Klimawandel

Experten mit alarmierenden Schätzungen - Meeresspiegel steigt viel extremer als gedacht

Experten mit alarmierenden Schätzungen - Meeresspiegel steigt viel extremer als gedacht
Datteln 4 geht ans Netz - Umweltschützer protestieren
Datteln 4 geht ans Netz - Umweltschützer protestieren
Schneemenge schrumpft in Nordamerika stärker als in Eurasien
Schneemenge schrumpft in Nordamerika stärker als in Eurasien

Abholzung in Brasilien: "Holzfäller machen kein Homeoffice"

Die Corona-Pandemie schlägt in Brasilien neue Rekorde. Illegale Holzfäller sehen deshalb im Amazonas-Gebiet die Gunst der Stunde. Hinzu kommt, dass ein "Landraub-Gesetz" unrechtmäßige Abholzung und Besetzung öffentlichen Landes nachträglich …
Abholzung in Brasilien: "Holzfäller machen kein Homeoffice"

Corona lässt CO2-Emissionen vorübergehend deutlich sinken

Weniger CO2 wegen Corona: Weil viele Länder mit Beschränkungen auf die Pandemie reagiert haben, sind die weltweiten Emissionen einer Studie zufolge vorübergehend deutlich gesunken - in Deutschland um mehr als ein Viertel.
Corona lässt CO2-Emissionen vorübergehend deutlich sinken

Greenpeace warnt vor Auto-Kollaps in Städten

Welche Folgen hat die Corona-Krise für den Verkehr? Greenpeace befürchtet, dass die CO2-Emissionen steigen. Fahrradfahrer und Fußgänger bräuchten mehr Platz.
Greenpeace warnt vor Auto-Kollaps in Städten

Regierungsberater: "Pkw-Nutzung unattraktiver machen"

Führende Berater der Bundesregierung in Umweltfragen stellen der deutschen Klimapolitik ein ziemlich mieses Zeugnis aus. Sie schlagen auch ganz konkrete Schritte vor - unter anderem, das Autofahren weniger attraktiv zu machen.
Regierungsberater: "Pkw-Nutzung unattraktiver machen"

Altmaiers Windprämien: Bürger sollen belohnt werden

Für den Klimaschutz sollen mehr Windräder gebaut werden, doch Anwohner haben oft etwas dagegen. Günstiger Strom und Geld für die Gemeinden sollen das ändern - schlägt die Bundesregierung vor. Windkraft-Kritiker winken ab.
Altmaiers Windprämien: Bürger sollen belohnt werden

Union knüpft Erhöhung des EU-Klimaziels an Bedingungen

Kanzlerin Merkel hat sich eindeutig für höhere Klimaschutz-Ziele in der EU ausgesprochen. Nun positioniert sich die Union im Bundestag - mit einem "Ja, aber". Der Koalitionspartner ist nicht begeistert.
Union knüpft Erhöhung des EU-Klimaziels an Bedingungen

Austausch alter Heizungsanlagen: Deutlich mehr Förderanträge

Der Bund hat zugesagt, den Strukturwandel in den Kohleregionen zu fördern, auch mit der Ansiedlung neuer Behörden. Eine neue Außenstelle eines Bundesamts in der Oberlausitz wurde nun eröffnet. Sie ist für ein wichtiges Förderprogramm zuständig.
Austausch alter Heizungsanlagen: Deutlich mehr Förderanträge

Autoland ausgebrannt? - Schlüsselbranche im Doppel-Umbruch

Als gäbe es nicht schon genug zu tun: Die Autoindustrie steckt im größten Wandel seit Jahrzehnten, obendrein nun der Corona-Neustart. Neben der Krise stellen sich Grundsatzfragen zur Zukunft des Gewerbes - aber auch für den Arbeitsalltag …
Autoland ausgebrannt? - Schlüsselbranche im Doppel-Umbruch

Wie werde ich RS-Mechatroniker/in?

Die Bedeutung von Sonnenschutz nimmt mit steigenden Temperaturen zu. Den Einsatz smarter Technik kann man in einer eigenen Ausbildung lernen. Und beruflich einen Beitrag zum Klimaschutz leisten.
Wie werde ich RS-Mechatroniker/in?

Landwirtschaft und Wälder leiden unter Trockenheit

Nach zwei Dürrejahren fürchten viele Bauern ein drittes Jahr extremer Trockenheit. Auch für Wälder könnte das eine "Katastrophe" bedeuten, sagt ein Experte.
Landwirtschaft und Wälder leiden unter Trockenheit

So wird der Garten klimaresistent

Trockenheit und Wärme haben im April 2020 vielen Bäumen und Pflanzen zugesetzt. Dabei braucht es nicht viel Arbeit, um Garten und Balkon klimaresistenter zu machen.
So wird der Garten klimaresistent

Drittel der Weltbevölkerung könnte unter großer Hitze leiden

Es gibt viele Gründe, Treibhausgas-Emissionen zu senken und den Klimawandel zu bekämpfen. Einer davon: Die Welt wird sonst in vielen Regionen einfach zu heiß.
Drittel der Weltbevölkerung könnte unter großer Hitze leiden

Heynckes: Müsste "bei Klimademonstration mitmarschieren"

Mönchengladbach (dpa) - Jupp Heynckes hat sich im Laufe seines Lebens zu einem politischen Menschen entwickelt und kann sich auch eine Teilnahme an einer Demonstration für das Klima vorstellen.
Heynckes: Müsste "bei Klimademonstration mitmarschieren"

Beamte im Kampf gegen Amazonas-Zerstörung entlassen

Unter Präsident Bolsonaro nimmt illegale Goldsuche und Abholzung in Brasilien zu. Für den Kampf gegen die Zerstörung der Wälder im Amazonasgebiet ist das Umweltbundesamt Ibama zuständig. Von der eigenen Regierung hat das Amt allerdings wenig Hilfe …
Beamte im Kampf gegen Amazonas-Zerstörung entlassen

Corona lässt Energieverbrauch und CO2-Ausstoß sinken

Eine Wirtschaft auf Sparflamme wegen der Corona-Pandemie bedeutet weniger Energiebedarf, bei Erdöl merken Verbraucher den Preiseffekt schon deutlich. Auch für das Klima ist der Rückgang der Nachfrage positiv. Die Frage ist, ob und wie lange die …
Corona lässt Energieverbrauch und CO2-Ausstoß sinken

Merkel will klimafreundlichen Wiederaufbau nach der Krise

Um der Wirtschaft in und nach der Corona-Krise wieder auf die Beine zu helfen, werden Billionen-Hilfen fließen. Kanzlerin Merkel will, dass die auch den Klimaschutz voranbringen - und sendet ein Signal nach Brüssel.
Merkel will klimafreundlichen Wiederaufbau nach der Krise

Klimaschutz in Corona-Zeiten - jetzt erst recht?

Im Kampf gegen die Corona-Krise schnüren Staaten ein Notfallpaket nach dem nächsten. Immer lauter wird die Mahnung, darüber die Klimakrise nicht zu vergessen. Dabei melden sich nicht nur die üblichen Verdächtigen zu Wort.
Klimaschutz in Corona-Zeiten - jetzt erst recht?

Arktis bis 2050 im Sommer öfter eisfrei

Klimaschützer befürchten seit langem das Abschmelzen der Polkappen. Tatsächlich werde der Nordpol schon in wenigen Jahren ab und zu eisfrei sein, prognostizieren Hamburger Wissenschaftler. Auch radikaler Klimaschutz könne daran nichts mehr ändern.
Arktis bis 2050 im Sommer öfter eisfrei

Ruf nach Klimaschutz trotz Corona

Eine Pandemie hält die Welt in Atem - und drängt den Klimaschutz in den Hintergrund. Doch Experten und Unternehmen fordern: Die vielen Milliarden, die nun ausgegeben werden, müssen dem Klima nützen. Darum geht es bei internationalen Gesprächen unter …
Ruf nach Klimaschutz trotz Corona

Warnungen vor Dürre in Deutschland

Der Landwirtschaft droht eine Missernte, der Wald ist in einem Besorgnis erregenden Zustand: Forschern und Wirtschaft bereiten die Wasserspeicher der Böden und der bislang fehlende Frühjahrsregen Sorgen. Etwas Regen immerhin soll nun kommen.
Warnungen vor Dürre in Deutschland

Nabu warnt vor Waldschäden durch Trockenheit

Schon wieder regnet es äußerst wenig - und der Wald kämpft nocht mit den Nachwirkungen von zwei Hitzesommern. Naturschützer schlagen Alarm.
Nabu warnt vor Waldschäden durch Trockenheit

Lena Meyer-Landrut ruft zum Protest auf - und kriegt Shitstorm: „Meinen Respekt verloren“

Eigentlich wollte Lena Meyer-Landrut als Vorbild für ihre Follower fungieren, doch nach einem Streik-Aufruf wird sie auf Instagram plötzlich von ihnen angefeindet.
Lena Meyer-Landrut ruft zum Protest auf - und kriegt Shitstorm: „Meinen Respekt verloren“

Fridays for Future ruft zur Online-Demo

Sie können nicht auf die Straße, Schule findet sowieso kaum statt - trotzdem wollen die Aktivisten von Fridays for Future Aufmerksamkeit auf den Klimawandel lenken. Auch in Deutschland werden sie dafür kreativ.
Fridays for Future ruft zur Online-Demo

Buschbrände setzen 830 Millionen Tonnen Kohlendioxid frei

Nach den monatelangen Buschbränden in den Wäldern Australiens ziehen Wissenschaftler eine verheerende Bilanz der dabei in die Atmosphäre gelangten Treibhausgase.
Buschbrände setzen 830 Millionen Tonnen Kohlendioxid frei

Indigene im Amazonas-Gebiet zunehmend von Corona betroffen

Auch Brasiliens Indigene sind vom Coronavirus bedroht - die Regierung hat ihren Schutz jedoch heruntergefahren. Forderungen werden laut, Eindringlinge aus Indigenen-Gebieten herauszuholen, um das Risiko einer Einschleppung zu mindern.
Indigene im Amazonas-Gebiet zunehmend von Corona betroffen

Strahlendes Sonnenwetter bringt Grönland starken Eisverlust

2019 war auf der ganzen Welt sas zweitwärmste Jahr seit Beginn der Wettermessungen vor 120 Jahren. Ein Rekordverlust an Grönlandeis ist eines der Ergebnisse. Forscher erklären wie es dazu kam.
Strahlendes Sonnenwetter bringt Grönland starken Eisverlust

Microsoft will Ökosysteme der Welt schützen

Vor drei Monaten hat Microsoft einen groß angelegten Plan verkündet, massiv Treibhausgase einzusparen und auf erneuerbare Energien zu setzen. In einer zweiten Stufe seines "grünen Plans" geht der Softwarekonzern nun noch einen Schritt weiter.
Microsoft will Ökosysteme der Welt schützen

Jane Fonda startet Charity-Aktion

Viele Prominente unterstützen den Kampf gegen das Coronavirus. Schauspielerin Jane Fonda möchte Jogging-Anzüge mit ihrem Namen spenden.
Jane Fonda startet Charity-Aktion

Tiger auf Rekordhöhe in Nepal unterwegs

Kathmandu (dpa) - Ein Tiger ist in Nepal in ungewöhnlich hohem Territorium unterwegs gewesen. Eine Fotofalle habe im Westen des Landes Aufnahmen des Tieres in 2500 Metern Höhe gemacht, teilte das nepalesische Wald- und Umweltministerium mit.
Tiger auf Rekordhöhe in Nepal unterwegs

Umweltschützer sorgen sich um Zukunft der Schneeleoparden

Moskau (dpa) - Russische Tierschützer sehen den Schneeleoparden wegen des Klimawandels bedroht. Mit steigenden Temperaturen werde sein Lebensraum immer kleiner, sagte Tatiana Iwanitzkaja von der Organisation WWF der Deutschen Presse-Agentur.
Umweltschützer sorgen sich um Zukunft der Schneeleoparden