Neues Pferd dank Spendenaktionen

Neues Pferd dank Spendenaktionen

Buldern. Im Rahmen des Reitertages des ZuRF Buldern wurde das zehnjährige Pferd Fine als neue Verstärkung des Reitvereins offiziell vorgestellt.

Nachdem im August dieses Jahres zwei Pferde des ZuRF Buldern auf tragische Weise zu Tode kamen, begann der Reitverein Geld für zwei neue Pferde zu sammeln. Dafür wurden mehrere Spendenaktionen ins Leben gerufen. Eine dieser Aktionen ist der Verkauf von dekorierten Hufeisen. Drei Hufschmiede spendeten alte Hufeisen, die von der Firma Tepe teils zu Skulpturen geschweißt wurden. Anschließend trafen sich die Mitglieder des Reitvereins, um die Hufeisen gemeinsam zu bemalen. Die Hufeisen wurden im Dorfladen Hiddingsel sowie privat von den Mitgliedern verkauft und brachten bis jetzt 683,72 Euro ein, die am Reitertag dem Verein übergeben wurden. Restliche Hufeisen sind noch im Dorfladen erhältlich. Spenden für die Anschaffung eines zweiten Pferdes werden weiterhin gesammelt.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare