Bei „Queen of Drags“

„Dann jeden Tag!“ - Heidi Klum verrät Intimes aus ihrem Liebesleben

Es knistert gewaltig zwischen Heidi Klum und Ehemann Tom Kaulitz. Das Paar heiratete im Februar, aber offenbar geht‘s im Bett immer noch heiß her, wie Heidi nun verrät.

  • Heidi Klum und Tom Kaulitz heirateten im Februar 2019
  • Das Paar zeigt sich noch immer bis über beide Ohren verliebt
  • Jetzt verrät Heidi ein intimes Detail aus dem Liebesleben mit Tom 

Update vom 28. November: Heidi Klum kann es nicht lassen - anscheinend verriet sie schon wieder ein Detail aus ihrem intimen Privatleben mit Ehemann Tom Kaulitz. Zu sehen ist das ganze in einem Video von RTL hinter den Kulissender Show „Queen of Drags“. Gastjurorin Olivia Jones stellt dort eine eigentlich unschuldige Frage: „Wie oft treibst du eigentlich Sport?“ Heidi fängt in dem Video daraufhin zu kichern an und antwortet mit einer Gegenfrage „Does Sex count?“, auf deutsch „Zählt Sex auch?“. Als Olivia Jones diese Gegenfrage bejaht, fängt das Model an zu grinsen und meint dann eher gelassen: „Dann jeden Tag.“

Es scheint so als wäre bei dem Ehepaar immer noch alles in bester Ordnung und die Beziehung ist anscheinend noch frisch wie am ersten Tag. Auch auf Instagram gewährte Heidi nun Einblicke aus dem Bett.

Heidi Klum spricht über Intimes aus Liebesleben mit Tom Kaulitz: „Der sinnlichste Moment ist der, wenn ...“

Erstmeldung vom 23. November 2019: München - Heidi Klum und Tom Kaulitz sind schwer verliebt. Das an sich ist wahrlich keine große Neuigkeit, lassen die beiden - oder viel mehr Heidi - doch keine Gelegenheit aus, der ganzen Welt mitzuteilen, wie glücklich sie miteinander sind

Eigentlich weiß man über Tom und Heidi alles - bis auf intime Details aus ihrem Liebesleben. Doch auch damit ist es jetzt vorbei. Offen spricht Frau Klum nun über das Besondere am Sex mit Ehemann Tom.

Heidi Klum und Tom Kaulitz: Intime Beichte über ihr Liebesleben im Bett

In einem Interview zur neuen Single von „Tokio Hotel“ sprechen die beiden über ihre Aktivitäten im Bett. „Der sinnlichste Moment ist der, wenn du mit der anderen Person tief verbunden bist. Meistens geschieht das beim Sex“, erklärt Heidi und verrät: „Dann passiert etwas, das sich nur innerlich abspielt und nichts mehr mit dem zu tun hat, was um dich herum passiert.“ 

Anschließend wirbelt sie wild mit den Händen: „Es ist einfach dieses Zzzzt. Dieses eine bestimmte Gefühl.“ Da scheint jemand wirklich schwer verknallt. 

Das machte Heidi dann auch noch mehr deutlich - und überrascht mit einer Aussage: „Ich habe vier Kinder, zwei Jungs, zwei Mädchen. Und für die würde ich alles tun“, so die 46-Jährige: „Für meinen Mann würde ich auch alles tun. Ich habe dieLiebe meines Lebens gefunden. Besser spät als nie.“

Tom Kaulitz verrät: Heidi Klum ist meine große Liebe

Was sagt Ehemann Tom dazu? Der ist eigentlich bei solchen Dingen eher zurückhaltend, doch auch eh schwärmt von seiner Frau. „Als ich sie das erste Mal angesehen habe, war es schon um mich geschehen“, so der Musiker: „Da habe ich mich so hingezogen gefühlt, dass man mir schon gar nicht mehr helfen konnte.“

Eigentlich war Tom gar kein Romantiker, wie er nun verrät: „Also, ich habe nie an das Konzept der einen großen Liebe geglaubt, weil ich eigentlich immer gedacht habe, dass es die große Liebe gar nicht gibt – bis ich sie dann getroffen habe.“

Ach ja, muss Liebe schön sein...

tz/mm

Rubriklistenbild: © picture alliance/dpa / Javier Rojas

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare