Aufstellung

Wagner überrascht mit Youngster: So spielt Schalke in Leipzig

+
Schalkes Trainer David Wagner kann in Leipzig personell aus dem Vollen schöpfen.

Schalkes Trainer David Wagner nimmt für die Auswärtshürde bei RB Leipzig eine Änderung vor. Es ist eine, die viele überraschen dürfte. Die Aufstellung.

Update 28. September, 14.32 Uhr: Schalkes Trainer setzt im Auswärtsspiel bei RB Leipzig auf Tempo und Mut. David Wagner beordert für die Auswärtsaufgabe beim Spitzenreiter (hier im Live-Ticker) auf den erst jüngst wieder genesenen Rabbi Matondo. Im Vergleich zum 2:1-Sieg vor acht Tagen gegen Mainz 05 ersetzt er Daniel Caligirui. Es ist auch die einzige Änderung, die Wagner vornimmt.

Für den 19 Jahre alten Waliser ist es das Saisondebüt in der Bundesliga, nachdem er infolge seiner Fußverletzung bislang nur in Schalkers U23 in der Regionalliga zum Einsatz kam.

Die Aufstellung von Schalke 04 bei RB Leipzig: Nübel - Kenny, Stambouli, Sané, Oczipka - Serdar, Mascarell - Matondo, McKennie, Harit - Burgstaller.

Schalkes Ersatzbank: Schubert, Miranda, Kabak, Nastasic, Uth, Raman, Kutucu, Caligiuri, Schöpf

Aufstellung Schalke 04: Neue Situation für Wagner

Gelsenkirchen - Seit Mittwoch herrscht auf Schalke ein Bild, das es so sehr lange nicht gegeben hat. Alle 23 Feldspieler aus dem Profi-Kader waren auf dem Platz und absolvierten die Trainingseinheiten. "Am Ende gibt es da nur ein ganz großes Lob an unsere medizinische Abteilung", sagte Cheftrainer David Wagner: "Das ist auch etwas ganz Tolles für diese Jungs, dass wir alle auf dem Platz und sie dadurch weniger zu tun haben. Alle konnten weitgehend unproblematisch mitmachen. Das ist natürlich ein Zustand, der uns sehr gut gefällt."

Und es ist ein Zustand, mit dem Wagner für das Auswärtsspiel der Königsblauen am Samstag bei derzeitigen Spitzenreiter RB Leipzig (15.30 Uhr/bei uns im Live-Ticker sowie live im TV) die Qual der Wahl hat. Eine kleine Einschränkung gibt es allerdings bei Benito Raman, der vor rund zwei Wochen aufgrund von Sprunggelenksbeschwerden eine Trainingspause eingelegt hatte.

"Bei ihm warten wir das Abschlusstraining ab und entscheiden dann, ob er mitfährt oder nicht", meinte Wagner mit Blick auf den Belgier, der bislang noch ohne Zweikämpfe trainierte. "Für die Startelf wird er sicherlich noch kein Kandidat sein. Vielleicht ist es auch sinnvoller, ihm hier eine intensive Einheit zu geben statt mit nach Leipzig zu fliegen."

Miranda muss sich noch gewöhnen

Auch der spät verpflichtete Linksverteidiger Juan Miranda ist wohl noch keine Option für die Anfangsformation. "Fitnessmäßig ist es gar kein Problem, aber er ist noch im Eingewöhnungsprozess, was vollkommen normal ist", so Schalkes Trainer.

Dabei werde Wagner auch schauen, ob der eine oder andere Akteur in der zweiten Mannschaft in der Regionalliga zum Einsatz kommen werde. "Es gibt die Überlegung, Spielzeit zu verteilen – auch in der U23", erklärte der Coach: "Wir werden alle Spieler in dieser Saison benötigen. Da ist es wichtig, dass alle Wettkampfpraxis haben. Es gibt weitaus unangenehmere Situationen für einen Trainer."

Die voraussichtliche Aufstellung von Schalke 04 bei RB Leipzig: Nübel - Kenny, Stambouli, Sané, Oczipka - Serdar, Mascarell - Caligiuri, McKennie, Harit - Burgstaller.

Verpassen sie keine Nachricht zum FC Schalke 04 und werden Sie Fan unserer Facebook-Seite.

Quelle: wa.de

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare