Bekenntnis in YouTube-Video

JP Kraemer will keine Kinder – Fans reagieren emotional: „Das ist ein Fehler“

Jean Pierre Kraemer vor einem neonfarbenen Porsche
+
Jean Pierre „JP“ Kraemer hat nun erklärt, dass er keine Kinder haben möchte.

In einem YouTube-Video hat der Tuner Jean Pierre „JP“ Kraemer (40) nun gestanden, dass er kein Vater sein möchte. Seine Fans sind entsetzt – und wollen ihn umstimmen.

Dortmund – In den YouTube-Videos von Jean Pierre „JP“ Kraemer geht es zumeist um materielle Dinge wie Turbolader, Felgen und Auspuffanlagen – doch manchmal lässt der Dortmunder Tuner auch tief in sein Seele blicken. So wie in diesem Video: Die Fans dürfen ihm Fragen stellen, der 40-Jährige antwortet. Was als Kind sein größter Traum gewesen sei, will jemand wissen. Die Antwort darauf klingt traurig: „Es war nicht der Traum von einer Familie“, sagt der Profi-Schrauber. „Ich habe erst später geschnallt, dass die anderen das alles haben – und ich nicht.“ JP Kraemer hat eine schwere Kindheit und Jugend hinter sich – von der er auch in seiner kürzlich veröffentlichten Biografie „Ich bin Jean Pierre und angstgetrieben“ berichtet.

Doch wie sieht es mit seinem eigenem Kinderwunsch aus? JP Kraemer äußert in seinem YouTube-Video dazu eine ganz klare Meinung, wie 24auto.de berichtet: „Ich möchte kein Vater werden. Ich sollte kein Vater werden.“ Die Fans des als extrem tierlieb bekannten Dortmunder Tuners sind ziemlich entsetzt über diese Aussage. Sie sehen die Sache völlig anders, sie halten Jean Pierre Kraemer für einen sehr guten potenziellen Vater. In den Kommentaren unter dem Video machen sie dem Schrauber Mut, es sich vielleicht doch noch einmal anders zu überlegen: „Lass dir von einem mit ähnlicher Geschichte sagen: Das ist ein Fehler“, schreibt beispielsweise ein User. Doch auch viele andere wollen ihn umstimmen. *24auto.de ist Teil des Ippen-Digital-Netzwerks

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare