Archiv – Lokalsport

Das Ziel: ein Kunstrasenplatz

Das Ziel: ein Kunstrasenplatz

Hausdülmen. Es gibt viele Gründe, die für einen Kunstrasenplatz sprechen: längere Bespielbarkeit, Verringerung des Verletzungsrisikos oder eine Verbesserung der sportlichen Infrastruktur.
Das Ziel: ein Kunstrasenplatz
Die Erfolgsgeschichte in Grün-Weiß geht weiter

Die Erfolgsgeschichte in Grün-Weiß geht weiter

Kreisliga A (Dülmener Ausgabe). Die ausgefallene Partie zwischen Adler Buldern und Gescher II wird am Samstag nachgeholt – sonst ruht wegen Allerheiligen auf den Sportplätzen der Ball und die Spieler können regenerieren. 
Die Erfolgsgeschichte in Grün-Weiß geht weiter
Barmer-Bowling-Cup 2015

Barmer-Bowling-Cup 2015

Barmer-Bowling-Cup 2015

Boom dank der Tribute von Panem

Coesfeld. Völlig still und hochkonzentriert stehen die fünf Schützen mit gespannten Bögen am Ende eines Feldes in der Tennishalle.
Boom dank der Tribute von Panem

„Programm für Jedermann“

Coesfeld. Zwischen Bällen, Matten, Spielgeräten, Seilen und Federballschlägern tummeln sie sich bald wieder: bunt geschminkte Kinder zusammen mit Mama, Papa, Oma, Opa, Patentante- oder Onkel.
„Programm für Jedermann“

„Wir brauchen uns vor keinem verstecken“

Kreisliga A (Dülmener Ausgabe). Bereits am Samstag (Anstoß 15 Uhr) spielt Adler Buldern gegen Gescher II. Rorup empfängt im Nachbarschaftsduell Borussia Darup, GWN II trifft auf die DJK Dülmen, GW Hausdülmen reist nach Lette. 
„Wir brauchen uns vor keinem verstecken“

66 Firmenteams erreichten das Ziel

Coesfeld. Die Verantwortlichen der AOK Nordwest im Kreis Coesfeld waren mindestens genauso zufrieden, wie die Organisatoren des 22.
66 Firmenteams erreichten das Ziel

„Es spricht noch keiner von der Meisterschaft“

Dülmen. Seit vier Jahren hat Andre Bertelsbeck als Trainer von der TSG Dülmen das Ruder in der Hand.
„Es spricht noch keiner von der Meisterschaft“

Mit echten Profis tanzen

Coesfeld. „Time to Dance geht in diesem Jahr in die vierte Runde.
Mit echten Profis tanzen

„Wir wollen weiter nach oben klettern“

Kreisliga A (Dülmener Ausgabe). GW Hausdülmen will mit Sieg Vorsprung auf Adler-Kicker halten, TSG II spielt nach Überraschungssieg über Lüdinghausen gegen Turo Darfeld. Rorup muss nach Holtwick fahren, Darupf trifft auf Olfen II. 
„Wir wollen weiter nach oben klettern“

Eine Stadt im Lauffieber

Zehn Startschüsse beim 22. Coesfelder Citylauf
Eine Stadt im Lauffieber

„Oft geht es um Millimeter“

Coesfeld. Aus der Ferne ertönt ein freudiges „Ja!“, Metallkugeln machen ein lautes Geräusch, als sie aufeinander treffen. „Der Abstand ist doch genau gleich, das sehe ich doch mit den Augen!“, ruft jemand.
„Oft geht es um Millimeter“

„…wir laufen für Ihr Leben gern“

Kreis Coesfeld. Was als fixe Idee einer Mitarbeiterin begann, gemeinschaftlich etwas Sport zu treiben, entwickelte sich schnell zu einem riesigen Gemeinschaftsvorhaben: Nun schicken die Christophorus-Kliniken gleich 34 Läufer an die Starts des …
„…wir laufen für Ihr Leben gern“

Eine Stadt im Lauffieber

Coesfeld. Zu den beeindruckendsten, gleichwohl aber gefährlichsten Phänomenen des Tierreichs gehört die sogenannte Stampede – eine unvermittelte Fluchtbewegung innerhalb einer Tierherde.
Eine Stadt im Lauffieber

„Wir müssen jetzt auf dem Teppich bleiben“

Hausdülmen. Vier Spiele in Folge gewonnen, mit 16 Punkten auf dem dritten Tabellenplatz: Grün-Weiß Hausdülmen ist die Mannschaft der Stunde in der Kreisliga A.
„Wir müssen jetzt auf dem Teppich bleiben“

„Oft geht es um Millimeter“

Coesfeld. Aus der Ferne ertönt ein freudiges „Ja!“, Metallkugeln machen ein lautes Geräusch, als sie aufeinander treffen.
„Oft geht es um Millimeter“

Brocks: „Langweilig können wir nicht“

Kreisliga A (Dülmener Ausgabe). GW Hausdülmen will gegen Nottuln II Siegesserie ausbauen. Darup in Darfeld gefordert, TSG II muss beim Tabellenprimus Lüdinghausen ran. Brukteria Rorup trifft auf SG Coesfeld, Adler Buldern auf Lette. 
Brocks: „Langweilig können wir nicht“