Im Trainingslager

Schalke im ersten Test ohne Nübel - Niederlage gegen St. Truiden

+
Schalke 04 hat sein Testspiel gegen den belgischen Erstligisten St. Truiden verloren.

Schalke 04 verliert sein erstes Testspiel der Vorbereitung gegen St. Truiden. Alexander Nübel stand nicht im Kader. Der Treffer fällt nach einem Standard. Der Ticker zum Nachlesen.

  • Schalke 04 verliert sein erstes Testspiel in der Winter-Vorbereitung gegen St. Truiden.
  • Die Königsblauen kassieren das einzige Gegentor der Partie nach einer Standardsituation.
  • Michael Gregoritsch gab sein Debüt für Schalke, während Alexander Nübel gar nicht im Kader stand. 

Schalke 04 - VV St. Truiden 0:1 (0:1)

FC Schalke 04 (1. Halbzeit): Schubert - Caligiuri, Kabak, Nastasic, Oczipka - Mercan - Boujellab, Schöpf - Harit - Burgstaller, Kutucu

FC Schalke 04 (2. Halbzeit): Langer - Kenny, Thiaw, Becker, Miranda - Mascarell - Matondo, Serdar - Taitague - Raman, Gregoritsch

Tore: 0:1 Suzuki (28.)

Gelbe Karten: Kabak // Colomatto

Der FC Schalke 04 hat sein erstes Testspiel in der Vorbereitung auf die Rückrunde in der Fußball-Bundesliga ohne Alexander Nübel bestritten. Beim 0:1 (0:1) gegen den belgischen Erstligisten VV St. Truiden am Dienstag in der Pinatar Arena von Murcia stand der einstige Stammtorhüter, der mit seinem Wechsel zum FC Bayern im kommenden Sommer bei den Königsblauen zuletzt für Kritik gesorgt hatte, nicht im Kader. Stattdessen absolvierte er laut Bild eine Einheit im Fitnessraum. Trainer David Wagner erklärte nach der Partie, dass der 23-Jährige wegen eines dicken Daumens ohnehin nicht hätte spielen können.

Dennoch. Das schürt Spekulationen, dass der künftige Münchner beim Bundesliga-Fünften seinen bisherigen Stammplatz verliert. Als Reaktion auf seinen Wechsel war er zuletzt bereits als Kapitän abgesetzt worden.

Zunächst wurde das Fehlen mit der für weitere zwei Bundesliga-Spiele wirksamen Sperre von Nübel begründet. Beim deutschen Rekordmeister in München erhält der Keeper einen Fünfjahresvertrag und wird Konkurrent von Nationaltorhüter Manuel Neuer. Ob Nübel Neuer bald auch im Trikot des DFB ersetzen soll, ließ Torwarttrainer Andreas Köpke offen.

Dagegen feierte der vom FC Augsburg ausgeliehene Michael Gregoritsch in der zweiten Halbzeit sein Debüt im königsblauen Trikot. Doch weder der Winter-Zugang noch Nübels Ersatz Markus Schubert konnten die Niederlage verhindern. Für den Siegtreffer des Tabellenelften der Jupiler League sorgte Yuma Suzuki in der 28. Minute.

Schalke 04 - VV St. Truiden: Ticker zum Nachlesen

+++ Und warum hat Nübel nicht gespielt? "Alex hat einen dicken Daumen", erklärte Wagner. Daher hätte der Keeper ohnehin nicht auflaufen können."

+++ Zur Vorstellung von Michael Gregoritsch meinte Wagner: "Er war sehr aktiv, hat einen guten Freistoß geschossen und hatte zwei weitere torgefährliche Momente. Er hat gut mitverteidigt und Impulse gesetzt. Er ist mit seiner Präsenz ein Spielertyp, den wir so nicht im Kader hatten."

+++ Schalkes Trainer David Wagner: "Es war ein typisches Vorbereitungsspiel. Man hat beiden Mannschaften angemerkt, dass sie zuletzt einiges getan haben. Ich war mit der Intensität einigermaßen zufrieden, leider haben wir uns zu wenig Torchancen herausgespielt. Die zweite Halbzeit hat mir ein bisschen besser gefallen. Wir haben das Pressing des Gegners ganz gut überspielt, haben hinten heraus aber die Lösung nicht gefunden. Die Jungs haben Gas gegeben, alle sind gesund geblieben."

Abpfiff! Schalke verliert sein erstes Testspiel der laufenden Vorbereitung. Die Königsblauen versuchten es gegen St. Truiden stets, spielerisch zu lösen, schafften es aber selten zu gefährlichen Abschlüssen.

89. Minute: Schalke hat eine Konterchance, nachdem Mascarell den Ball erobert hat. Die Königsblauen machen aber zu wenig daraus.

89. Minute: Die Belgier behaupten den Ball.

84. Minute: Serdar kehrt auf den Platz zurück. Der Deutsch-Türkei zeigt sich ehrgeizig.

83. Minute: Serdar bleibt liegen und fasst sich an den Adduktorenbereich. Das wäre bitter, sollte er ausfallen. Damit wird aktuell zehn gegen zehn gespielt.

82. Minute: Serdar aus 20 Metern. St. Truidens Keeper Schmidt lässt nach vorne abprallen, aber zum Glück für die Belgier steht dort niemand zum abstauben.

80. Minute: Bei St. Truiden muss De Ridder angeschlagen vom Feld. Aber es gibt keinen Ersatz mehr. Die Belgier daher aktuell zu zehnt.

76. Minute: Konterchance für Schalke. Aber Matondo zieht ein Offensivfoul auf der linken Außenbahn.

74. Minute: Klasse Freistoß von Gregoritsch. St. Truidens Keeper Schmidt wehrt zur Ecke ab. Und den musste er auch abwehren.

73. Minute: Nach Foul an Gregoritsch gibt es Freistoß für Schalke aus aussichtsreicher Position. Rund 20 Meer sind es bis zum Tor.

70. Minute: Ganz oft geht bei Raman oder Gregoritsch die Fahne hoch: Abseits.  

67. Minute: St. Truiden macht das gut: Bei Ballverlust sind sie recht zügig wieder geordnet hinter dem Ball.

63. Minute: Guter Diagonalball auf Raman. Aber Der Belgier ist einen Tick zu früh gestartet - Abseits.

61. Minute: Ein langer Ball von Thiaw in die Spitze findet keinen Abnehmer.

58. Minute: Die Königsblauen sind wie zu Beginn des ersten Durchgangs um Spielkontrolle bemüht. Aber die Belgier stellen ordentlich zu.

51. Minute: Raman setzt Gregoritsch in Szene, aber die Leihgabe aus Augsburg steht im Abseits.

46. Minute: Weiter geht's mit vielen Wechseln. Unter anderem: Gregoritsch gibt sein Debüt im Schalker Trikot.

Halbzeit! Mit einem 0:1-Rückstand geht Schalke in die Kabine. Bei Königsblau ist noch viel Sand im Getriebe.

40. Minute: Zum Thema Nübel, der nicht im Kader ist. Wie die Bild schreibt, begründen es die Schalker damit, dass der Bald-Bayer in den ersten zwei Bundesliga-Spielen der Rückrunde ohnehin noch rotgesperrt ist. Daher soll sich weiterhin Vertreter Markus Schubert einspielen.

36. Minute: Wieder ein gefährlicher Freistoß von Colombatto. Schubert faustet den Ball aus der Gefahrenzone.

33. Minute: Schalke bekommt nach vorne noch nicht viel zustande - und muss gerade deshalb weiter enorm aufpassen. Denn die Belgier kontern blitzschnell.

28. Minute: Tor für St. Truiden. Die Freistoß-Hereingabe kommt von der linken Strafraumgrenze von Colombatto. Konate legt vom rechten Pfosten per Kopf ab, und im Zentrum staubt Suzuki ab. Das hatte sich in den letzten Minuten abgezeichnet.  

25. Minute: St. Truiden gewinnt mehr und mehr Spielanteile und kommt zunehmend besser in die Partie.

18. Minute: Kleine Druckphase von St. Truiden, Schalke kann sich nicht wirklich befreien. Gefährlich wird es für die Königsblauen aber nicht.

13. Minute: Mercan lässt sich in der eigenen Hälfte zu einfach von Suzuki abkochen. Suzuki hat nur noch Schubert vor sich, und der Schalker Keeper wehrt den Lupfer seines Gegenspielers zur Ecke ab.

9. Minute: Freistoß aus 18 Metern. Caligiuri lupft die Kugel über die Mauer, aber der Ball fliegt auch knapp über den Querbalken.

8. Minute: Schalke schafft es in den Strafraum der Belgier, findet dort aber keinen Abnehmer.

7. Minute: Caligiuri spielt bei Schalke übrigens auf der Rechtsverteidiger-Position.

5. Minute: Schalke startet mit intensiven Pressing, wenn die Belgier den Ball haben.

Anpfiff! Die Partie läuft.

+++ Caligiuri führt die Schalker heute als Kapitän auf den Rasen.

+++ Schalkes Ersatzbank: Langer - Miranda, Mascarell, Serdar, Raman, Gregoritsch, Matondo, Kenny, Taitague, Becker, Thiaw. Bald-Bayer Nübel ist gar nicht im Kader.

+++ Mit dieser Aufstellung startet Schalke sein Testspiel: Schubert - Schöpf, Kabak, Nastasic, Oczipka - Boujellab - Caligiuri, Mercan - Harit - Burgstaller, Kutucu.

+++ Rund um das Trainingslager wird viel über den Alexander Nübls Abgang im Sommer zum FC Bayern diskutiert. Mittlerweile haben sich auch FCB-Keeper Manuel Neuer und Schalkes Klub-Boss Clemens Tönnies dazu geäußert - und zeigen wenig Verständnis.

+++ Schalkes Trainer David Wagner zeigte sich bereits mit dem Auftakt des Trainingslagers in Fuente Alamo zufrieden: "Alle Spieler, die dabei sind, haben richtig Bock. Das war bereits in der ersten Trainingseinheit zu spüren. Denn die Jungs wollten gar nicht runter vom Platz", erklärte der 48-Jähirge: "Wir haben nicht viel Zeit, um uns auf die Rückrunde vorzubereiten. Aber der Urlaub über die Feiertage war auch nicht so lang wie im Sommer. Die Jungs haben in der Pause zunächst kurz Ruhe gehabt und konnten ein wenig runterfahren, danach haben sie aber individuell im konditionellen Bereich sehr gut gearbeitet. Die Werte beim Leistungstest vor der Abreise ins Trainingslager waren herausragend. Deshalb werden wir uns im Trainingslager sehr schnell auf das Fußballerische fokussieren können."

+++ Hallo und herzlich willkommen. Für Schalke 04 steht das erste von zwei Testspielen der Winter-Vorbereitung an. Gegner ist der belgische Erstligist St. Truiden. Anstoß ist am Dienstag um 17 Uhr. Wir sind an dieser Stelle im Live-Ticker dabei.

Verpassen sie keine Nachricht zum FC Schalke 04 und werden Sie Fan unserer Facebook-Seite.

Quelle: wa.de

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare