Malaria-Verdacht bei Matip

Joel Matip von Schalke 04 musste mit Verdacht auf eine Malaria-Erkrankung in die Klinik.

Joel Matip vom Fußball-Bundesligisten Schalke 04 ist mit Verdacht auf Malaria in die Essener Uniklinik eingeliefert worden.

Nach Informationen des Express klagt der 19 Jahre alte Nationalspieler von Kamerun über hohes, periodisches Fieber und Magen-Darm-Probleme. Matip gehörte am vergangenen Samstag beim 1:0 gegen Kongo zum Aufgebot Kameruns, kam aber nicht zum Einsatz. - sid

Quelle: wa.de

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare