„I love you Franco“ 

Arnold Schwarzenegger: Bester Freund stirbt bei Bootsunfall auf Sardinien - „Bin am Boden zerstört“

+
Der Bootsunfall geschah auf Sardinien

Arnold Schwarzenegger hat am Freitag seinen besten Freund verloren und lässt seiner tiefen Trauer und all seinen Gefühlen für den verstorbenen Columbu auf sozialen Netzwerken freien Lauf. 

San Teodoro - Hollywood-Star Arnold Schwarzenegger (72) trauert um einen seiner wichtigsten Weggefährten - und hat dies mit bewegenden Worten zum Ausdruck gebracht. Der Bodybuilder und „Mister Universe“-Sieger Franco Columbu (78) war am Freitag laut italienischen Medien bei einem Badeurlaub auf Sardinien gestorben. Den Berichten zufolge verunglückte er bei einem Bootsunfall. 

„Ich liebe dich Franco“, schrieb Schwarzenegger in einem Beitrag auf der Webseite Medium. „Ich werde mich immer an die Freude erinnern, die du in mein Leben gebracht hast, die Ratschläge, die du mir gegeben hast und das Zwinkern in deinen Augen, das nie verschwand. Du warst mein bester Freund.“ 

Erst kürzlich feierte Columbu noch seinen 78. Geburtstag, Schwarzenegger gratulierte ihm hierzu mit den Worten "Seit mehr als fünf Jahrzehnten bist du mein Trainingspartner, mein Schach-Gegner, mein bester Freund."

Schwarzenegger und Columbu hatten sich 1965 bei einem Bodybuilding-Wettbewerb in Stuttgart kennengelernt und waren einander mehr als fünf Jahrzehnte verbunden. 

Bei Schwarzeneggers Hochzeit 1986 mit Maria Shriver war der nach Los Angeles ausgewanderte Columbu sein Trauzeuge.  Auf„Mit dem Tod von Franco Columbu verliert Sardinien einen seiner großherzigsten und tapfersten Söhne“, sagte der Regionalpräsident Sardiniens, Christian Solinas. Genau wie viele andere Auswanderer habe er hart um sein Glück kämpfen müssen.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

Franco, You’ve heard me say that I don’t like when people call me a self-made man. You’ve even heard me say that you’re part of the reason I could never accept that label. But I wanted you to know why. From the minute we met in Munich, you were my partner in crime. We pushed each other, we competed with each other, and we laughed at every moment along the way. When I finally got to America, I was alone. I’d left my family, my country, my whole life behind. So when I asked Joe Weider to bring you to train with me, it was because I knew I wasn’t the same without my best friend. I could thrive without money, without my parents, but I couldn’t thrive without you. I am devastated today. But I am also so, so grateful for the 54 years of friendship and joy we shared. The pumps, the chess games, the construction work, the meals, the pranks, the life lessons - we did it all together. We grew and we learned and we loved. My life was more fun, more colorful, and more complete because of you. I will always miss you. But I’ll also know that a part of you lives on in me, in Debbie, in Maria, and in the millions of people you inspired every day you lived. And I will be there for Maria and Debbie, so you can rest now with no worries. I love you Franco. I will always remember the joy you brought to my life, the advices you gave me, and the twinkle in your eye that never disappeared. You were my best friend. Love always, Arnold

Ein Beitrag geteilt von Arnold Schwarzenegger (@schwarzenegger) am

dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare