GNTM-Siegerin stichelt 

Wegen Tom Kaulitz: Fiese Attacke gegen Heidi Klum

+
Heidi Klum auf dem roten Teppich

Krass!?! Was ist plötzlich in GNTM-Gewinnerin Vanessa Fuchs gefahren? Die 22-Jährige hat sich zu einer fiesen Stichelei gegen Heidi Klum hinreißen lassen. 

Köln - Heidi Klum und Vanessa Fuchs: 2015 waren die beiden noch ein Herz und eine Seele. Die heute 22-Jährige Vanessa gewann die zehnte Staffel von Heidis Casting-Show und wurde zu „Germanys next Topmodel“ gekürt. Diese harmonischen Zeiten scheinen vorbei. Vom Nachrichtenportal t-online.de zu der Modelmama und ihrer Beziehung zu Musiker Tom Kaulitz (28) befragt, reagierte Fuchs mit einer fiesen Verbalattacke. 

„Ich war früher ein sehr, sehr, sehr großer Tokio-Hotel-Fan", zitiert das Portal das Nachwuchsmodel. „Aber Heidi ist ja ein bisschen älter als ich. Keine Ahnung, das ist Geschmackssache. Wenn sie meint, sie bräuchte jetzt wieder so was Junges, dann ist es okay."

Oha. Warum denn gleich so bissig? Ist hier möglicherweise ein Anfall von Neid der Vater der Attacke? Immerhin fällt das Urteil des Models über Tom Kaulitz durchaus positiv aus: „Ich finde, mittlerweile hat sich der Tom schon ganz gut gemacht. Ich finde den schon ganz süß“, wird Fuchs zitiert. Zu ihrer ehemaligen Mentorin Heidi Klum hat sie nach eigenen Angaben keine Verbindung mehr. „Wir haben keinen Kontakt – und das ist auch okay. Ich glaube, sie ist eine beschäftigte Frau und die Show war die Show", sagt Fuchs. 

WOW ❤️ @tokiohotel

Ein Beitrag geteilt von Heidi Klum (@heidiklum) am

Heidi Klum wird die Verbalattacke ihres ehemaligen Schützlings vermutlich kalt lassen. Sie postete gerade ein Foto von einem Tokio-Hotel-Auftritt und versah ihn mit einem dicken, öffentlichen, schwärmerischen „WOW“ und einem Herzchen.  

Die Frage aller Fragen: Wird die Band Tokio Hotel beim GNTM-Finale auftreten? 

Und die vielleicht noch wichtigere Frage:

Wer wird GNTM-Siegerin 2018? Alle Infos hier im Couch-Ticker 

es

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare