Testspiel im Ticker zum Nachlesen

Schalke mit erfolgreicher Generalprobe - klarer Sieg beim HSV

+
Michael Gregoritsch (rechts) erzielte den ersten von vier Schalker Treffern beim testspiel-Sieg in Hamburg.

Schalke 04 gewinnt sein letztes Testspiel in der Winter-Vorbereitung. Die Generalprobe bei Zweitligist Hamburger SV ist eine klare Angelegenheit. Der Ticker zum Nachlesen.

  • Schalke 04 gewinnt sein letztes Testspiel in der Winter-Vorbereitung beim Hamburger SV.
  • Die Generalprobe vor dem Rückrunden-Auftakt gegen Borussia Mönchengladbach entscheiden die Königsblauen klar mit 4:0 für sich.  
  • Die Startaufstellung ist ein klares Indiz für das Duell mit den Fohlen.

Hamburger SV - FC Schalke 04 0:4 (0:1)

Hamburger SV: Heuer Fernandes - Narey, Letschert (46. van Drongelen), Ewerton (46. Jung), Leibold - Kinsombi (82.Suhonen), Fein (71. David), Dudziak (61. Moritz) - Jairo, Hinterseer (46. Harnik), Jatta (61. Amaechi)

Bank: van Drongelen, Kittel, Wood, Moritz, Amaechi, Harnik, Jung, Sousa, David, Suhonen, Fabisch

FC Schalke 04: Schubert - Kenny (82. Taitague), Kabak (82. Becker), Nastasic (71. Thiaw), Oczipka (61. Miranda) - Mascarell (71. Mercan) - Caligirui (46. Boujellab), Serdar (61. Schöpf) - Harit (82. Matondo) - Gregoritsch (61. Kutucu), Raman (71. Burgstaller)

Bank: Langer, Nübel - Miranda, Matondo, Kutucu, Boujellab, Burgstaller, Carls, Schöpf, Taitague, Becker, Thiaw, Mercan

Tore: 0:1 Gregoritsch (18.), 0:2 Harit (56.), 0:3 Schöpf (64.), 0:4 Matondo (87.)

Gelbe Karten: - // Schubert, Thiaw

Der FC Schalke 04 hat seinen ersten Testspielsieg in dieser Saison erreicht und ist bereit für den Rückrundenstart. Die überlegenen Königsblauen besiegten am Freitagabend den im Hamburger Volksparkstadion den Zweitliga-Zweiten HSV mit 4:0 (1:0).

Der ehemalige HSV-Profi und Schalker Neuzugang Michael Gregoritsch erzielte vor 11 918 Zuschauern die Führung (18. Minute) für die Gäste. Benito Raman nach starker Vorarbeit von Amine Harit (56.), Alessandro Schöpf (64.) und Rabbi Matondo (87.) erhöhten auf 4:0.

Ein HSV-Tor von Jeremy Dudziak (22.) wurde wegen vermeintlicher Abseitsstellung nicht anerkannt. Martin Harnik traf nur die Latte (61.). Eine Woche vor dem Rückrundenstart gegen Borussia Mönchengladbach waren die Schalker in der Vorbereitung deutlich weiter als der HSV. Alexander Nübel saß bei der Generalprobe nur auf der Bank. DFB-Torwarttrainer Andreas Köpke äußerte sich kritisch gegenüber dem anstehenden Wechsel zum FC Bayern. Ein anderer brachte sich derweil in Stellung: Markus Schubert könnte Nübel vollständig als Nummer eins ablösen.

Die Hamburger starten erst knapp zwei Wochen später in den Rest der Rückrunde. Die Schalker waren am Vortag aus dem Trainingslager in Spanien zurückgekehrt. Dort hatte die Mannschaft von Trainer David Wagner in einem Test gegen den belgischen Erstligisten VV St. Truiden eine 0:1-Niederlage kassiert.

Hamburger SV - FC Schalke 04: Ticker zum Nachlesen

Abpfiff! Schalke siegt nach einem guten Auftritt beim HSV klar mit 4:0. Damit ist die Generalprobe vor dem Rückrunden-Auftakt in einer Woche gegen Borussia Mönchenglabdach gelungen. Die Startelf dürfte ein Wink sein auf Wagners mögliche Anfangsformation für das Duell mit den Fohlen. Der HSV ist wie erwähnt jedoch erst in dieser Woche in die Vorbereitung auf die Rückserie eingestiegen, die für den HSV erst am 30. Januar beginnt.

87. Minute: TOR FÜR SCHALKE! Fehlpass vom HSV ins Zentrum auf Matondo. Der zieht in den Strafraum, tankt sich gegen seine zwei Gegenspieler durch und vollstreckt zum 4:0!

86. Minute: Freistoß für Schalke aus gut 25 Metern. Miranda macht's - knapp am rechten Pfosten vorbei.

84. Minute: Der HSV arbeitet hier zunehmend gegen den Ball, Schalke macht nach wie vor das Spiel.

82. Minute: Beim HSV kommt Nachwuchsspieler Suhonen für Kinsombi.

82. Minute: Becker, Taitague und Matondo kommen bei Schalke ins Spiel. Sie ersetzen Kabak, Kenny und Harit.

79. Minute: Da fehlte nicht viel. Nach Hereingabe von rechts köpft Harnik knapp am Schalker Tor vorbei.

73. Minute: Burgstaller hat bei den Schalkern übrigens die Kapitänsbinde von Mascarell übernommen.

71. Minute:  Schalkes Trainer Wagner wechselt: Thiaw, Mercan und Burgstaller kommen für Nastasic, Mascarell und Raman. Beim HSV weicht Fein derweil für David.

69. Minute: Warum auch nicht? Miranda versucht es mal aus 20 Metern. Aber der geht weit über das Tor.

68. Minute: Harit sucht eine Lücke, findet sie diesmal gegen die zwei Viererketten des HSV jedoch nicht.

65. Minute: Die Hamburger sind übrigens erst in dieser Woche wieder ins Training eingestiegen. Ihr erstes Pflichtspiel nach der Winterpause in der 2. Bundesliga hat der HSV "erst" am 30. Januar - ein Heimspiel gegen den 1. FC Nürnberg.

64. Minute: TOR FÜR SCHALKE! Guter flacher Pass von Miranda ins Zentrum auf Schöpf. Der Österreicher setzt sich gegen zwei Gegenspieler durch und zielt flach ins rechte Eck.

61. Minute: Auch Wagner wechselt. Schöpf, Kutucu und Miranda ersetzen Gregoritsch, Serdar und Oczipka.

61. Minute: Wechsel auf beiden Seiten. Beim HSV kommen Moritz und Amaechi für Dudziak und Jatta.

60. Minute: Guter Pass von Leibold ins Zentrum auf Jairo. Nastasic fälscht dessen Schuss aus elf Metern noch zur Ecke ab.

58. Minute: Einen Freistoß aus 20 Metern schießen die Hamburger in Person von Jairo weit über das Schalker Tor.

56. Minute. TOR FÜR SCHALKE! Raman auf Harit. Der bewahrt im Duell mit Heuer Fernandes. Er tanzt den Keeper aus, legt dann wieder auf Raman ab, der nur ins leere Tor einschieben muss. Gut gemacht und sehr uneigennützig von Harit.

51. Minute: Narey auf Harnik. Aber der Abschluss des Hamburgers ist zu unplatziert.

50. Minute: Guter Diagonalball auf den freien Jairo, weil Oczipka nach vorne rausgerückt ist. Aber Nastasic bereinigt die Situation.

49. Minute: Kinsombi spielt nach links auf Jatta. Der wird von Kenny bedrängt - und der Abschluss des Hamburgers aus spitzem Winkel geht weit über das Tor.

46. Minute: Bei Schalke spielt jetzt Boujellab für Caligiuri. Beim HSV kommen Jung, van Drongelen und Harnik für Ewerton, Letschert und Hinterseer in die Partie.

46. Minute: Weiter geht's.

Halbzeit! Schalke geht dank Gregoritsch mit einer knappen Führung in die Pause, die unterm Strich durchaus verdient ist. Ein guter Auftritt bislang. Königsblau hat mehr vom Spiel, aber der HSV setzt auch immer wieder kleine Nadelstiche nach vorne - vor allem in der Schlussphase.  

45. Minute: Narey versucht es von der linken Seite. Sein Schlenzer fliegt am Tor vorbei.

44. Minute: Chaos in der Schalker Hintermannschaft. Am Ende lenkt Schubert den 16-Meter-Versuch von Jairo über sein Gehäuse.

42. Minute: Serdar legt noch mal ab auf Raman. Heuer Fernandes ist zur Stelle und klärt zur Ecke.

41. Minute: Bei den Schalkern hapert es meist an dem berühmt berüchtigten letzten Pass.

38. Minute: Schubert sieht die Gelbe Karte, weil er einen schnellen Hamburger Einwurf durch Jairo verhindert will, indem er ihm den Ball wegnimmt.

37. Minute: Serdar tankt sich klasse im Zentrum durch und passt auf Raman. Der Belgier kommt am herauseilenden Heuer Fernandes vorbei, hat dann aber einen Dreher zu viel dabei. Narey klärt für den HSV zur Ecke.  

36. Minute: Kenny wechselt in den Rückwärtsgang, weil Jatta ihn stark presst. Wieder wird neu aufgebaut.

35. Minute: Im Spielaufbau gibt es noch zu viele Ungenauigkeiten bei den Schalkern.

32. Minute: Jetzt versucht sich der HSV mal in der Offensive, findet aber keinen Weg in den Schalker Strafraum.

30. Minute: Kurzer Schreckmoment: Serdar hält sich das Knie. Aber halb so wild, es geht weiter.

30. Minute: Kenny auf Raman. Aber der Heber des Belgiers aus spitzem Winkel bereitet Heuer Fernandes keine Probleme.

27. Minute: Schalke hat weiterhin mehr Spielanteile, aber der HSV steht nach wie vor weitgehend kompakt.

22. Minute: Jatta setzt sich gut auf der linken Seite durch und kommt aus 14 Metern zum Abschluss. Schubert hält, wehrt den Ball nach vorne ab. Dudziak staubt ab, aber die Fahne ist oben. Der Treffer zählt nicht. Knappe Entscheidung.

21. Minute: Einen Freistoß aus gut 30 Metern schießt Gregoritsch direkt aufs Tor. Aber auch direkt auf Hamburgs Schlussmann Heuer Fernandes.

18. Minute: TOR FÜR SCHALKE! Eine Ecke von Caligiuri rauscht durch auf Oczipka. Der Linksverteidiger zieht von der 16-Meter-Linie ab. Gregoritsch hält die Fußspitze hin und gibt dem Ball damit den entscheidenden Richtungswechsel - ins Tor.

16. Minute: Glück für Schalke: Eine Kopfball-Ablage von Dudziak ins Strafraum-Zentrum findet keinen Abnehmer.

16. Minute: Die Schalker finden kaum Mittel gegen die hoch stehenden Hamburger.

14. Minute: Ein Hamburger Abschluss wird von Nastasic geblockt. Leichte Beute für Schubert..

13. Minute: Eine Kopfball-Bogenlampe von Gregoritsch nach eine Flanke von der rechten Seite ist kein Problem für HSV-Keeper Heuer Fernandes.

13. Minute: Der HSV steht kompakt, Schalke lässt sich zu langen Bällen verleiten. Ohne Erfolg.

12. Minute: Kenny marschiert, wird aber von Jatta aufgehalten. Königsblau muss einen neuen Anlauf starten.

8. Minute: Jatta verliert den Ball an Raman. Der liegt vor dem Hamburger Sechzehner für Gregoritsch ab. Aber der Ex-Hamburger schießt aus 18 Metern am rechten Pfosten vorbei.

7. Minute: Harit auf Raman, Raman auf Gregoritsch. Der Österreicher grätscht knapp am Ball vorbei.

5. Minute: Weiter geht es auf der anderen Seite. Hinterseer kommt über die linke Seite, leitet weiter auf Dudziak. Aber der vertändelt den Ball.

5. Minute: Oczipka lässt Narey aussteigen und flankt ins Zentrum. Der lauernde Gregoritsch kommt aber nicht mehr heran ,Aber in guter Anstaz.

3. Minute: Die Schalker haben mehr Spielanteile in der Anfangsphase, aber der HSV steht dabei sehr hoch.

Anpfiff! Schalke stößt an, die Partie läuft.

+++ Schalkes Gregoritsch trug von 2015 bis 2017 zwei Jahre lang das Trikot des HSV.

+++ Die Mannschaften laufen ins Stadion ein, es geht gleich los. Mit minimaler Verspätung.

+++ Zuletzt gab es das Duell zwischen dem Hamburger SV und Schalke 04 am 7. April 2018. Der HSV setzte sich am 29. Bundesliga-Spieltag mit 3:2 durch.

+++ Die Schalker Startformation sieht nach einer Elf aus, die auch in einer Woche zum Rückrunden-Auftakt gegen Mönchengladbach auflaufen könnte. Wagners aktuell beste Elf.  

+++ Das ist die Aufstellung von Schalke 04: Schubert - Kenny, Kabak, Nastasic, Oczipka - Mascarell - Caligirui, Serdar - Harit - Gregoritsch, Raman.

+++ "Ein Spiel gegen Schalke ist immer interessant, besonders auch für unsere Anhänger", sagte HSV-Coach Dieter Hecking, der vor seinem Engagement in Hamburg zugegeben hatte, dass er gerne auch Trainer auf Schalke geworden wäre.

+++ Nach der Partie gegen die Belgier ließ Trainer David Wagner offen, ob er auch gegen den HSV alle Akteure 45 Minuten lang zum Einsatz kommen lässt. Nur in einer Hinsicht legte er sich fest: Keeper Markus Schubert soll über die gesamte Spieldauer das Tor hüten. Gegen St. Truiden kam Alexander Nübel, der in der Bundesliga noch zwei Spiele gesperrt ist, gar nicht zum Einsatz und war auch nicht im Kader.  

+++ Das erste Testspiel haben die Schalke am Dienstag mit 0:1 gegen St. Truiden verloren.

+++ Hallo und herzlich willkommen zu unserem Live-Ticker. Für Schalke 04 steht das zweite und damit auch letzte Testspiel der Vorbereitung an. Königsblau ist zu Gast bei Zweitligist Hamburger SV - und bestreitet damit also seine Generalprobe vor dem Rückrunden-Auftakt in der Bundesliga eine Woche später gegen Borussia Mönchengladbach.

Verpassen sie keine Nachricht zum FC Schalke 04 und werden Sie Fan unserer Facebook-Seite.

Quelle: wa.de

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare