Kritischer Zustand

Skandal-Model Katie Price bangt um Sohn: 18-Jähriger auf Intensivstation

Katie Price ist derzeit in großer Sorge um ihren 18-jährigen Sohn Harvey. Er wurde ins Krankenhaus eingeliefert und liegt auf der Intensivstation.

  • Das Skandal-Model Katie Price ist in großer Sorge.
  • Sie bangt um ihren 18-jährigen Sohn Harvey.
  • Er wird auf der Intensivstation behandelt. 

Surrey - It-Girl und Skandal-Model Katie Price durchlebt im Moment schwere Zeiten: Ihr 18-jähriger Sohn Harvey soll zum zweiten Mal innerhalb zwei Wochen in ein Krankenhaus eingeliefert worden sein. Derzeit liegt er sogar auf der Intensivstation. Die Ärzte warnten Price davor, dass die nächsten 48 Stunden für ihren Ältesten kritisch werden können. 

Katie Price bangt um ihren Sohn: 18-Jähriger auf Intensivstation

Am Samstag soll der Jugendliche 42 Grad hohes Fieber gehabt haben und ins Krankenhaus eingeliefert worden sein. Die Ärzte befürchten nun sogar ein Organversagen. Denn der älteste Sohn der 42-Jährigen ist vorbelastet: Er wurde mit einer seltenen genetischen Erkrankung geboren, dem sogenannten Prader-Willi-Syndrom. Zudem leidet er seit seiner Geburt an zahlreichen gesundheitlichen Problemen. Harvey ist teilweise blind, hat mit einer Schilddrüsen-Unterfunktion, Diabetes und Autismus zu kämpfen. 

Wie das britische Magazin Daily Mail berichtete, soll sich Harvey in einem kritischen Zustand befinden. Tragischerweise kommt hinzu, dass Price wegen der anhaltenden Corona-Beschränkungen in Großbritannien nicht bei ihrem Sohn im Krankenhaus bleiben durfte. 

Katie Price bangt um ihren Sohn: Nächsten 48 Stunden sind kritisch

Auf Instagram* bestätigte das Model die schlimme Nachricht. Dort postete sie ein Foto von sich und Harvey, um ihre Fans über die Tragödie zu informieren: „Ich kann bestätigen, dass Harvey in Intensivbehandlung und in den besten Händen ist.“ Schließlich bedankt sich Price dann auch noch beim Krankenhauspersonal, in dessen Hände sie ihren Sohn vertrauensvoll gegeben hat: „Ich möchte den Rettungsdiensten und dem Krankenhauspersonal für die schnelle Antwort und die Stabilisierung danken“, so Price weiter.

Ein Insider sprach mit der Sun über den aktuellen Gefühlszustand des Models und verriet: „Sie hat extreme Angst um ihn, aber sie versucht trotzdem stark zu bleiben.“ (jbr

Eine Musikerin ist mit nur 43 Jahren gestorben - an den Folgen einer Schönheits-OP.

Lisa Marie Presley trauert indessen um ihren 27-jährigen Sohn: Der Enkel von Elvis wurde tot aufgefunden. Ein Hollywood-Star musste von seiner Ehefrau Abschied nehmen: Er fand bewegende Worte.  

Gute Nachrichten gibt es dagegen von der Tochter von Charlie Sheen und Denise Richards. Die schöne 16-Jährige will nämlich jetzt als Model durchstarten. 

Auch „Glee“-Star Naya Rivera verstarb bei einem Boots-Drama. Ihr kleiner Sohn berichtet von den letzten gemeinsamen Momenten. Ein ehemaliger „Prinz von Bel-Air“-Star verstarb ebenfalls - an einem Krebsleidne. *tz.de ist Teil des Ippen-Digital-Redaktionsnetzwerks

Rubriklistenbild: © dpa / Andrew Matthews

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare