TV Dülmen bietet drei Sportcamps in den Sommerferien an

+
Das Sportcamp-Orgateam um Diana Wiesmann (von links), Anne Tenti und Malte Terlau freut sich auf viele sportbegeisterte Kinder und Jugendliche.

Dülmen. Tanzen, Fußball, Basketball oder Turnen: Diese und viele weitere Sportarten können Kinder und Jugendliche wieder beim Sportcamp des TV Dülmen ausprobieren. Nach den großen Erfolgen in den vergangenen Jahren bietet das Trainer- und Vorstandsteam diese Ganztagsbetreuung in den Sommerferien bereits zum fünften Mal in Folge an.

„Das Sportcamp ist mittlerweile so beliebt, dass im Januar schon die ersten Anrufe von Eltern kommen, die ihre Kinder gerne anmelden wollen“, erzählt Anne Tenti aus dem Orgateam und ergänzt: „Wie es aussieht, wird es auch in diesem Jahr wieder voll.“ Erneut werden gleich drei Sportcamps – zwei für Kinder und eins für Teenager – angeboten.

Die „Kids-Camps“ für Kinder im Alter von sechs bis zehn Jahren finden in diesem Jahr in der Woche vom 31. Juli bis 4. August und in der Woche vom 7. bis 11. August statt. Jeweils von 8 bis circa 17 Uhr können dort gängige Ballsportarten, aber auch weniger bekannte Angebote wie Indiaka, Twirling oder Floorball ausprobiert werden. Zum ersten Mal konnten sich im vergangenen Jahr auch Teenager im Alter von 11 bis 14 Jahren im Sportcamp auspowern. „Im letzten Jahr hatten wir acht Anmeldungen und wir sind sehr gespannt, wie viele es in diesem Jahr dann werden“, erzählt Anne Tenti. Das „Teenie-Camp“ findet vom 14. bis zum 18. August statt.

In allen drei Wochen werden die Teilnehmer zusätzlich zum breiten Sportangebot mit einem Frühstück, einem Mittagessen und Snacks versorgt. Auch Ruhepausen und die Möglichkeit, sich kreativ auszutoben, sollen nicht zu kurz kommen. Dafür werden eine Kreativ-Ecke und ein eigener „Snoozle-Raum“ errichtet.

Die Teilnahmegebühr beträgt 125 Euro pro Woche. Buchungen sind pro Woche, pro zwei Wochen oder tageweise möglich. Anmeldungen bis zum 15. Mai unter Tel. (02594) 787230 oder per E-Mail an sportcamp@tvduelmen.de. Dort sind auch weitere Informationen erhältlich.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare