Martin-Luther-Schüler erhalten ihre Sportabzeichen

Zum ersten Mal dabei

33 Schülerinnen und Schüler konnten sich mit (von links) Ralf Gottheil (Sparkasse), Klaus Becker (KreisSportBund), Kerstin Bauerdick und Karin Lembeck (Lehrerinnen der dritten Klassen) und Schulleiterin Sabine Schäfer über die Abzeichen freuen. Foto: Ina Lembeck

Coesfeld. Eine sportliche Premiere: Zum ersten Mal nahmen die Schülerinnen und Schüler der Martin-Luther-Grundschule in Coesfeld an der Sportabzeichenprüfung teil.

Bei der Verleihung der Sportabzeichen an die Schüler der dritten Klassen in der vergangenen Woche waren der Sportabzeichen-Beauftragter des Landessportbundes NRW, Klaus Becker, und Ralf Gottheil von der Sparkasse Westmünsterland dabei.

33 Kinder erhielten die Urkunden und begehrten Anstecknadeln, fünf davon in Gold, elf in Silber und 16 in Bronze. Die Leistungen der Kinder wurden bei jeder Übergabe durch Applaus der Mitschüler noch einmal bedacht. „Die Kinder waren engagiert und haben sich super angestrengt“, ist Lehrerin Karin Lembeck begeistert.

„Ich finde es toll, dass die Schule jetzt auch mitmacht“, freut sich auch Klaus Becker über die erstmalige Teilnahme. Der Erfolg spornt an: „Dieses Mal sind wir mit allen Klassen dabei“, erzählt Karin Lembeck. „Es war sehr anstrengend, aber es hat sich gelohnt. Wir machen beim nächsten Mal auf jeden Fall wieder mit“, stimmen die Schüler Leon Fabry und Carlos Ewertz zu.

SL-Ausgabe vom 14.1.2015

​Von Ina Lembeck

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare