Buntstift-Malerei in der Formel 1

Formel 1: Sechsjährige designt Rennhelm von McLaren-Pilot Lando Norris

Lando Norris und der von einer 6-jährigen entworfene Helm. (Symbolbild)
+
Beim Großen Preis von Silverstone nutzt Lando Norris einen besonders gestalteten Helm. (Symbolbild)

Lando Norris (20) hat einen speziellen Helm vorgestellt, den er beim Großer Preis von Großbritannien in Silverstone tragen wird. Die Lackierung wurde von einer Sechsjährigen entworfen.

Silverstone (England) – Lando Norris ist kein Unbekannter für ausgefallene Helmdesigns. Der 20-Jährige hatte unter anderem beim letztjährigen Großen Preis von Japan ein handgemaltes Design verwendet. Beim Grand Prix von Mexiko war es ein vom „Tag der Toten“ (Día de Muertos) inspirierte Bemalung und in Italien ging er mit einer Valentino Rossi-Lackierung auf dem Helm an den Start.

Für das Rennen in Silverstone hatte er jetzt einen Wettbewerb für das beste Design gestartet. Gewonnen hat die 6-jährige Eva Muttram, deren Bunstiftzeichnungen den Helm von Lando Norris nun beim nächsten Rennen der Formel 1 verzieren werden*. *24auto.de ist Teil des Ippen-Digital-Netzwerks

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare