Wegen Tour de France: Vuelta a España im Oktober?

Madrid (dpa) - Nach den Berichten über eine Verlegung der Tour de France auf August und September wird einem spanischen Medienbericht zufolge wohl auch die Vuelta a España verschoben.
Wegen Tour de France: Vuelta a España im Oktober?

Heiligtum Tour: Macron beendet Prudhommes Juni-Traum

Der Sportsommer ist weitgehend abgeblasen. Keine Fußball-EM, kein Olympia, kein Wimbledon - und auch sonst werden fast täglich Sportveranstaltungen abgesagt. Nun wird auch die Tour de France verschoben - sie soll am 29. August beginnen.
Heiligtum Tour: Macron beendet Prudhommes Juni-Traum

Olaf Ludwig glaubt trotz "Nationalfeierwochen" nicht an Tour

Frankfurt/Main (dpa) - Radsport-Olympiasieger Olaf Ludwig glaubt nicht an eine Austragung der diesjährigen Tour de France.
Olaf Ludwig glaubt trotz "Nationalfeierwochen" nicht an Tour

Tour de France 2020: Mit Verlegung, ohne Zuschauer? 

Während Wimbledon, Olympia und die Fußball-EM schon abgesagt oder verlegt sind, halten die Tour-Organisatoren bislang weiter an ihrem Zeitplan mit Start am 27. Juni fest. Profis und Verantwortliche überlegen schon, wie das realisierbar sein soll.
Tour de France 2020: Mit Verlegung, ohne Zuschauer? 

Auch Tour de Suisse wegen Coronavirus-Pandemie abgesagt

Zürich (dpa) - Wegen der Coronavirus-Pandemie wird die 84. Tour de Suisse in diesem Jahr nicht stattfinden. Die Radrundfahrt sollte vom 7. bis 14. Juni ausgetragen werden, die Organisatoren sahen sich wegen der gravierenden Auswirkungen aber zu …
Auch Tour de Suisse wegen Coronavirus-Pandemie abgesagt

Veranstalter wollen an Multi-EM 2022 festhalten

50 Jahre nach den Olympischen Spielen will München mit den European Championships wieder ein Sportgroßevent ausrichten. Doch die Olympia-Verschiebung führt zu einer Kettenreaktion in den Terminkalendern. Die Veranstalter halten aber an ihrem Plan …
Veranstalter wollen an Multi-EM 2022 festhalten

Alles für die Tour de France - Kampf um das Prestigerennen

Die großen Sport-Highlights im Sommer sind bereits abgesagt. Die Tour de France soll aber gerettet werden, notfalls mit einem späteren Start im August. Gerade für die Teams ist das Rennen fast von existenzieller Bedeutung.
Alles für die Tour de France - Kampf um das Prestigerennen

Verschiebung der Tour de France in der Diskussion

Aigle (dpa) - Bei den Planungen für die Wiederaufnahme der Radsport-Saison im Zuge der Corona-Krise deutet sich eine Verschiebung der Tour de France an.
Verschiebung der Tour de France in der Diskussion

Radprofi Knees befürchtet "Langzeitschäden im Sport"

Berlin (dpa) - Radsport-Oldie Christian Knees rechnet im Zuge der Coronavirus-Pandemie in den nächsten Jahren mit wirtschaftlichen Folgen für seine Sportart.
Radprofi Knees befürchtet "Langzeitschäden im Sport"

Buchmann plädiert für Tour de France ohne Zuschauer

Olympia und die Fußball-EM sind wegen der Corona-Krise ins Jahr 2021 verschoben, doch die Tour de France noch nicht. Die Kritiker werden zwar mehr. Aber es gibt auch Stimmen, die für eine Geister-Tour plädieren.
Buchmann plädiert für Tour de France ohne Zuschauer

Thomas & Co.: Stimmen gegen Tour-Austragung mehren sich

Während die Olympischen Spiele und die Fußball-EM wegen der Corona-Krise ins Jahr 2021 verschoben wurden, halten die Veranstalter der Tour de France noch am Termin für 2020 fest. Aber die Kritiker werden mehr.
Thomas & Co.: Stimmen gegen Tour-Austragung mehren sich

Marcel Kittel: "Tour nicht mit allen Mitteln durchziehen"

Berlin (dpa) - Ex-Radstar Marcel Kittel hat aufgrund der Coronavirus-Pandemie große Zweifel an der Austragung der diesjährigen Tour de France und hält auch nichts von einer abgespeckten Light-Version der 107. Frankreich-Rundfahrt.
Marcel Kittel: "Tour nicht mit allen Mitteln durchziehen"

Schachmann: Rasche Terminsuche für Olympia 2021

Berlin (dpa) - Radprofi Maximilian Schachmann hat sich im Zuge der Coronavirus-Krise für eine schnelle Suche nach einem neuen Termin für die Olympischen Spiele in Tokio ausgesprochen.
Schachmann: Rasche Terminsuche für Olympia 2021

"Schon speziell": Schachmanns großer Triumph bei Paris-Nizza

Maximilian Schachmann gewinnt die Traditionsrundfahrt Paris-Nizza und ist damit vorerst der letzte große Sieger vor der Zwangspause wegen der Coronavirus-Pandemie. Schachmann ist erstaunt, dass das Rennen überhaupt noch beendet wurde.
"Schon speziell": Schachmanns großer Triumph bei Paris-Nizza

Start-Ziel-Sieg: Schachmann gewinnt 78. Paris-Nizza

Valdeblore La Colmiane (dpa) - Maximilian Schachmann hat mit einem Start-Ziel-Sieg als fünfter deutscher Radprofi die traditionsreiche französische Fernfahrt Paris-Nizza gewonnen.
Start-Ziel-Sieg: Schachmann gewinnt 78. Paris-Nizza

Länderspielabgsage möglich - BVB reist separat nach Paris

Das Coronavirus sorgt auch im Sport weiter für Durcheinander. Das Fußball-Testländerspiel zwischen Deutschland und Italien Ende März ist nicht gesichert. Borussia Dortmund ändert vor seinem Champions-League-Gastspiel die Reisegewohnheiten.
Länderspielabgsage möglich - BVB reist separat nach Paris

"Wie Pestopfer": Radteam Cofidis sitzt in Abu Dhabi fest

Abu Dhabi (dpa) - Nach dem Coronavirus-Verdacht bei der abgebrochenen UAE Tour werden die Mitglieder des französischen Radsport-Teams Cofidis nach eigener Aussage willkürlich in Abu Dhabi festgehalten.
"Wie Pestopfer": Radteam Cofidis sitzt in Abu Dhabi fest

Die deutschen Bahnradasse im Olympia-Check

Die Bahnrad-WM in Berlin war für die deutsche Mannschaft auch die Generalprobe für Olympia. Die Sprinterinnen haben den Test mit der Note 1+ bestanden, vor allen Dreifach-Weltmeisterin Emma Hinze hat sich zum Superstar entwickelt. Bei den Männern …
Die deutschen Bahnradasse im Olympia-Check

Hinze krönt sich zur Bahnrad-Königin: WM-Triple wie Vogel

Schnell, schneller, Emma Hinze. In Kristina-Vogel-Manier dominiert die erst 22 Jahre alte Sprinterin die Konkurrenz und holt sich das WM-Triple. Roger Kluge und Theo Reinhardt verhindern eine Nullnummer bei den Männern.
Hinze krönt sich zur Bahnrad-Königin: WM-Triple wie Vogel

Kluge und Reinhardt holen Bronze im Madison

Berlin (dpa) - Roger Kluge und Theo Reinhardt haben bei der Bahnrad-WM in Berlin die Bronzemedaille im Madison gewonnen. Den Titel holten sich am Sonntag ausgerechnet die Dänen Michael Mørkøv und Lasse Norman Hansen. Um Mørkøv hatte es im Vorfeld …
Kluge und Reinhardt holen Bronze im Madison