Hat sie Rot-Grün verhindert?

Kritik an Kleinpartei nach Landtagswahl: Verhinderte ausgerechnet die „Klimaliste“ Grün-rote Träume in Baden-Württemberg?

Kritik an Kleinpartei nach Landtagswahl: Verhinderte ausgerechnet die „Klimaliste“ Grün-rote Träume in Baden-Württemberg?
EU nimmt Kurs auf eine Zukunft ohne Klimagase
EU nimmt Kurs auf eine Zukunft ohne Klimagase
US-Stars fordern von Joe Biden Schutz des Regenwaldes
US-Stars fordern von Joe Biden Schutz des Regenwaldes
Menschheit muss sich auf Leben mit Corona einstellen
Menschheit muss sich auf Leben mit Corona einstellen

Merkel und Macron sehen Chinas Klimaziele positiv

US-Präsident Biden hat zu einem Online-Klimagipfel eingeladen. Vorher stimmen sich Deutschland, Frankreich und die USA mit dem größten Kohleverbraucher China ab - der noch viel zu tun hat.
Merkel und Macron sehen Chinas Klimaziele positiv

Bio-Lebensmittel im Wandel zum Massenprodukt

Seit Jahren verzeichnet die Öko-Landwirtschaft Zuwächse. Auch Corona ändert nichts daran - im Gegenteil. Von diesem Boom profitiert auch Bioland. Der größte Bio-Anbauverband in Deutschland feiert jetzt seinen 50. Geburtstag.
Bio-Lebensmittel im Wandel zum Massenprodukt

Zeitraffer in Google Earth zeigt Landschaftsveränderungen

Wie hat sich ein Ort geändert? Ist neben dem Haus noch Wald oder schon Stadt? Google Earth erweitert seine Ansichten um eine Timelapse-Funktion, mit der man Einblicke bis vor 37 Jahren bekommt.
Zeitraffer in Google Earth zeigt Landschaftsveränderungen

Klima-Expertenrat legt Gutachten zu Treibhausgasen vor

Laut Umweltbundesamt hat Deutschland sein Klimaziel 2020 leicht übertroffen - vor allem dank Corona. Jetzt haben Experten die Daten analysiert und bestätigen: Von einer Trendwende kann keine Rede sein.
Klima-Expertenrat legt Gutachten zu Treibhausgasen vor

Frank Schätzing bemerkt wachsendes Klimabewusstsein

Bewegt der Klimawandel die Menschen wirklich? Ändern sie sich in ihrem Verhalten? Fragen, die Frank Schätzing stellt.
Frank Schätzing bemerkt wachsendes Klimabewusstsein

Rechnungshof: EU-Roadtrip im Elektroauto in weiter Ferne

Das E-Auto gilt als Verkehrsmittel der Zukunft. Doch damit sich der Stromer in Europa gegen den Verbrenner durchsetzt, braucht es genügend Ladestationen. Der EU-Rechnungshof sieht hier großen Handlungsbedarf.
Rechnungshof: EU-Roadtrip im Elektroauto in weiter Ferne

EU-Rechnungshof: Zu wenig Ladesäulen für Elektroautos

Bis 2025 soll es in Europa eine Million Ladesäulen für Elektroautos geben. Doch wie es im Moment aussieht, liegt ein EU-Roadtrip im E-Auto in weiter Ferne, moniert der Rechnungshof.
EU-Rechnungshof: Zu wenig Ladesäulen für Elektroautos

Neues Bahn-Buch: Selbsthilfe fürs Verkehrsmittel der Zukunft

Über Weniges regt man sich in Deutschland so sehr auf wie über die Bahn. Zwei «Zeit»-Journalisten zeigen auf, warum das Zugfahren in der Bundesrepublik in Wirklichkeit immer besser wird. Und die Bahn letztlich womöglich zur Klimaretterin werden kann.
Neues Bahn-Buch: Selbsthilfe fürs Verkehrsmittel der Zukunft

Linke präsentiert Programm-Entwurf für Wahl

Für mehr gesellschaftliche Gerechtigkeit wollen die Linken gleich mehrere Stellschrauben justieren. Das Programm für die Bundestagswahl liegt jetzt vor.
Linke präsentiert Programm-Entwurf für Wahl

Fahrschulen setzen auf E- und sogar Wasserstoffautos

In Saarbrücken hat eine Fahrschule ausschließlich Fahrzeuge mit alternativen Antrieben - sogar mit Wasserstoff. Immer mehr Schüler schauen auch beim Führerschein aufs Klima.
Fahrschulen setzen auf E- und sogar Wasserstoffautos

Debatte nach Teslas Kritik an Genehmigungspraxis

Der US-Elektroautobauer Tesla kommt bei Genehmigungen für sein bald fertiges Werk bei Berlin nur mühsam voran - und die Kritik zieht Kreise. Nun steigt ein großer deutscher Industrieverband mit ein.
Debatte nach Teslas Kritik an Genehmigungspraxis

Tesla kritisiert deutsches Genehmigungsverfahren

Teslas Arbeiten an dem neuen Werk bei Berlin wurden wiederholt von lokalen Umweltschützern und Bürgerinitiativen gebremst. Der Autobauer fordert jetzt Änderungen an den Genehmigungsverfahren.
Tesla kritisiert deutsches Genehmigungsverfahren

Lastenfahrräder erobern Alltag in Niedersachsen

Immer mehr Menschen entdecken Lastenfahrräder als Alternative zum Auto. Die Zahl der Leihstationen wächst. Manche Städte unterstützen die Anschaffung auch finanziell. Die Nachfrage nach Zuschüssen ist etwa in Oldenburg riesig.
Lastenfahrräder erobern Alltag in Niedersachsen

WWF: Weniger Fleischkonsum ist auch gut fürs Klima

Für die Umweltstiftung WWF liegt die Zukunft auf dem Teller. Denn die Art der Lebensmittel spiele auch eine Rolle für das Öko-Gleichgewicht. Wer wenig oder gar kein Fleisch isst, gehört für den Verband zu den Klimarettern.
WWF: Weniger Fleischkonsum ist auch gut fürs Klima

WWF: Weniger Fleischkonsum ist auch gut fürs Klima

Für den WWF liegt die Zukunft auf dem Teller. Wer wenig oder gar kein Fleisch isst, gehört für den Verband zu den Klimarettern.
WWF: Weniger Fleischkonsum ist auch gut fürs Klima