Theodor-Heuss-Realschule mit neuem Konzept

Sportprofil-Klasse trainiert für den City-Lauf: So wollen sie gut abschneiden

+
Ein eingeschworenes Team stellt die erste Sportprofil-Klasse der Theodor-Heuss-Realschule in Coesfeld dar. Momentan trainieren sie intensiv für den anstehenden City-Lauf.

Coesfeld. „Two Times“ schallt es durch die Sporthalle der Theodor-Heuss-Realschule, begleitet von rhythmischen Klatschen. Die erste Sportprofil-Klasse der Schule bereitet sich auf die anstehende Sportstunde vor. Die neuen Schüler der fünften Klasse wirken dabei bereits wie ein eingeschworenes Team.

„Sie machen das vor jeder Sportstunde“, verrät die Sport- und Klassenlehrerin Petra Kämmerling. Momentan steht ein wichtiges Coesfelder Ereignis im Vordergrund: der City-Lauf. Aus diesem Grund bereitet sich die Klasse seit Beginn des Schuljahres auf den Lauf vor.

Das Ziel dabei ist es, bis zum Ende durchzuhalten. „Es gibt eine Faustregel, die besagt, dass ein Kind so viel Minuten am Stück laufen soll, wie alt es ist“, erklärt die Realschullehrerin. „Von daher starten wir die Sportstunde mit einem entsprechenden Aufwärmprogramm.“ In Begleitung von Musik laufen die Kinder ihre Runden. Bei gutem Wetter draußen, aber zur Not auch in der Turnhalle. 

„Gestartet sind wir mit acht Minuten. Mittlerweile haben wir uns schon auf zwölf Minuten steigern können“, freut sich Kämmerling über den Fortschritt ihrer Klasse. „Wer nicht mehr kann, soll versuchen zu walken, aber nicht stehen zu bleiben.“ 

Anschließend folgen klassische Bewegungsspiele. Bereits im letzten Jahr wurde der Antrag für eine Sportprofil-Klasse bei der Bezirksregierung eingereicht, und in diesem Jahr wurde das Konzept umgesetzt. „Die Kinder haben somit eine Stunde in der Woche mehr Sportunterricht. Dafür weicht dann ein anderes Fach sowie beispielsweise Kunst“, erklärt die Lehrerin. 

Um in diese Klasse zu kommen, gab es zuvor einige Kriterien, die erfüllt werden mussten. Neben einem Sport- und Schwimmabzeichen mussten die Kinder an einem Eignungstest teilnehmen. Von 30 Kindern wurden am Ende 24 zu der Sportprofil-Klasse ausgewählt, die in ihrer Schullaufbahn einen Schwerpunkt im sportlichen Bereich haben werden.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare