Haltern

Schweigeminute zum Germanwings-Absturz vor drei Jahren

Schweigeminute zum Germanwings-Absturz vor drei Jahren
Kaymer und Kieffer mit Siegchancen in Pulheim
Kaymer und Kieffer mit Siegchancen in Pulheim
Kaymer rechnet kaum noch mit Teilnahme am Ryder Cup
Kaymer rechnet kaum noch mit Teilnahme am Ryder Cup
Mai ähnlich warm wie im Rekordjahr 1889
Mai ähnlich warm wie im Rekordjahr 1889
Aufräumen nach den Unwettern - "Es wird wieder krachen"
Aufräumen nach den Unwettern - "Es wird wieder krachen"

GNTM-Finale: Heidi würgt ab, Toni gewinnt, Tom strahlt

Für Heidi Klum war es wohl ein ganz besonderes GNTM-Finale: Sie moderierte unter den Blicken eines Zuschauers, der nur Augen für sie hatte. Während er sie anstrahlte, flossen auf der Bühne Freudentränen.
GNTM-Finale: Heidi würgt ab, Toni gewinnt, Tom strahlt

Richtiges Verhalten bei Gewitter

Hält man sich bei einem Gewitter draußen auf, besteht nicht nur die Gefahr, direkt von einem Blitz getroffen zu werden. Auch Blitzüberschläge sind möglich. Daher sollte man die Nähe zu vielen Gegenständen vermeiden und sich so klein wie möglich …
Richtiges Verhalten bei Gewitter

Wolfsburgs Frauen feiern fünften DFB-Pokalsieg

Hochspannung im Pokalfinale der Fußballerinnen! Im Elfmeterschießen setzte sich der VfL Wolfsburg mit 3:2 gegen Bayern Münche durch. Zur Heldin des Tages wurde Caroline Hansen.
Wolfsburgs Frauen feiern fünften DFB-Pokalsieg

Merkel: Trump "verletzt Vertrauen in internationale Ordnung"

Heimspiel für Angela Merkel: Beim Katholikentag in Münster schlagen ihr Applaus und Sympathie entgegen - gerade auch wegen ihrer Flüchtlingspolitik. Die Kanzlerin geht alle Krisen der Welt durch: Syrien, Ukraine - und natürlich Iran.
Merkel: Trump "verletzt Vertrauen in internationale Ordnung"

Neuer Anlauf für Einigung in Bau-Tarifschlichtung

In der Tarifschlichtung für die Bauwirtschaft sind beide Seiten noch weit auseinander. Sie ringen nicht nur um die Höhe der Einkommen, sondern auch um einen Ausgleich für Fahrten zu Baustellen.
Neuer Anlauf für Einigung in Bau-Tarifschlichtung

Beziehungstat vermutet: Verletzte durch Reizgasaustritt

Im Morgengrauen verströmt in einem Mehrfamilienhaus plötzlich Reizgas. Viele Menschen haben Atemprobleme. Warum tut jemand sowas?
Beziehungstat vermutet: Verletzte durch Reizgasaustritt

Löw sieht Reus in WM-Form - BVB demontiert Bayer

Der BVB rehabilitiert sich mit einer 4:0-Gala gegen Leverkusen eindrucksvoll für die Derby-Pleite auf Schalke. Doppeltorschütze Reus und Sancho glänzen, und Götze nutzt seine Chance. Doch es gab auch einen Verlierer beim BVB.
Löw sieht Reus in WM-Form - BVB demontiert Bayer

Datenbrillen gefährden Augen nicht

Die Arbeit mit einer Datenbrille empfinden Berufstätige als anstrengend. Der Tüv Rheinland kennt die Ursachen und klärt über Risiken auf.
Datenbrillen gefährden Augen nicht

Grüner einkaufen

Von der Rolltreppe bis zur Tiefkühltruhe: Der tägliche Einkauf verschlingt jede Menge Energie. Der Handel will nun mehr für den Klimaschutz unternehmen. Doch auch die Kunden können noch viel tun.
Grüner einkaufen

Kiel vor Durchmarsch - St. Pauli, MSV und Dresden zittern

Kiel hat den nächsten Coup gelandet bleibt ein Kandidat für den direkten Aufstieg in die Bundesliga. Im Abstiegskampf müssen St. Pauli, Dresden und Duisburg nach erneuten Pleiten weiter zittern.
Kiel vor Durchmarsch - St. Pauli, MSV und Dresden zittern

Regensburg bleibt im Aufstiegsrennen - Bochum 3:2 gegen FCK

Fürth (dpa) - Aufsteiger Jahn Regensburg hat nach dem Derbysieg bei der heimstarken SpVgg Greuther Fürth weiterhin geringe Chancen auf den direkten Durchmarsch in die Fußball-Bundesliga. Der VfL Bochum hat seinen Höhenflug fortgesetzt.
Regensburg bleibt im Aufstiegsrennen - Bochum 3:2 gegen FCK

Rechtsextremismus in der Bundeswehr

Berlin (dpa) - Der Militärische Abschirmdienst (MAD) ermittelt nach Auskunft der Bundesregierung aktuell in 431 rechtsextremen Verdachtsfällen bei der Bundeswehr.
Rechtsextremismus in der Bundeswehr

Todesangst und Schlaflosigkeit: Anschlag mit Nachwirkungen

Drei Splitterbomben treffen den BVB-Teambus, zwei Menschen werden verletzt. Auf den perfiden Anschlag am 11. April 2017 reagiert die Fußballwelt fassungslos. Am Mittwoch jährt sich die Tat, die dem Revierclub noch immer zu schaffen macht.
Todesangst und Schlaflosigkeit: Anschlag mit Nachwirkungen

Amokfahrer von Münster soll Suizid-Gedanken geäußert haben

Ein Mann fährt in Münster in eine Menschengruppe und erschießt sich selbst. Warum? Staatsanwaltschaft und Ermittler haben eine erste Spur. Der Mann soll schwere psychische Probleme gehabt haben.
Amokfahrer von Münster soll Suizid-Gedanken geäußert haben

Seehofer und Laschet am Tatort in Münster

"Feige und brutal" - mit diesen Worten verurteilt Innenminister Seehofer die Todesfahrt von Münster. Schockiert zeigt sich auch NRW-Regierungschef Laschet, betont am Tag nach dem Grauen aber auch die Besonnenheit der Münsteraner Bürger.
Seehofer und Laschet am Tatort in Münster