Schalke 04 weiter im freien Fall

Siebenmal Note 5 oder schlechter: Die S04-Einzelkritik zum Debakel gegen den FC Augsburg

Schalke-Stürmer Michael Gregoritsch (l.) konnte gegen seinen Stammverein FC Augsburg nichts ausrichten.
+
Schalke-Stürmer Michael Gregoritsch (l.) konnte gegen seinen Stammverein FC Augsburg nichts ausrichten.

Die Einzelkritik heute für den FC Schalke 04 gegen den FC Augsburg fällt schlecht aus. Siebenmal gibt es die Note 5 oder schlechter.

Gelsenkirchen - Der FC Schalke 04 (alle Artikel unter RUHR24.de)* befindet sich auch nach dem 27. Bundesliga-Spieltag im freien Fall. Wäre die gute Hinrunde nicht gewesen, würden sich die Königsblauen mitten im Abstiegskampf befinden.

Kein Wunder also, dass es in der Einzelkritik zum FC Schalke 04 nach dem Debakel gegen den FC Augsburg siebenmal die Note 5 oder schlechter* gibt. Normalform erreichte am Sonntag (24. Mai) beim S04 niemand, wie RUHR24.de* urteilt.

Bedenklich: Bereits eine Woche zuvor enttäuschten die "Knappen" im Revierderby gegen den BVB und verloren verdient mit 0:4 (0:2). Seit Januar gelang nur ein einziger Bundesligasieg.

*RUHR24.de ist Teil des bundesweiten Ippen-Digital-Redaktionsnetzwerks.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare