„Horror“

UN-Abstimmung über Waffenruhe in Syrien verschoben - das Leiden geht weiter

UN-Abstimmung über Waffenruhe in Syrien verschoben - das Leiden geht weiter
Syrisches Rebellengebiet erlebt blutigste Woche seit drei Jahren
Syrisches Rebellengebiet erlebt blutigste Woche seit drei Jahren
39.000 Tote im Syrienkrieg im Jahr 2017
39.000 Tote im Syrienkrieg im Jahr 2017
Syrien-Friedensgespräche in Genf begonnen
Syrien-Friedensgespräche in Genf begonnen
US-General: CIA hat Waffenlieferungen an Anti-Assad-Rebellen gestoppt
US-General: CIA hat Waffenlieferungen an Anti-Assad-Rebellen gestoppt

Homs wieder unter völliger Kontrolle der Regierung

Homs - Nach dem Abzug der letzten Rebellen ist die syrische Stadt Homs wieder voll unter Kontrolle der Regierung.
Homs wieder unter völliger Kontrolle der Regierung

Russland, Türkei und Iran vereinbaren Schutzzonen für Syrien

Astana - Russland, die Türkei und der Iran haben ein Memorandum über die Einrichtung von Schutzzonen in Syrien unterzeichnet.
Russland, Türkei und Iran vereinbaren Schutzzonen für Syrien

US-Außenminister Tillerson in Russland: Was Sie dazu wissen müssen

Moskau - Eigentlich gilt US-Außenminister Rex Tillerson in Russland als guter Freund. Doch die neue Konfrontation in Syrien hat alles geändert. Tillerson steht in Moskau vor schwierigen Gesprächen.
US-Außenminister Tillerson in Russland: Was Sie dazu wissen müssen

UN-Sicherheitsrat will erneut über Syrien-Resolution abstimmen

New York - Am Mittwoch soll über die Reaktion auf den mutmaßlichen Giftgasangriff in Syrien erneut abgestimmt werden. Ein symbolischer Akt, um nicht tatenlos dazustehen?
UN-Sicherheitsrat will erneut über Syrien-Resolution abstimmen

Anne-Will-Talk: Ist der Westen Schuld am Syrienkonflikt?

Berlin - Trump greift in Syrien ein - richtig oder falsch? Anne Wills Gäste waren am Sonntag geteilter Meinung. Auch eine mögliche Lösung im Syrienkonflikt sorgte für kontroverse Diskussionen.
Anne-Will-Talk: Ist der Westen Schuld am Syrienkonflikt?

Wagenknecht: Trumps Aussagen „an Heuchelei nicht zu überbieten“

Berlin - Beim Polit-Talk mit Maybrit Illner ging es am Donnerstagabend hoch her. Die Gäste diskutierten über das politische Bündnis zwischen Trump und Putin, das seit dem Giftgas-Anschlag in Syrien gelitten hat.
Wagenknecht: Trumps Aussagen „an Heuchelei nicht zu überbieten“

Giftgas-Attacke: Das ist der Stand bei der Suche nach den Schuldigen

Damaskus - Mehr als 48 Stunden nach der mutmaßlichen Giftgasattacke in Syrien läuft die Suche nach dem Schuldigen. USA und Türkei sehen Assad in der Verantwortung.
Giftgas-Attacke: Das ist der Stand bei der Suche nach den Schuldigen

Syrien-Tweet belegt: So wankelmütig ist Trump

Washington - Schon vor Jahren gab Donald Trump seinem Vorgänger Obama außenpolitische Ratschläge. In Amt und Würden aber ändert sich Trumps Blick - zum Beispiel in der Syrienfrage.
Syrien-Tweet belegt: So wankelmütig ist Trump

„Schlimmer als der Tod“: Schock-Bericht von Augenzeuge

Berlin/Idlib - Eine mutmaßliche Giftgasattacke auf syrische Zivilisten hat weltweit für Entsetzen gesorgt. Augenzeugenberichte verstärken das Grauen zusätzlich.
„Schlimmer als der Tod“: Schock-Bericht von Augenzeuge

Trump nach Giftgasangriff: Es wurden „eine Menge Linien überschritten“

Washington - Nach dem mutmaßlichen Giftgasangriff in Syrien mit dutzenden Toten deutet sich eine Kehrtwende in der US-Politik gegenüber Moskau und Damaskus an. Wie wird es weiter gehen?
Trump nach Giftgasangriff: Es wurden „eine Menge Linien überschritten“

Mindestens 42 Tote bei Luftangriffen auf Moschee in Syrien

Damaskus - Bei einem Luftangriff auf eine Moschee nahe der Großstadt Aleppo im Norden Syriens sind mindestens 42 Menschen getötet worden.
Mindestens 42 Tote bei Luftangriffen auf Moschee in Syrien

74 Tote bei Anschlägen in Damaskus - Al-Kaida-Ableger bekennt sich

Damaskus - Nach einem der schwersten Terrorangriffe der vergangenen Jahre auf schiitische Pilger in Damaskus ist die Zahl der Todesopfer auf 74 gestiegen. Ein Ableger der Al-Kaida bekannte sich zu dem Anschlag.
74 Tote bei Anschlägen in Damaskus - Al-Kaida-Ableger bekennt sich

Aktivisten: 24 zivile Opfer bei türkischen Angriffen

Al-Bab - Bei der Offensive zur Rückeroberung der syrischen Dschihadistenhochburg Al-Bab sind nach Angaben von Aktivisten 24 Zivilisten getötet worden.
Aktivisten: 24 zivile Opfer bei türkischen Angriffen

Syrien weist Bericht über Massenhinrichtungen als falsch zurück

Damaskus -Bis zu 13.000 Häftlinge sollen in Syrien gehängt worden sein, das berichtet die Organisation Amnesty International. Syrien wehrt sich gegen die Vorwürfe. Wer sagt die Wahrheit?
Syrien weist Bericht über Massenhinrichtungen als falsch zurück

Syriengespräche in Kasachstan gehen weiter

Astana - Die Gespräche der syrischen Regierung mit Oppositionsgruppen sind am Dienstagmorgen in der kasachischen Hauptstadt Astana fortgesetzt worden. Der ausgang? Ungewiss.
Syriengespräche in Kasachstan gehen weiter