Buntes Programm geplant

In Kostümen auf dem Pferd: Volti-Kreismeisterschaften auf Hof Hillebrandt

+
Das erste Team der RuFG Hof Hillebrandt um Lea Bennemann (stehend) und Gina Haccou geht zum ersten Mal in dieser Saison an den Start.

Lette. Mit insgesamt rund 350 Teilnehmern rechnen die Voltigierer der Reit- und Fahrgemeinschaft Hof Hillebrandt bei den Kreismeisterschaften, die sie an diesem Samstag, 5. Oktober, und am Sonntag, 6. Oktober, auf ihrem Hof, Letter Berg 16, ausrichten. „Wir freuen uns, dass aus unseren Reihen alle Teams und verschiedene Einzel-, Doppel- und sogar Trippel-Voltis an den Start gehen“, berichtet Katharina Sudeik, die Co-Trainerin des ersten Teams.

Dabei werde für Jung und Alt ein abwechslungsreiches Programm geboten. „Es wird unter anderem auch eine Kostümklasse geben, bei der sich die Gruppen zu einem Thema verkleiden und dazu ihre Turnübungen zeigen“, erzählt Sudeik. „Außerdem gehen auch Gruppen, die schon auf der Westfälischen und Deutschen Meisterschaft waren, an den Start“, fügt sie hinzu.

Die Erwartungen an das Turnier sind klar: „Mit dem ersten Team ist es das erste Turnier, was wir in dieser Saison gehen. Da wollen wir ein schönes, rundes Programm zeigen“, hofft die Co-Trainerin. „Für unser zweites Team wäre es sehr schön die super Saison mit einem Sieg abzuschließen. Die Konkurrenz ist aber auch sehr groß“, bleibt sie realistisch. „Ansonsten wünschen wir uns natürlich eine hohe Zuschauerzahl und ein verletzungsfreies Turnier.“

Am Samstag und Sonntag – jeweils vormittags – gehen die Breitensportgruppen an den Start, während sich die Leistungssportgruppen am Sonntag Nachmittag messen. Der genaue Zeitplan ist im Internet auf www.volti-hof-hillebrand.jimdo.com einsehbar. Für das leibliche Wohl ist ein Kuchenbuffet und ein Pommes- und Wurststand vor Ort. „Außerdem bekommen wir regionale Unterstützung vom Brauhaus Stephanus aus Coesfeld, die mit einem Bierwagen, für die Getränke zuständig sind“, erklärt Katharina Sudeik. Zuschauer sind willkommen.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare