LEADER-Projekt für berufliche Integration von Flüchtlingen

LEADER-Projekt für berufliche Integration von Flüchtlingen
Stadtrallye für Sprachfördergruppe mit geflüchteten Jugendlichen
Stadtrallye für Sprachfördergruppe mit geflüchteten Jugendlichen
Missio-Truck zum Thema Flucht hält am Heriburg-Gymnasium
Missio-Truck zum Thema Flucht hält am Heriburg-Gymnasium
Kunstausstellung „Hoffnung" zu Flucht und Krieg in St. Jakobi
Kunstausstellung „Hoffnung" zu Flucht und Krieg in St. Jakobi
Gemeinsames Singen mit Flüchtlingen
Gemeinsames Singen mit Flüchtlingen

Flüchtlingskonferenz des Münsterlandes sieht weiterhin Herausforderung

Kreis Coesfeld. Die Kreise Warendorf, Steinfurt, Borken, Coesfeld und die Stadt Münster machten jetzt auf der Flüchtlingskonferenz des Münsterlandes deutlich: Die Flüchtlingssituation ist und bleibt für das Münsterland eine vielfältige …
Flüchtlingskonferenz des Münsterlandes sieht weiterhin Herausforderung

„Fremd sein“ seit Dienstag Projektthema in der Grundschule in Hiddingsel

Hiddingsel. Seit Dienstag beschäftigen sich die Grundschüler in Hiddingsel bei ihren Leseprojekttagen mit dem Thema "Fremd sein". Am morgigen Donnerstag (12. Mai) findet ab 15 Uhr ein für alle Interessierten offene Präsentation statt. 
„Fremd sein“ seit Dienstag Projektthema in der Grundschule in Hiddingsel

Haifa Al Kazak ist Flüchtlingsbeauftragte

Rosendahl. Die Gemeinde Rosendahl hat eine neue Stelle zur Flüchtlingsbetreuung eingerichtet – Haifa Al Kazak ist seit dem 1. Mai Flüchtlingsbeauftragte, vorerst für ein Jahr. 
Haifa Al Kazak ist Flüchtlingsbeauftragte

DRK-Kreisverband erklärt deutsche Gesetze, gesellschaftliche Regeln und Behörden

Coesfeld. Wer als Flüchtling nach Deutschland kommt, wird mit vielen unbekannten Bedingungen konfrontiert. Gesetze und Vorschriften, der Schulbesuch und gesellschaftliche Regeln unterscheiden sich meist stark von denen in Syrien, Afghanistan oder …
DRK-Kreisverband erklärt deutsche Gesetze, gesellschaftliche Regeln und Behörden

Flüchtlinge laden zum Kennenlern-Fest am Gausepatt ein

Dülmen. „Danke, danke!“ Das ist das erste, was die Übersetzer dem Helferkreis übermitteln: Viele Bewohner der Flüchtlingsunterkunft am Gausepatt, die hier seit etwa vier Wochen wohnen, freuen sich auf das geplante Willkommensfest, das am Samstag, …
Flüchtlinge laden zum Kennenlern-Fest am Gausepatt ein

Flüchtlinge im Gespräch mit Bürgermeister Öhmann

Coesfeld. "Verstehen Sie das?", fragt Bürgermeister Heinz Öhmann zehn Flüchtlinge, die in einem Schulungsraum der Volkshochschule sitzen. Normalerweise haben sie hier Deutschunterricht - heute wollen sie sich dem Bürgermeister vorstellen und mit ihm …
Flüchtlinge im Gespräch mit Bürgermeister Öhmann

Rund 25 Flüchtlinge bei der Bürgermeisterin im Rathaus

Rund 25 Flüchtlinge aus drei Deutschkursen kamen am Montagmorgen ins Rathaus zu einem Treffen mit Bürgermeisterin Lisa Stremlau. Mit dabei waren auch die Volkshochschulleiterin Tanja Steinhaus und Daniel Alfschnieder, Fachbereichssprecher 523 …
Rund 25 Flüchtlinge bei der Bürgermeisterin im Rathaus

Kurs für Flüchtlinge in Holtwick endet Freitag

Holtwick. „Am Freitagmittag ist Schluss. Ich bin sehr zufrieden, weil auch die jungen Mütter teilnehmen konnten und mitgemacht haben“, so Wilfried Schmitz, der seit Ende Dezember einen Deutschkurs für Flüchtlinge in Holtwick leitet. Das Arbeitsamt …
Kurs für Flüchtlinge in Holtwick endet Freitag

Nepomucenum-Sporthalle ab dem 25. April wieder für Sport nutzbar

Coesfeld. In der Sporthalle des Nepomucenum-Gymnasiums im Schulzentrumbeginnen die Rückbauarbeiten für Hausmeister Peter Singer. Von September 2015 diente die Turnhalle als Ersteinrichtung des Landes für Flüchtlinge, zuletzt waren auch der Stadt …
Nepomucenum-Sporthalle ab dem 25. April wieder für Sport nutzbar

Mittwochabend Bürgerversammlung zur Flüchtlingsunterbringung in Lette

Lette. Wie können wir den Flüchtlingen beim „Einleben“ helfen? Wie kann eine optimale Integration in das „Dorfleben“ erfolgen? Diese Fragen stellen sich in Lette, wo ab Mai rund 120 Flüchtlinge in neu errichtete Blockhäuser an der Bruchstraße …
Mittwochabend Bürgerversammlung zur Flüchtlingsunterbringung in Lette

Neun neue Lotsen für Flüchtlingskinder

Dülmen. Sieben 15- bis 16-jährige Schüler der Marienrealschule unterstützen seit Sommer 2015 als Integrations-Schülerlotsen Flüchtlingskinder in Dülmen. Dies geschieht im Rahmen eines Sozialprojekts von Wilfried Hölscher, Konrektor der Schule und …
Neun neue Lotsen für Flüchtlingskinder

Erweiterung des „Fachdienstes Integration & Migration“ bei der Caritas

Coesfeld. „Die Begleitung der Flüchtlinge ist ein Thema, das uns alle seit längerer Zeit bewegt“, betont Johannes Böcker, Vorstand des Caritasverbandes für den Kreis Coesfeld e.V. und ergänzt: „Die Flüchtlinge brauchen eine Begleitung zum Weg in …
Erweiterung des „Fachdienstes Integration & Migration“ bei der Caritas

Minderjährige Flüchtlinge ziehen in evangelisches Bildungshaus

Coesfeld. Mit großer Mehrheit bestärken die Vertreter der Evangelischen Kirche im Westmünsterland den Trägerverein der Evangelischen Jugendbildungsstätte Nordwalde, zukünftig eine begrenzte Anzahl unbegleitete minderjährige Flüchtlinge in dem …
Minderjährige Flüchtlinge ziehen in evangelisches Bildungshaus

Neue Flüchtlingsunterkunft in der Wiesenstraße bietet Platz für 50 bis 60 Personen

Coesfeld. Etwa acht Wochen wird es noch dauern, bis die ersten Flüchtlinge in die neue Unterkunft in der Wiesenstraße 18 in Coesfeld einziehen können. „Wir sind sehr froh, dass wir das Gebäude erwerben konnten und brauchen es dringend, um Leute …
Neue Flüchtlingsunterkunft in der Wiesenstraße bietet Platz für 50 bis 60 Personen

SL-Interview mit Markus Stevermüer von DJK Dülmen über Integration

Dülmen. Seit Ende August gibt es bei der DJK Dülmen dienstags und donnerstags von 15 bis 16.30 Uhr die Möglichkeit für Flüchtlinge, Fußball zu spielen. Während es im Bereich der Erwachsenen ein lockeres Kicken ist, werden die Kinder und Jugendliche …
SL-Interview mit Markus Stevermüer von DJK Dülmen über Integration