29. Spieltag

Werder Bremen bleibt auf Europa-Kurs: Jetzt an Bayern denken

Werder Bremen bleibt auf Europa-Kurs: Jetzt an Bayern denken
Keine Solidarität bei Polizeikosten - Werder droht mit Klage
Keine Solidarität bei Polizeikosten - Werder droht mit Klage
Keine Solidarität bei Polizeikosten - Werder droht mit Klage
Keine Solidarität bei Polizeikosten - Werder droht mit Klage
Bremer Clan-Chef Miri scheitert bei Einreise in die Türkei
Bremer Clan-Chef Miri scheitert bei Einreise in die Türkei
Daimler streicht weltweit mehr als 10.000 Stellen
Daimler streicht weltweit mehr als 10.000 Stellen

Werder trotzig in der Krise: "Keiner wird hier weglaufen"

Nach acht Spielen ohne Sieg hängt Werder Bremen im Tabellenkeller der Bundesliga fest. Das 1:2 gegen Schalke hat die Situation weiter verschärft. Doch eine Krise in Bremen ist etwas anderes als eine Krise woanders. Trainer Florian Kohfeldt streckt …
Werder trotzig in der Krise: "Keiner wird hier weglaufen"

Gladbach patzt bei Union - Bayern und Leipzig holen auf

Im dritten Spiel unter Hansi Flick jubelt der FC Bayern zum dritten Mal. Weil Tabellenführer Borussia Mönchengladbach bei Union Berlin patzt, rücken die Münchner wie auch RB Leipzig bis auf einen Zähler an die Spitze heran. Den nächsten Tiefschlag …
Gladbach patzt bei Union - Bayern und Leipzig holen auf

Achtes Spiel ohne Sieg: Werder Bremen verliert gegen Schalke

Der Schalker 2:1-Sieg in Bremen sieht nur nach einem knappen Ergebnis aus, aber danach trennten die beiden alten Rivalen fast Welten: Schalke 04 ist auf Champions-League-Kurs, Werder Bremen in der Krise.
Achtes Spiel ohne Sieg: Werder Bremen verliert gegen Schalke

Clan-Mitglied Miri wieder in den Libanon abgeschoben

Nach dem grünen Licht des zuständigen Gerichts geht es schnell: Nur einige Stunden später landet der vorbestrafte Clan-Chef Miri in Beirut. Sein Anwalt meldet Zweifel an der Aktion der Behörden an.
Clan-Mitglied Miri wieder in den Libanon abgeschoben

Abschiebung von Clan-Chef Ibrahim Miri wird vorbereitet

Im Juli wird Ibrahim Miri, Chef eines libanesischen Clans, in den Libanon abgeschoben. Ende Oktober kehrt er nach eigenen Angaben auf dem Landweg über die Türkei illegal wieder nach Deutschland zurück. Nun wird die erneute Abschiebung vorbereitet.
Abschiebung von Clan-Chef Ibrahim Miri wird vorbereitet

Miri klagt gegen negativen Asylbescheid - Eilantrag gestellt

Im Juli war Ibrahim Miri in den Libanon abgeschoben worden, Ende Oktober tauchte er wieder in Bremen auf. Das verurteilte Clan-Mitglied pocht auf sein Recht auf Asyl.
Miri klagt gegen negativen Asylbescheid - Eilantrag gestellt

Bremer Amtsgericht bestätigt Abschiebehaft für Clan-Mitglied

Ibrahim Miri will sich mit allen rechtlichen Mitteln gegen seine Inhaftierung und eine mögliche Abschiebung wehren. Eine erste Beschwerde scheiterte, doch der Fall beschäftigt die Gerichte weiter.
Bremer Amtsgericht bestätigt Abschiebehaft für Clan-Mitglied

Windkraft-Krise und Jobabbau: Enercon will mit Politik reden

Für die Windbranche ist es ein Schock mit Ansage: Als einer der größten deutschen Hersteller von Windkraftanlagen kündigt Enercon harte Einschnitte an - das gefährdet auch die politischen Klimaziele. An der Bundesregierung lässt das Unternehmen …
Windkraft-Krise und Jobabbau: Enercon will mit Politik reden

Libanesisches Clan-Mitglied soll abgeschoben werden

Ein verurteilter Straftäter wird abgeschoben und reist illegal wieder ein, um Asyl zu beantragen. Der Fall eines Clan-Mitglieds sorgt bundesweit für Aufsehen. Nun gibt es eine Entscheidung der Justiz.
Libanesisches Clan-Mitglied soll abgeschoben werden

Reaktion auf Fall Miri: Seehofer verschärft Grenzkontrollen

Dass ein abgeschobenes Clan-Mitglied einfach wieder nach Deutschland kommt und einen Asylantrag stellt, hat den Innenminister verärgert. Deshalb setzt Seehofer auf strengere Grenzkontrollen, um solche Rückkehr-Aktionen früh zu unterbinden.
Reaktion auf Fall Miri: Seehofer verschärft Grenzkontrollen

"Generation Smartphone" nicht besonders fit am Computer

Blitzschnell mit den Fingern übers Smartphone, Freunde auf der Snap Map finden, Chat über WhatsApp - digitaler Alltag für Teenager. Aber wie Computer sinnvoll zum Arbeiten genutzt werden können - da haben viele Defizite, zeigt eine Studie.
"Generation Smartphone" nicht besonders fit am Computer

Top-Schiedsrichter solidarisieren sich mit Amateur-Referees

Berlin (dpa) - Nach dem tätlichen Angriff auf einen Schiedsrichter im Amateurfußball haben sich die Spitzenreferees des DFB mit ihren Kollegen solidarisiert und zu einem Ende jeglicher Gewalt aufgerufen.
Top-Schiedsrichter solidarisieren sich mit Amateur-Referees

Dortmund gewinnt Borussen-Duell - Dresden verpasst Coup

Dynamo Dresden hat die Pokal-Überraschung verpasst. Ein Nationalspieler entscheidet das Borussen-Duell zu Gunsten von Dortmund. Regionalligist Verl und Drittligist Kaiserslautern schaffen in Elfmeterschießen Pokal-Überraschungen.
Dortmund gewinnt Borussen-Duell - Dresden verpasst Coup

Führendes Clan-Mitglied nach Abschiebung wieder in Bremen

Bremen (dpa) - Nach seiner Abschiebung in den Libanon ist ein führendes Mitglied des libanesischen Miri-Clans zurück in Bremen. Das bestätigte das Bremer Innenressort am Mittwoch.
Führendes Clan-Mitglied nach Abschiebung wieder in Bremen

FCA-Manager Reuter sieht ausgeglichenen Titelkampf

Berlin (dpa) - Nach Jahren der Bayern-Dominanz erwartet der frühere Fußball-Nationalspieler Stefan Reuter diesmal einen ausgeglichenen Titelkampf und harte Konkurrenz für den Serienmeister aus München.
FCA-Manager Reuter sieht ausgeglichenen Titelkampf