400 Tänzer aus ganz NRW zu Gast in Dülmen

Für viele Tänzer und Tänzerinnen des Tanzsportverbandes Nordrhein-Westfalen geht im März die Saison wieder los.

Dülmen. Für viele Tänzer und Tänzerinnen des Tanzsportverbandes Nordrhein-Westfalen geht am 18. und 19. März die Saison wieder los: Die Tanzabteilung der DJK SF Dülmen 1920 e.V. richtet ein großes Turnierwochenende im Jazz- und Modern-Dance in der CBG Turnhalle Dülmen, Am Bache 12, aus. Auch die Mannschaften „Ballroomsliders“ (LL2), „Point“ (VL 3), „Dance Brigade“ (VL 3), „Freeze“ (JLL2), „Freaking out“ (JLL 2) und „Fusion“ (OL 2) der DJK SF Dülmen werden ihr Können unter Beweis stellen.

Das Auftaktturnier der Landesliga 2 sowie der Verbandsliga 3 finden am Samstag, 18. März, ab 14.30, beziehungsweise 16.30 Uhr, statt. Einlass für Besucher ist um 14 Uhr.

Am Sonntag, 19. März, geht es um 13.30 Uhr um die Pokale und Urkunden in der Jugendlandesliga 2. Ab 15 Uhr stellen die Tanzgruppen der Oberliga 2 ihr Können unter Beweis. Einlass ist an diesem Tag bereits um 13 Uhr. „Insgesamt erwarten wir an diesem Wochenende etwa 400 Tänzer und Tänzerinnen aus ganz Nordrhein-Westfalen“, verrät Carolin Berse von der Tanzabteilung der DJK Dülmen.

Der Eintritt kostet 6,50 Euro für Erwachsene und 3,50 Euro für Schüler und Studenten. Kinder unter sechs Jahren erhalten freien Eintritt. Für Verpflegung ist mit Kuchen, Salaten, Würstchen und vielem mehr gesorgt.

Kommentare