Tausende Besucher bei Coesfelder Kulturnacht

Tausende Besucher bei Coesfelder Kulturnacht
Vierte Coesfelder Kulturnacht 2016
Coesfeld
Vierte Coesfelder Kulturnacht 2016
Vierte Coesfelder Kulturnacht 2016
Kulturnacht: Montessori-Schüler und der Zauberlehrling
Kulturnacht: Montessori-Schüler und der Zauberlehrling
Eva-Maria Michels und Lisa Heisterkamp sorgen für Indien-Flair und Kunst
Eva-Maria Michels und Lisa Heisterkamp sorgen für Indien-Flair und Kunst
Kulturnacht: "Leckerbissen aussuchen und sich treiben lassen"
Kulturnacht: "Leckerbissen aussuchen und sich treiben lassen"

„Historisches Nottuln": Barocke Wandelgestalten auf der Kulturnacht

Nottuln/Coesfeld. Farbenfrohe Kleider mit weiten Reifröcken. Preußische Uniformen. Weiße Lockenperücken und imposante Ketten. Degen, Fächer, Dreispitze, Gehstöcke. Was sich anhört wie die Beschreibung eines Kostümfundus eines großen Theaters oder …
„Historisches Nottuln": Barocke Wandelgestalten auf der Kulturnacht

Kulturnacht: Lisa Sonnenschein stellt Grafiken bei den Streiflichtern aus

Coesfeld. „Als ich das erste Mal bei der Kulturnacht ausstellte, war ich sehr aufgeregt“, erinnert sich Lisa Sonnenschein. „Beim zweiten Mal hatte ich viel Spaß. Es war ein anstrengender aber auch ein sehr schöner Abend.“ Und diesmal? „Ich freue …
Kulturnacht: Lisa Sonnenschein stellt Grafiken bei den Streiflichtern aus

„Wie Weihnachten": erste Ideen für die vierte Coesfelder Kulturnacht

Coesfeld. Vielfältige Ideen und die ersten konkreten Vorschläge wurden am Mittwochabend bei einer gut besuchten Auftaktveranstaltung zur vierten Coesfelder Kulturnacht im Café Central gesammelt.
„Wie Weihnachten": erste Ideen für die vierte Coesfelder Kulturnacht

Coesfelder Kulturnacht verspricht „zauberhafte“ Innenstadt

Coesfeld. „Das ist ein bisschen wie Weihnachten“, sagt Michael Banneyer. Der Kopf des Organisationsteams der Coesfelder Kulturnacht hat glänzende Augen, als er den offiziellen Startschuss für die Planung der inzwischen vierten Auflage der …
Coesfelder Kulturnacht verspricht „zauberhafte“ Innenstadt

„Dieb der Gelegenheiten“

Coesfeld. Schon seit Jahren wirkt Michael Banneyer im Organisationsteam der Coesfelder Kulturnacht mit – nun sorgt er am Lichtersamstag für viele spannende Inszenierungen in der Stadt: „Mit meinen Illuminationsprojekten möchte ich auf einige Gebäude …
„Dieb der Gelegenheiten“

Neuer Pep für Coesfelds Fashion-Szene

Coesfeld. Der Schauplatz hat was. Eine alte leerstehende Lagerhalle in Coesfeld. Grau verputzte Wände mit Rissen und Löchern, ein matter Steinboden, Stahlrohre an der Decke. Und mittendrin präsentieren zwei Models die allerneusten Modekollektionen …
Neuer Pep für Coesfelds Fashion-Szene

Nacht der Kirchen in Coesfeld am Pfingstsonntag ab 20 Uhr

Coesfeld. Die Nacht der Kirchen ist in den vergangenen Jahren für viele Coesfelder und Gäste zu einem beliebten Ereignis geworden. Am Pfingstsonntag, 8. Juni, öffnen die Kirchen der St. Lambertigemeinde die Türen und gestalten von 20 bis 24 Uhr mit …
Nacht der Kirchen in Coesfeld am Pfingstsonntag ab 20 Uhr

„Diese drei Chöre sind meine zweite Familie“

Coesfeld. Crescendo Chor Coesfeld e. V., MGV Sängerbund 1888 Dülmen e. V. und Frauenchor Musica aus Billerbeck präsentieren am Sonntag, 29. Dezember, in der Abtei-Kirche Gerleve ein großes Weihnachtskonzert, das um 15 Uhr bei freiem Eintritt …
„Diese drei Chöre sind meine zweite Familie“

„Wow! Das ist Kunst“

Coesfeld. Proppevoll ist die Innenstadt am Samstagabend gegen 22 Uhr.
„Wow! Das ist Kunst“

„Licht finden, wo Schatten ist“

Coesfeld. Nicht alle Werke, die Jan Hunkemöller mit zur Kulturnacht nehmen möchte, sind schon fertig.
„Licht finden, wo Schatten ist“

Einblicke in die Welt des Traums

Coesfeld. Mensch, menschliche Entwicklung und Veränderung – das sind Themen, die den Coesfelder Bernward Erlenkötter für seine Arbeiten inspirieren.
Einblicke in die Welt des Traums

Besinnliches und Lautes

Coesfeld. In beiden Innenstadtkirchen der Pfarrgemeinde St.
Besinnliches und Lautes

Das Geheimnis um Ritter Blau wird gelüftet

Coesfeld. Wer ist eigentlich dieser Ritter Blau? Diese Fragen werden sich in letzter Zeit viele gestellt haben, die durch die Rosenstraße gegangen sind.
Das Geheimnis um Ritter Blau wird gelüftet

Innenstadt verwandelt sich

Coesfeld. 133 Acts von und mit Coesfelder Bands, Chören, Einzelkünstlern, Tanzgruppen, Schulen und Vereinen, mal erfahren kreativ, mal spontan aktiv. Das sind die Zutaten für die 3. Coesfelder Kulturnacht an diesem Samstag, 21. September. Von mild …
Innenstadt verwandelt sich

Kreative Körperkunst

Coesfeld. Auf den ersten Blick wirkt Lars Twent vollkommen normal: Der zweifache Familienvater hat Werbegrafik studiert, ist heute als Fahrlehrer sein eigener Chef und führt nebenbei noch einen eigenen Teeladen.
Kreative Körperkunst

„Einmal etwas Verrücktes in Coesfeld realisieren"

Coesfeld. Sehr zentral und doch unscheinbar liegt der Parkplatz an der Pfauengasse.
„Einmal etwas Verrücktes in Coesfeld realisieren"

Raus auf die große Bühne

Coesfeld. Wenn Schüler sich dazu bereiterklären, ihre wertvolle Freizeit in der Schule zu verbringen, hat das sicherlich einen guten Grund. Zwei große Auftritte – bei der Pfingstwoche und der Kulturnacht am 21. September – stellen für die Mitglieder …
Raus auf die große Bühne

Ein Leben für Medizin und Kunst

Coesfeld. Die Malerei, das sei ein Ausdruck seiner momentanen Stimmungen und Gefühle, sagt Dr. Andreas Nemec. Deshalb lasse sich seine Kunst auch keinem bestimmten Genre so richtig zuordnen. Der Allgemeinmediziner und Homöopath ist einer der 35 …
Ein Leben für Medizin und Kunst

Zwischen Licht und Schatten

Coesfeld. „Wo Licht ist, ist auch Schatten“ – unter diesem Motto findet am 21.
Zwischen Licht und Schatten

Kulturnacht verspricht „Licht und Schatten“

Coesfeld. Drei Jahre lang mussten sich die Coesfelder gedulden, bald ist sie zurück - die Coesfelder Kulturnacht.
Kulturnacht verspricht „Licht und Schatten“

Sein schwierigster Fall

In unserer Streiflichter-Serie „Coesfelder Geschichte(n)“ stellen wir wöchentlich ein Exponat aus dem Stadtmuseum „Das Tor“ vor – und die Menschengeschichte, die sich dahinter verbirgt.
Sein schwierigster Fall

Bauzaunkunst kommt unter den Hammer

Coesfeld. Die Coesfelder werden sich erinnern: Im August 2010 wurde der 40 Meter lange Bauzaun um die VR-Bank in der Kupferstraße zur ersten Freiluftgalerie Coesfelds. Unter dem Motto „Ich in meiner Stadt.“ nutzten viele Coesfelder die Gelegenheit, …
Bauzaunkunst kommt unter den Hammer

Auf der ganz großen Bühne

Coesfeld. Drei Jahre harter Arbeit liegen hinter ihnen, jetzt wagen sich die „Twister“ erstmals auf eine große Bühne.
Auf der ganz großen Bühne

„Tanzen bedeutet, Gefühle auszudrücken“

Coesfeld. Körpergefühl und Ausdauer gelten beim Tanzen als Grundvoraussetzung für Ästhetik und Erfolg.
„Tanzen bedeutet, Gefühle auszudrücken“