SG Coesfeld an diesem Sonntag in Medebach vertreten

Tischkicker fahren zur Deutschen Meisterschaft

Heinrich Draber und Gruppenleiter von der Tischkickergruppe der SG 06, Herbert Bölt, fahren zur DM ins Sauerland.

Coesfeld. Bei regionalen Wettkämpfen dominieren die Coesfelder Senioren der SG 06 regelmäßig das Geschehen.

Insofern kommt es nicht überraschend, dass sich Heinrich Draber und Herbert Bölt bei der am 12. Oktober ausgetragenen Landesmeisterschaft in Herten für die Teilnahme an der Deutschen Meisterschaft qualifizieren konnten. Die Austragung findet am 16. und 17. November in Medebach im Sauerland statt. Dort müssen sich die Coesfelder mit weiteren 44 Tischfußballspielern aus allen Bundesländern messen, um die Deutschen Senioren-Meister 2013 im Doppel und im Einzel zu ermitteln.

Die SG 06-Senioren Dieter Schürmann, Michael Schmitt und Jürgen Höning konnten sich dieses Jahr trotz guter Resultate noch nicht für die Deutsche Meisterschaft qualifizieren. Dennoch werden sie mit Herbert Bölt und Heinrich Draber nächstes Jahr erstmals auch in der Senioren-Bundesliga an den Start gehen und das nicht nur mit dem Ziel, weitere Erfahrungen im Tischfußball zu sammeln. Ab sofort wird jeden Montag ab 19 Uhr in den Räumen der SG 06-Kicker in der Gartenstraße 12 ein „DYP-Turnier“ ausgetragen. DYP steht für „draw your partner“. Wie der Name sagt, werden die Doppelpartner zu den jeweiligen Spielen gelost. Hierzu sind sowohl Neulinge als auch Aktive aus der Region eingeladen.

Mehr unter www.dwf-cup.de

SL-Ausgabe vom 13.11.2013

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare