Vettel-Chef kritisiert Konkurrenz: "Bullshit!"

+
Christian Horner

Stuttgart - Sebastian Vettels Teamchef Christian Horner ist nach den zahlreichen Technik-Diskussionen um das Formel-1-Auto von Red Bull der Kragen geplatzt.

 „Am Ende zählen nur die Ergebnisse, und dass das Auto den Regeln entspricht. Alles andere ist Bullshit“, sagte Horner und ärgerte sich dabei vor allem über die Konkurrenz, die das Weltmeister-Team seiner Meinung nach stets beim Automobil-Weltverband FIA anschwärzt.

„Jedes Mal, wenn andere Teams unser Auto infrage gestellt haben, war alles in Ordnung“, meinte der Brite: „Natürlich, die Konkurrenz in der Formel 1 ist riesig. Aber so wie die Regeln geschrieben sind, lassen sie Spielraum für Interpretationen. Jedes Team legt die Regularien anders aus, sonst würden ja alle Autos gleich aussehen. Unsere große Stärke ist unser Einfallsreichtum. Und wir sollten nicht dafür kritisiert werden, dass wir kreativ sind.“

sid

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare