193 Schüler der Ludgeri-Grundschule in Coesfeld erhielten Deutsches Sportabzeichen

+
193 Sportabzeichen verlieh Klaus Becker in der vergangenen Woche an die Kinder der Ludgeri-Schule in Coesfeld.

Coesfeld (lok). „Wisst ihr warum wir uns hier versammelt haben?“, fragte der Sportlehrer der Ludgeri-Grundschule Thomas Schmedeshagen am vergangenem Mittwoch. „Jaaaa“, antworteten ihm über 150 Kinder laut im Chor.

Der Grund: Die Schüler bekamen ihr Leistungssportabzeichen für das Jahr 2018 in Bronze, Silber oder Gold verliehen.

Im Jahr 2017 wurde die Ludgeri-Schule nicht nur zum dritten Mal in Folge die beste Grundschule im Kreis Coesfeld, sondern errang im Vergleich mit anderen Grundschulen des Landes NRW den zweiten Platz. „Das haben wir noch nie geschafft“, freut sich Schmedeshagen über die guten Leistungen der Schüler. Und genau an diese Leistungen konnten sie auch im vergangenen Jahr anknüpfen. „Ich konnte 31 Leistungssportabzeichen in Bronze, 114 in Silber und 48 in Gold verleihen“, so der Sportabzeichen-Beauftragte des Kreises Coesfeld Klaus Becker.

„Sobald es das Wetter zulässt, trainieren die Sportlehrer mit den Kindern draußen auf dem Schulhof“, erzählt Schmedeshagen über die Unterstützung seiner Kollegen. „Um Bereiche Ausdauer, Kraft, Schnelligkeit und Koordination abzudecken, können die Disziplinen Leichtathletik, Schwimmen, Turnen und Radfahren ausgewählt werden.“

Seit 14 Jahren übernimmt die Sparkasse die Verleihungsgebühr, sodass jedes Kind eine Urkunde und eine Anstecknadel in den Händen halten kann.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare