Nahm an vier olympischen Spielen teil 

Deutsche Leichtathletik-Legende gestorben - Olympiasiegerin und Weltrekordhalterin 

Deutsche Leichtathletik-Legende gestorben - Olympiasiegerin und Weltrekordhalterin 
Trauer um ein Idol: Zehnkampf-Olympiaheld Holdorf gestorben
Trauer um ein Idol: Zehnkampf-Olympiaheld Holdorf gestorben
Marathon-Events in Berlin und New York abgesagt
Marathon-Events in Berlin und New York abgesagt
Michael Johnson zu Rassismus: Ressentiments ausmerzen
Michael Johnson zu Rassismus: Ressentiments ausmerzen
Verpasster Dopingtest: Sprintweltmeister Coleman suspendiert
Verpasster Dopingtest: Sprintweltmeister Coleman suspendiert

Prozess gegen ehemaligen Spitzenfunktionär Lamine Diack

Betrug, Korruption, Veruntreuung: Der ehemalige Spitzenfunktionär Lamine Diack muss sich vom 8. Juni vor einem Pariser Strafgericht verantworten. Der 87-jährige Senegalese soll zur Doping-Vertuschung Millionen von Dollar von Leichtathleten erpresst …
Prozess gegen ehemaligen Spitzenfunktionär Lamine Diack

Malaika Mihambo trainiert künftig bei Carl Lewis

Berlin (dpa) - Weitsprung-Weltmeisterin Malaika Mihambo wird künftig von einem der größten Leichtathleten der Sportgeschichte trainiert - vom neunmaligen Olympiasieger und achtmaligen Weltmeister Carl Lewis. Das verriet die 26-Jährige von der LG …
Malaika Mihambo trainiert künftig bei Carl Lewis

Usain Bolt erstmals Vater geworden

Der Jamaikaner, der seine Karriere 2017 beendet hatte, gehört zu den erfolgreichsten Athleten der Sportgeschichte. Jetzt freut sich Usain Bolt über Nchwuchs.
Usain Bolt erstmals Vater geworden

Wo der deutsche Sport in der Coronavirus-Krise steht

So divers die deutsche Sportlandschaft ist, so unterschiedlich ist ihr Umgang mit der Corona-Krise. Der Fußball hat die Pause bald hinter sich und am Ende wohl auch einen Meister. Andere hoffen darauf noch - oder haben die Hoffnung schon aufgegeben.
Wo der deutsche Sport in der Coronavirus-Krise steht

Wo der deutsche Sport in der Corona-Krise steht

So divers die deutsche Sportlandschaft ist, so unterschiedlich ist ihr Umgang mit der Corona-Krise. Der Fußball hat die Pause bald hinter sich und am Ende wohl auch einen Meister. Andere hoffen darauf noch - oder haben die Hoffnung schon aufgegeben.
Wo der deutsche Sport in der Corona-Krise steht

Weitsprung-Weltmeisterin glaubt an Olympia-Chance 2021

Mainz (dpa) - Weitsprung-Weltmeisterin Malaika Mihambo hat sich mit der Verschiebung der Olympischen Spiele inzwischen arrangiert. Als Gewinnerin der WM in Doha hätte sie in diesem Sommer auch in Tokio zu den Gold-Kandidatinnen gezählt.
Weitsprung-Weltmeisterin glaubt an Olympia-Chance 2021

Sport und Corona: Die schwierige Planung der Zukunft

Die Corona-Pandemie hat auch den Sport fest im Griff. Dennoch müssen die Verantwortlichen in den verschiedenen Sportarten jetzt versuchen, Perspektiven zu schaffen. Die Aufgabe: Planen in einer Zeit, in der Planung fast unmöglich ist.
Sport und Corona: Die schwierige Planung der Zukunft

Röhler will kein Geister-Meister sein - "Late season" retten

Gibt es in diesem Jahr noch Spitzen-Leichtathletik? Olympiasieger Thomas Röhler bringt einen Plan ins Gespräch: zwei Monate Training, danach wären über zwei Monate noch einige Wettkämpfe möglich. Nach der EM-Absage geht der Blick schon Richtung …
Röhler will kein Geister-Meister sein - "Late season" retten

Auch Leichtathletik-EM in Paris abgesagt

Dutzende Leichtathletik-Veranstaltungen wurden in den vergangenen Wochen weltweit abgesagt - nun auch die für Ende August geplanten Europameisterschaften in Paris. Keine Überraschung.
Auch Leichtathletik-EM in Paris abgesagt

Corona bedroht den Sport: Was kann noch wie stattfinden?

Die Politik war deutlich: Bis zum 31. August dürfen in Deutschland keine Großveranstaltungen stattfinden. Viele Sportarten trifft das bis ins Mark. Nicht nur den Profi-Fußball.
Corona bedroht den Sport: Was kann noch wie stattfinden?

Planen und finanzieren: Sportler-Stress bis Olympia 2021

Die Coronavirus-Pandemie mit der Olympia-Verschiebung um ein Jahr stellt Sportlerinnen und Sportler vor vielfältige Herausforderungen. Einige verschieben ihr Karriereende, andere überlegen noch. Teils ist die Finanzierung ein Problem, die Hochzeit …
Planen und finanzieren: Sportler-Stress bis Olympia 2021

Kugelstoß-Ass Schwanitz will nach Olympia weitermachen

Chemnitz (dpa) - Die frühere Kugelstoß-Weltmeisterin Christina Schwanitz denkt trotz der Verschiebung der Sommerspiele in Tokio auf 2021 nicht an ihr Karriereende.
Kugelstoß-Ass Schwanitz will nach Olympia weitermachen

Veranstalter wollen an Multi-EM 2022 festhalten

50 Jahre nach den Olympischen Spielen will München mit den European Championships wieder ein Sportgroßevent ausrichten. Doch die Olympia-Verschiebung führt zu einer Kettenreaktion in den Terminkalendern. Die Veranstalter halten aber an ihrem Plan …
Veranstalter wollen an Multi-EM 2022 festhalten

DLV akzeptiert Olympia zur Hitzezeit

Frankfurt/Main (dpa) - Der Deutsche Leichtathletik-Verband hat den neuen Olympia-Termin in den japanischen Hitzemonaten Juli und August akzeptiert.
DLV akzeptiert Olympia zur Hitzezeit

Vorsicht: Anfällig für Viren bei harter Trainingsbelastung

Alleine Laufen an der frischen Luft ist erlaubt - und stärkt das Immunsystem. Bis zu einem gewissen Grad. Und das gilt auch für Leistungssportler. Wer sich voll belastet, ist anfälliger. Auch deswegen wäre Olympia im Sommer ein riesiges Wagnis …
Vorsicht: Anfällig für Viren bei harter Trainingsbelastung

Hoffen auf Olympia: Hindernis-Ass Krause trainiert weiter

Boulder/USA (dpa) - Hindernis-Europameisterin Gesa Krause trainiert mitten in der Corona-Pandemie weiter in Boulder/USA.
Hoffen auf Olympia: Hindernis-Ass Krause trainiert weiter

Speerwerfer Röhler fordert schnellere Olympia-Entscheidung

Jena (dpa) - Speerwurf-Olympiasieger Thomas Röhler hat sich für Olympische Spiele im nächsten Jahr ausgesprochen.
Speerwerfer Röhler fordert schnellere Olympia-Entscheidung

DLV-Chef zu Olympia: "Sport wünscht rasche Entscheidung"

Düsseldorf (dpa) - Der deutsche Leichtathletik-Präsident Jürgen Kessing erwartet vom Internationalen Olympischen Komitee angesichts der sich ausweitenden Coronavirus-Pandemie eine ähnliche Entscheidung wie die des Europäischen Fußball-Verbandes UEFA.
DLV-Chef zu Olympia: "Sport wünscht rasche Entscheidung"

Coronavirus: Absage für 38.000 Läufer des Tokio-Marathons

Tokio (dpa) - Wegen der Gefahren durch das neuartige Coronavirus dürfen nur rund 200 Elite-Athleten am traditionellen Tokio-Marathon teilnehmen. Ursprünglich waren 38.000 Läufer für den Wettkampf im Vorfeld der Olympischen Spiele im Sommer in der …
Coronavirus: Absage für 38.000 Läufer des Tokio-Marathons

Wieder Weltrekord: Duplantis zockt sich über 6,18 Meter

Wenn "Mondo" fliegt, wackelt der Weltrekord: In Glasgow schraubt Stabhochspringer Armand Duplantis die Bestmarke auf 6,18 Meter. Die Gesetze der Schwerkraft scheinen für den Schweden aufgehoben. Mit 20 Jahren will er nun in Tokio Olympiasieger …
Wieder Weltrekord: Duplantis zockt sich über 6,18 Meter

Weitsprung-Weltmeisterin Mihambo triumphiert beim Istaf

Weitsprung-Weltmeisterin Mihambo Malaika begeistert die Leichtathletik-Fans beim Istaf Indoor in Berlin mit einem Riesensprung.
Weitsprung-Weltmeisterin Mihambo triumphiert beim Istaf

Angst geht um: Coronavirus-Auswirkungen auf den Sport

Immer mehr Sportveranstaltungen werden in Asien wegen des Coronavirus abgesagt. Die Hallen-WM der Leichtathleten wurde um ein Jahr verschoben, ein Olympia-Test der Skirennfahrer nahe Peking fällt aus. Vor den Sommerspielen in Tokio wächst die Sorge.
Angst geht um: Coronavirus-Auswirkungen auf den Sport

Hindernis-Ass Krause: Trainingskontrollen sind wichtig

Berlin (dpa) - Für Weltklasse-Hindernisläuferin Gesa Felicitas Krause sind Dopingkontrollen außerhalb von Wettkämpfen ein effektives Schlüsselelement im Kampf gegen Sportbetrüger.
Hindernis-Ass Krause: Trainingskontrollen sind wichtig

Die Sportwelt zu Gast in Deutschland

Am kommenden Wochenende finden in Oberstdorf Testwettkämpfe für die Nordische Ski-WM 2021 statt. Deutschland wird in diesem Jahrzehnt wieder Schauplatz vieler solcher Großveranstaltungen sein. Ein Überblick:
Die Sportwelt zu Gast in Deutschland

Mihambo berichtet über Anfeindungen wegen Hautfarbe

Berlin (dpa) - Weitsprung-Weltmeisterin Malaika Mihambo ist in der Kindheit wegen ihrer Hautfarbe angefeindet worden.
Mihambo berichtet über Anfeindungen wegen Hautfarbe

Lauf-Nomadin Gesa Krause: Vor Olympia ständig in der Höhe

Gesa Krauses hartnäckiger Kampf gegen die Läuferinnen aus Afrika und den USA bringt der Frankfurterin immer wieder höchsten Respekt ein. Jetzt schindet sie sich für Tokio 2020, um bei ihren dritten Olympischen Spielen endlich eine Medaille zu holen.
Lauf-Nomadin Gesa Krause: Vor Olympia ständig in der Höhe

Russland am Abgrund: WADA entscheidet über Olympia-Bann

Die Geduld der Welt-Anti-Doping-Agentur mit Russland dürfte ein Ende haben. Ihrem Exekutivkomitee liegt die Empfehlung vor, wegen Manipulation von Dopingdaten harte Konsequenzen zu ziehen. Entscheidung am 9. Dezember: Olympia-Bann ja oder nein?
Russland am Abgrund: WADA entscheidet über Olympia-Bann

Ex-Sprint-Ass Krabbe: "Das Rad kann man nicht zurückdrehen"

Berlin (dpa) - Die frühere Sprint-Königin Katrin Krabbe würde auch die schlechten Tage nicht aus ihrer Vita streichen.
Ex-Sprint-Ass Krabbe: "Das Rad kann man nicht zurückdrehen"

Plötzlich Leichtathletin: Laura Dahlmeier bei Berglauf-WM

Biathlon-Olympiasiegerin Laura Dahlmeier startet nach ihrem Rücktritt wieder für Deutschland. Bei der Berglauf-Weltmeisterschaft in Argentinien steht die siebenmalige Weltmeisterin im Rampenlicht. Nur ein PR-Gag? Nicht alle Bergläufer begrüßen das …
Plötzlich Leichtathletin: Laura Dahlmeier bei Berglauf-WM

Zweimal Gold: "Tante Irmie" und Kober überragend

Zwei starke Athletinnen sorgen bei der Para-WM in Dubai für die Medaillen Nummer sechs und sieben für den Deutschen Behindertensportverband. Irmgard Bensusan feiert ihr zweites Gold, Birgit Kober ist bei internationalen Wettkämpfen noch ungeschlagen.
Zweimal Gold: "Tante Irmie" und Kober überragend

European Championships 2022 in München

München bekommt den Zuschlag für die European Championships. Der Olympiapark wird 2022 das Herz der Mehrfach-EM. Was macht die Isar-Metropole in Sachen Nachhaltigkeit?
European Championships 2022 in München

Sprint-König Floors vergoldet Weltrekord - Bronze an Streng

Fünf Medaillen nach fünf Wettkampftagen haben die deutschen Athleten bei der Para-WM in Dubai nun. Davon drei goldene. Die dritte holte Johannes Floors am Tag nach seinem Weltrekord. Felix Streng gewann im selben Rennen Bronze.
Sprint-König Floors vergoldet Weltrekord - Bronze an Streng

Gold für "Tante Irmie" und dreimal Platz sechs

Irmgard Bensusan ist in Südafrika geboren, seit 2014 startet sie für Deutschland. Obwohl ihre Behinderung nach Ansicht des Verbandes ein Nachteil ist, holt sie bei der Para-WM in Dubai Gold.
Gold für "Tante Irmie" und dreimal Platz sechs

Carl Lewis fordert globale Leichtathletik-Liga

Los Angeles (dpa) - Der neunmalige Olympiasieger Carl Lewis hat nach der angekündigten Streichung von Disziplinen bei der Diamond League die Gründung einer eigenen Leichtathletik-Liga gefordert.
Carl Lewis fordert globale Leichtathletik-Liga

Kenianischer Doppelsieg bei New-York-Marathon

New York (dpa) - Kenias Laufasse haben beim New-York-Marathon durch Geoffrey Kamworor und Debütantin Joyciline Jepkosgei einen souveränen Doppelsieg gefeiert.
Kenianischer Doppelsieg bei New-York-Marathon

Kenianerin Kosgei läuft in Chicago Marathon-Weltrekord

Chicago (dpa) - Einen Tag nach dem spektakulären Rennen ihres Landsmannes Eliud Kipchoge hat die Kenianerin Brigid Kosgei bei ihrem Sieg in Chicago in 2:14:04 Stunden den Frauen-Weltrekord im Marathon gebrochen.
Kenianerin Kosgei läuft in Chicago Marathon-Weltrekord

Marathon mit Makel: Kipchoge-Lauf für die Geschichtsbücher

Eliud Kipchoge hat als erster Mensch die Marathon-Schallmauer durchbrochen. Die Leistung ist eine Sensation. Doch der Kenianer wird mit der Einschränkung leben müssen, dies für eine PR-Aktion bei perfekten Bedingungen wie in einem Lauf-Labor …
Marathon mit Makel: Kipchoge-Lauf für die Geschichtsbücher

Nike beendet Oregon Project: Was wird aus Klosterhalfen?

Ende für das Oregon Project: Nike will seine Athleten nicht mehr mit der Salazar-Sperre belasten, unterstützt den Starcoach aber weiter bei dessen Einspruch. Die WM-Dritte Konstanze Klosterhalfen muss ihre Olympia-Vorbereitung auf neue Beine stellen.
Nike beendet Oregon Project: Was wird aus Klosterhalfen?

Ohne WM-Gold: Mihambos Absprung direkt nach Thailand

Nach einer Saison wie gemalt verabschiedet sich Malaika Mihambo in den Urlaub. Vor dem Olympia-Jahr gilt es auszuspannen. Auch das ist eine große Stärke der Weitspringerin, die regelmäßig meditiert.
Ohne WM-Gold: Mihambos Absprung direkt nach Thailand

Titelverteidiger Vetter holt Bronze im Speerwerfen: "Hätte Gold holen können"

Die zuvor hochgehandelten deutschen Speerwerfer gingen bei der Leichtathletik-WM in Doha dank Johannes Vetter nicht ganz leer aus. Der entthronte Titelverteidiger holt immerhin noch Bronze.
Titelverteidiger Vetter holt Bronze im Speerwerfen: "Hätte Gold holen können"

Klosterhalfens größter und schwierigster Tag

Die Debatte um das Nike Oregon Project geht auch nach Konstanze Klosterhalfens WM-Erfolg weiter - und wird so schnell nicht verstummen. Die Ausnahmeläuferin wird gute Beratung brauchen für ihre weitere Karriere.
Klosterhalfens größter und schwierigster Tag

Das bringt der Tag bei der Leichtathletik-WM

Gibt's für das deutsche Leichtathletik-Team ein goldenes Finale in Katars Hauptstadt? Weitsprung-Ass Malaika Mihambo und Speerwurf-Titelverteidiger Johannes Vetter können es Zehnkampf-Überflieger Niklas Kaul nachmachen.
Das bringt der Tag bei der Leichtathletik-WM

Nach schwierigen Tagen: Klosterhalfen jubelt über WM-Bronze

Bis kurz vor Schluss hat Ausnahmeläuferin Konstanze Klosterhalfen bei der WM in Doha sogar Gold im Blick. Mit Bronze über 5000 Meter gelingt ihr die erträumte Medaille - trotz des Wirbels um ihr Trainingsprojekt.
Nach schwierigen Tagen: Klosterhalfen jubelt über WM-Bronze

Klosterhalfen holt WM-Bronze - Mihambo fliegt ins Finale

Lauftalent Konstanze Klosterhalfen holt im Schatten des Dopingskandals um das Oregon-Project über 5000 Meter WM-Bronze. Weitspringerin Mihambo fliegt ins WM-Finale und will nun Gold. Speerwurf-Titelverteidiger Vetter plant den zweiten WM-Coup.
Klosterhalfen holt WM-Bronze - Mihambo fliegt ins Finale

Kaul: "Werde mal ein, zwei Tage durchschlafen müssen"

Frankfurt/Main (dpa) - Glücklich und müde ist Zehnkampf-Weltmeister Niklas Kaul am Samstag in Frankfurt angekommen.
Kaul: "Werde mal ein, zwei Tage durchschlafen müssen"