Letzte Folge der TV-Show

Joko & Klaas gegen ProSieben: Entertainer müssen gegen TV-Koch Frank Rosin aus dem Ruhrgebiet kämpfen

Bei "Joko und Klaas gegen ProSieben" müssen die Entertainer am Dienstag live gegen TV-Koch Frank Rosin aus dem Ruhrgebiet kämpfen.
+
Bei "Joko und Klaas gegen ProSieben" müssen die Entertainer am Dienstag live gegen TV-Koch Frank Rosin aus dem Ruhrgebiet kämpfen.

Bei "Joko und Klaas" gegen ProSieben geht es im Finale um den Sieg. Dabei müssen sie heute Abend Frank Rosin und zwei Torwart-Legenden besiegen.

  • Heute Abend (2. Juni) zeigt ProSieben die vorerst letzte Folge der Show "Joko & Klaas gegen ProSieben". 
  • Um das Finale zu gewinnen, müssen Joko und Klaas gegen TV-Koch und Juror Frank Rosin sowie gegen zwei beliebte Torwart-Legenden antreten.
  • Die Entertainer erregten durch die zuvor erspielten 15 Minuten Sendezeit viel Aufmerksamkeit.

Dortmund/ Ruhrgebiet - Nachdem Joko Winterschei dt (41) und Klaas Heufer-Umlauf  (36) bereits die vergangene Folge der beliebten Show gewonnen haben, wollen sie im Finaleauf ProSieben heute Abend (2. Juni) nachlegen. Doch dafür müssen sie einige harte Gegner besiegen, berichtet RUHR24.de*

Name der Show

Joko & Klaas gegen ProSieben

Erstausstrahlung

28. Mai 2019

Titelmusik

Andy Williams - The Impossible Dream (The Quest)

Produktionsunternehmen

Florida TV

Episoden

10+ in 3 Staffeln

Jahr(e)

seit 2019

Besetzung

Steven Gätjen

Joko und Klaas gegen ProSieben: TV-Koch Frank Rosin hat bereits Erfahrung im Wettkampf

Zu den Rivalen der Entertainer bei "Joko und Klaas gegen ProSieben" gehört in der neuen Folge TV-Koch Frank Rosi n (53) aus dem Ruhrgebiet. Er ist allerdings nicht leicht zu bezwingen. Denn seit der ersten Staffel im Jahr 2013 kämpft Frank Rosin* als Juror in der Sat.1-Show "The Taste" und kennt sich daher mit Konkurrenz bestens aus. 

Auch wenn Frank Rosin dabei bislang noch ohne Titel ausgegangen ist, will der 53-Jährige bei "Joko und Klaas gegen ProSieben" einen Erfolg feiern. In der Show "Schlag den Star" hat dies schon einmal geklappt, sodass Frank Rosin einen Koffer gefüllt mit Geld* mit nach Hause nehmen durfte. In welcher Form er zu sehen sein wird, also ob als Gegner oder Moderator eines Spiels, steht bislang noch nicht fest. 

Damit in der 13. Begegnung zwischen Joko Winterscheidt (41), Klaas Heufer-Umlauf (36) und ihrem Arbeitgeber ProSieben der TV-Sender gewinnt, bekommt der bekennende Schalke-Fan Frank Rosin aus Dorsten im Ruhrgebiet sportliche Unterstützung. 

Fernseh-Koch Frank Rosin aus dem Ruhrgebiet kämpft live bei Joko und Klaas gegen ProSieben.

Joko und Klaas gegen ProSieben: Diese Promis unterstützen den Sender live im TV

Denn neben dem TV-Koch und Juror hat sich ProSieben die Unterstützung von zwei Torwart-Legenden gesichert. Denn auch Timo Hildebrand (41) und René Adler (35) wollen verhindern, dass die Moderatoren auch die 13. Ausgabe der beliebten ProSieben-Show für sich entscheiden können.

Und dann auch noch das: Wie ein erstes Video von Joko und Klaas  online bei ProSieben zeigt, lässt Klaas Heufer-Umlauf seinen Kollegen plötzlich im Stich. In einer Skihalle etwa vier Stunden von Berlin entfernt muss sich Joko Winterscheidt daher alleine der Herausforderung stellen, es mit einem der vorgegebenen Hilfsmitteln bei Minusgraden über eine Skipiste und eine Wasserlache zu schaffen. Keine leichte Aufgabe für den 41-Jährigen.

Im Video: Sieg für Joko und Klaas gegen ProSieben in vergangener Folge

Wer gewinnt bei "Joko und Klaas gegen ProSieben" live im TV?

Doch die Statistik spricht für die beiden Entertainer. Von Insgesamt zwölf Duellen konnten sie sieben Ausgaben von "Joko und Klaas gegen ProSieben" für sich entscheiden. Der Gewinn für jede dieser Sendungen: 15 Minuten Sendezeit zur zur freien Verfügung mittwochs während der Primetime. Dass sie diese Zeit sinnvoll nutzen können, bewiesen sie bereits kürzlich, als Joko und Klaas mithilfe anderer Prominenter auf die sexuelle Belästigung an Frauen aufmerksam* machen.

Was sich Joko Winterscheidt und Klaas Heufer-Umlauf im Falle eines Sieges für die vorerst letzten 15 Minuten Gratis-Sendezeit überlegt haben, erfahren die Zuschauer dann am Mittwochabend (3. Juni) bei ProSieben, wo aktuell Kandidat Chris aus NRW bei "Beauty & The Nerd" blank zieht. 

Die neuen Folge "Joko und Klaas gegen ProSieben" läuft heute Abend (2. Juni) um 20.15 Uhr bei ProSieben und online im Stream bei der App Joyn. Moderiert wird das TV-Event von Steven Gätjen (47).

*RUHR24.de ist Teil des bundesweiten Ippen-Digital-Redaktionsnetzwerks

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare