Vettel Zweiter im ersten Monza-Training

+
Sebastian Vettel hat im Red-Bull im ersten Training zum Großen Preis von Italien den zweiten Platz belegt.

Monza - Sebastian Vettel hat im ersten Training zum Großen Preis von Italien den zweiten Platz belegt. Michael Schumacher landete deutlich weiter hinten.

Der Red-Bull-Pilot aus Heppenheim benötigte auf dem Hochgeschwindigkeitskurs in Monza 1:23,790 Minuten. Formel-1-Weltmeister Jenson Button fuhr zum Auftakt am Freitag bei seiner besten Runde 0,097 Sekunden schneller. Sein britischer Landsmann und McLaren-Teamkollege Lewis Hamilton wurde Dritter.

Nico Rosberg aus Wiesbaden war als Fünfter in 1:24,129 Minuten zweitbester Deutscher. Rekord-Weltmeister Michael Schumacher aus Kerpen belegte im zweiten Mercedes mit 1,063 Sekunden Rücktand auf Button Rang zehn. Williams-Pilot Nico Hülkenberg (Emmerich) platzierte sich direkt dahinter. Timo Glock (Wersau) wurde im Virgin 18. Adrian Sutil (Gräfelfing) musste am Vormittag Testpilot Paul di Resta (Großbritannien) seinen Force India überlassen.

Die neue Formel 1: Alle Fahrer und ihre Autos

Die Formel 1 2013: Alle Fahrer und ihre Autos

Vor dem 14. Saisonlauf an diesem Sonntag (Start: 14.00 Uhr/RTL und Sky) liegt Hamilton mit 182 Punkten an der WM-Spitze. Der Australier Mark Webber ist mit 179 Zählern Gesamtzweiter vor seinem Red-Bull-Teamkollegen Vettel (151).

dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare