Vom 7. bis zum 9. November

Den Schießsport selbst ausprobieren: 28. Stadtpokalschießen in Billerbeck

+
Die Sportschützen der Liga-Mannschaft der DJK-VfL Billerbeck freuen sich bereits auf das 28. Stadtpokalschießen, das vom 7. bis zum 9. November stattfindet.

Billerbeck. Ab Donnerstag, 7. November, ist es wieder so weit. Das Stadtpokalschießen in Billerbeck geht in die 28. Runde. Vom 7. bis zum 9. November haben alle Bürger die Chance an der Schießanlage im Sportpark zu stehen. „Interessierte können ohne Vorkenntnisse teilnehmen“, sagt Peter Steierberg, DJK-VfL-Abteilungsleiter Sportschießen und Kreisvorsitzender der Sportsschützen im Kreis Coesfeld und Borken.

An den drei Tagen des Stadtpokalschießens wird Donnerstag und Freitag je von 18 bis 22 Uhr geschossen. Am Samstag geht es ab 10 Uhr los. Die Siegerehrung soll gegen 18 Uhr stattfinden. „Bei der Anmeldung ist eine Angabe der Wunsch-Startzeit wichtig“, berichtet Peter Steierberg. Im Anschluss an die Siegerehrung klingt der Abend mit einem DJ aus. 

Angetreten wird in den Kategorien Allgemein (Einzel- und Manschaft), Damen (Einzel- und Mannschaft), Jugendliche und Sportschützen (Erwachsene und Jugendliche). Auf alle Teilnehmer warten Preise. „Die Erst- bis Drittplatzierten bekommen je einen Pokal. Alle Siegermannschaften erhalten einen Bowlinggutschein. Zudem werden unter den anderen Mannschaften Bowlinggutscheine verlost. Alle Teilnehmer haben die Chance auf Sachpreise“, so Peter Steierberg.

Interessierte können sich bis Sonntag, 3. November, auf djk-vfl.de oder per E-Mail an peter-steierberg@t-online.de anmelden. Die Teilnahme ist ab zwölf Jahren möglich. Die Startgebühr beträgt 5 Euro. Wer generell am Schießsport Interesse hat, kann zum Training der DJK-VfL-Sportschützen – dienstags von 18 bis 19 Uhr und 19 bis 22 Uhr (Erwachsene) – im Sportpark kommen und am Probetraining teilnehmen. Vor allem Nachwuchs und Damen werden gesucht aber auch Herren sind willkommen.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare