Mit Fußballprofis kicken im Billerbecker Mädchencamp

+
Camp-Leiter Jotis Grigoriadis (von links), Trainer Markus Högner, „Stargast“ Sara Doorsoun, Martina Lach, Frank Bergmann und Jürgen Stevermann gestalten das Mädchencamp.

Billerbeck. Er war Fußballspieler und ist nun Co-Trainer der Frauennationalmannschaft. Sie ist Nationalspielerin und kickt derzeit für die SGS Essen. Gemeinsam machen sich beide, Markus Högner und Sara Doorsoun, stark für das Fußball-Mädchencamp, das am 26. März in Billerbeck beginnt.

Högner, der unter anderem für Alemannia Aachen spielte, ist Leiter der Fußballschule Hattrick. „Wir bieten in Billerbeck ein Technik- und ein Torwarttraining sowie viele Wettbewerbe für fußballbegeisterte Mädels“, erklärt er. Der 50-Jährige, dessen Frau aus dem münsterländischen Stadtlohn stammt, lebt mit seiner Familie seit sieben Jahren in der Domstadt.

An vier Tagen können die Camp-Teilnehmerinnen in den Osterferien jeweils von 10 bis 16 Uhr auf dem Platz der DJK VFL Billerbeck ihr Können unter Beweis stellen. Jotis Grigoriadis, Fußballtrainer mit Uefa-A-Lizenz, gibt Tipps. „Ich bin überzeugt davon, dass das der Wahnsinn wird“, sagt Grigoriadis. Das Camp findet bereits zum zweiten Mal in Billerbeck statt. Im vergangenen Jahr nahmen 50 Mädchen teil.

Wie im Vorjahr gibt es auch 2018 einen Stargast: Nationalspielerin Sara Doorsoun beantwortet am letzten Veranstaltungstag, 29. März, Fragen der Teilnehmerinnen – und zeigt, welche Tricks sie am runden Leder beherrscht. „Mit drei Jahren setzte mich mein großer Bruder am Rand eines Fußballfelds zum Zuschauen ab“, lacht die 26-Jährige. Seitdem sei der Sport ein großer Teil ihres Lebens.

Unterstützt wird das Mädchencamp vom Autohaus Krause sowie dem Zweiradcenter Bergmann. Letzterer Inhaber, Frank Bergmann, sponsert die Trikots, die die Teilnehmerinnen am Ende des Camps mit nach Hause nehmen. Die Teilnahmegebühr beträgt 99 Euro, Schwestern erhalten einen Rabatt von zehn Euro. Anmeldungen online auf www.fussballschule-hattrick.de, unter Tel. (0160) 4416192 sowie per E-Mail an jotis@fussballschule-hattrick.de.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare