Ex-Traumpaar wieder vereint?

Brad Pitt und Jennifer Aniston: Das sagen sie über ein angebliches Liebes-Comeback

Brad Pitt und Jennifer Aniston sind sich bei den SAG Awards begegnet. Aniston schrieb hinterher auf Instagram: „Eine Nacht, die ich nie vergessen werde“. Nun bestätigten Freunde das Liebes-Comeback des ehemaligen Traumpaares.

  • Bei den jährlichen SAG Awards in Los Angeles (19. Januar) haben sich Brad Pitt und Jennifer Aniston getroffen. 
  • Das einstige Traumpaar turtelte in aller Öffentlichkeit - seither brodelt die Gerüchteküche. 
  • Nun verrät ein Insider, was Jen und Brad zu einem Liebes-Comeback sagen.

Update vom 17. Februar 2020: Seit ihrem gemeinsamen Auftritt bei den SAG Awards vor einigen Wochen brodelt die Gerüchteküche. Fans von Jennifer Aniston (51) und Brad Pitt (56) sind seit dem vertrauten Aufeinandertreffen des einstigen Traumpaares ganz aus dem Häuschen und wünschen sich ein Liebes-Comeback. Doch diese Hoffnungen müssen einem exklusiven Bericht der US Weekly wohl enttäuscht werden. "Da ist nichts Romantisches zwischen Brad und Jen, und sie finden es total hysterisch, dass die Fans derart besessen davon sind, dass die beiden wieder ein Paar werden", verriet dort ein Insider.

Update vom 27. Januar 2020: Bei den SAG Awards in der vergangenen Woche sorgte das Aufeinandertreffen von Jennifer Aniston (50) und Brad Pitt (56) für jede Menge Gesprächsstoff. Hollywoods ehemaliges Traumpaar, das sich im Jahr 2005 zum Entsetzen vieler Fans und Freunde getrennt hatte, war plötzlich wieder total vertraut miteinander zu sehen. Auf dem roten Teppich gingen die beiden sogar zaghaft auf Tuchfühlung.

Nun die Hammer-Meldung: Jen und Brad sollen tatsächlich wieder ein Paar sein. Das berichtet der englische Mirror unter Berufung auf Freunde des Paares. Demnach hätten sich die beiden bereits vor den SAG Awards mindestens fünfmal verabredet - ein geheimes Stelldichein in Anistons Villa in Bel Air über Weihnachten eingeschlossen.

Freunde verraten Liebes-Comeback: „Er kann nur über Jen sprechen“

"Ich glaube nicht, dass sie jemals wirklich aufgehört hat, ihn zu lieben, obwohl er ihr das Herz gebrochen hat, als er sie für Angelina Jolie verlassen hat“, wird eine Vertraute der ehemaligen „Friends“-Schauspielerin zitiert. Es hätte lange gedauert, aber die 50-Jährige hätte ihrem Ex-Mann verziehen.

In diese Richtung gehen auch Schilderungen eines langjährigen Mitarbeiters von Brads Filmproduktionsfirma Plan B. „Er kann nur über Jen sprechen. Sie haben ihre Romantik wiederbelebt und ich habe keinen von ihnen seit Jahren so glücklich gesehen", soll er dem Mirror gesagt haben.

Liebes-Comeback des Jahres: Turteln hier etwa Brad Pitt und Jennifer Aniston miteinander?

Unsere Erstmeldung vom 21. Januar 2020: New York - Brad Pitt und Jennifer Aniston haben als das Hollywood-Traumpaar schlechthin gegolten. Sieben Jahre lang - bis zu ihrer Trennung 2005. Als sich die ehemalige Friends-Schauspielerin (50) und der Tarantino-Star (56) bei den SAG Awards in Los Angeles am Sonntagabend begegnen bleibt das Herz vieler Fans für einen Moment stehen. Die Begegnung von Pitt und Aniston ist derart warm, zärtlich, total vertraut. Könnte das Ex-Traumpaar ein Liebes-Comeback erleben?

Brad Pitt hält Jennifer Aniston fest. 

Zahlreiche Bilder zeigen die beiden Hollywood-Größen dabei, wie sie regelrecht miteinander turteln. Er hält zärtlich ihr Handgelenk umschlossen, als wolle er sie daran hindern zu gehen. Sie streicht zart über sein Sakko. Presse und Fans sind nach dem Auftritt in Los Angeles in heller Aufregung - schließlich müssen die beiden Stars doch wissen, was ihr Auftritt für die Gerüchteküche bedeutet, wie er interpretiert wird. Steht die offizielle Bekanntgabe ihrer aufgeflammten Liebe kurz bevor?

Brad Pitt und Jennifer Aniston 2004

Brad Pitt und Jennifer Aniston: Gibt es ein Liebes-Comeback für das Ex-Traumpaar?

Brad Pitt und Jennifer Aniston wurden beide ausgezeichnet. Aniston für ihre Hauptrolle in der Apple-Plus-Serie „The Morning Show“. Pitt für seine Nebenrolle in „Once Upon a Time ... in Hollywood“ von Quentin Tarantino. Doch nach der Award-Gala sind sich viele Boulevard-Medien einig: Es gibt für die beiden mehr zu feiern, als nur ihre Awards. 

Sehr glücklich scheint auch Aniston nach den Awards über den Verlauf des Abends. „Eine Nacht, die ich nie vergessen werde“, schrieb sie hinterher auf Instagram. Aber heißt das nun, dass sie alleine nach Hause gefahren ist?

Und obwohl Pitt bei seiner Dankesrede für den Preis einen Scherz macht - er wolle ein Bild des Awards seinem Tinder-Profil hinzufügen - stehen den beiden alle Wege frei. Sie sollen sich sogar nach den Oscars heimlich getroffen habenJennifer Aniston trennte sich 2017 von ihrem Ehemann Justin Theroux. Ein Jahr zuvor hatte sich Brad Pitt von Angelina Jolie (44) getrennt - das Liebes-Aus von „Brangelina“ hat einen wohl ganz anderen Fan-Kreis massiv enttäuscht. 

Angelina Jolie und Brad Pitt

„Braniston“-Fans hingegen, könnten die Ehe von Brad Pitt und Angelina Jolie eher argwöhnisch betrachtet haben. Schließlich wird der Tomb-Raider-Schauspielerin Jolie unterstellt, der Grund für das Ehe-Aus von Pitt und Aniston 2005 gewesen zu sein. Doch ein dramatisches Geständnis könnte darauf hinweisen, dass durchaus andere Gründe eine Rolle für das Aus des Hollywood-Paares gespielt haben - und auch für das ende von Brad Pitts Ehe mit Angelina Jolie. Dennoch konnten sich die beiden außergerichtlich auf eine Sorgerechtsvereinbarung für ihre sechs gemeinsamen Kinder einigen. 

Jennifer Aniston hat keine Kinder. Erst im Dezember rechnete sie knallhart mit der Männerwelt ab, sprach von „Paschas und Diktatoren“. Ihre Ehe mit Theroux hielt zweieinhalb Jahre. 

Jennifer Aniston und Justin Theroux

nai

Jenifer Aniston teilte jetzt auf ihrem Instagram-Account ein schockierendes Foto und richtete einen Appell an ihre Fans.

Rubriklistenbild: © AFP / EMMA MCINTYRE

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare