Archiv – Lokalsport

SG Coesfeld: Noch in dieser Woche klar mit Lindner?

SG Coesfeld: Noch in dieser Woche klar mit Lindner?

Coesfeld. Wenn am 3. März zum Auftakt nach der Winterpause das Kreisliga-A-Spitzenspiel zwischen Westfalia Osterwick und der SG Coesfeld angepfiffen wird, wird beim Gastgeber ein neuer Trainer auf der Bank sitzen.
SG Coesfeld: Noch in dieser Woche klar mit Lindner?
Der Trainingsbetrieb in Lette kann weiter gehen

Der Trainingsbetrieb in Lette kann weiter gehen

Lette. Eine gute Nachricht für die Leichtathleten der DJK Vorwärts Lette: Der Trainingsbetrieb im eigenen Dorf kann weiter gehen.
Der Trainingsbetrieb in Lette kann weiter gehen
Mit Wut im Bauch nach Oerlinghausen

Mit Wut im Bauch nach Oerlinghausen

Coesfeld. Wenn sich Trainer André Overkämping und seine Oberliga-Handballfrauen am Samstag (Beginn 18 Uhr) auf den Weg zum Tabellenzehnten TSV Oerlinghausen machen, wird das Hinspiel noch in den Köpfen der DJK-VBRS herumgeistern.
Mit Wut im Bauch nach Oerlinghausen

„Ich habe vorläufig nicht vor zu gehen“

Holtwick. Kurz vor Weihnachten stand beim Sportverein SW Holtwick fest: der Coach bleibt.
„Ich habe vorläufig nicht vor zu gehen“

Güven Sivgin macht weiter

Hausdülmen. „Es läuft alles gut. Ich möchte mit der jungen Truppe in Hausdülmen noch möglichst viel erreichen und freue mich auf die weitere Zusammenarbeit mit den Spielern, Betreuern und dem Vorstand“, erklärte Güven Sivgin, Trainer der …
Güven Sivgin macht weiter

Burgwache Hausdülmen rüstet um

Dülmen. Seit 1956 gibt es den Schießsportverein Burgwache Hausdülmen.
Burgwache Hausdülmen rüstet um

„Meine Laufbahn begann beim Pastor im Jugendheim“

Coesfeld. Arno Dißmann von der SG Coesfeld ist mit 81 Jahren der älteste aktive Tischtennisspieler, der den Bezirk Münster bei Meisterschaften vertritt.
„Meine Laufbahn begann beim Pastor im Jugendheim“

„Ziel ist es, den gesellschaftlichen Situationen gewachsen zu sein“

Dülmen. Mit rund 2150 Mitgliedern ist die DJK Dülmen der größte Sportverein in Dülmen.
„Ziel ist es, den gesellschaftlichen Situationen gewachsen zu sein“

Strike, Spare – Stadtmeister

Billerbeck. Den Blick heben, Maß nehmen, ausholen, loslassen – und hoffen. Hoffen, dass am Ende viele der zehn Pins fallen. Bowling hat nicht primär mit Kraft zu tun – der wesentliche Impuls, den der Ball mitbekommt, ist der aus der Pendelbewegung …
Strike, Spare – Stadtmeister

„Wir nehmen Woche für Woche neu in Angriff“

Coesfeld. Eine halbe Saison ist es nun her, dass ein Großteil der Frauenfußballabteilung der DJK Eintracht Coesfeld-VBRS geschlossen zur SG Coesfeld wechselte und dort einen Neuanfang wagte.
„Wir nehmen Woche für Woche neu in Angriff“

„Abstand zu den Abstiegsrängen ist weiter unser primäres Ziel“

Dülmen. Seit Anfang der Saison ist Steffen Timmermann Spielertrainer der zweiten Mannschaft der TSG Dülmen. Bei der Abteilungsversammlung Fußball wurde er zum Geschäftsführer gewählt. Streiflichter-Mitarbeiter Florian Kübber sprach mit dem jungen …
„Abstand zu den Abstiegsrängen ist weiter unser primäres Ziel“

Trendsport in der Schule

Dülmen. Lautes Geschreie schallt am vergangenen Freitag Mittag durch die Turnhalle der Paul-Gerhard-Schule (PSG), während die Schüler der Klasse 4 b durch die Halle flitzen. Sportlehrerin Marlies Stork-Schwabe ruft die 30 Kinder zusammen und erklärt …
Trendsport in der Schule

Hochkaräter und Ballkünste

Coesfeld. Niels Oude Kamphuis und Uwe Weidemann dürften die bekanntesten Kicker unter den Ensembles früherer Bundesliga-Spieler sein, die sich an diesem Samstag, 12.
Hochkaräter und Ballkünste

„Unser Ziel ist es, unter den ersten Fünf zu landen“

Lette. Während die Letteraner Fußballer gerade in der Kreisliga B versuchen, zurück in die Erfolgsspur zu finden, läuft es in einer anderen Abteilung der DJK Vorwärts Lette seit Jahren richtig rund: die „Letter Baskets“ gehören zu den Topteams der …
„Unser Ziel ist es, unter den ersten Fünf zu landen“

Das DJK-Freizeitprogramm 2013 liegt vor

Coesfeld. Pünktlich zum Jahresbeginn ist die 16. Auflage des Programmangebotes der Abteilung Freizeit-Reisen-Bildung der DJK Eintracht Coesfeld-VBRS erschienen.
Das DJK-Freizeitprogramm 2013 liegt vor

„Karate ist lebensbegleitend“

Coesfeld. Im Alter von 13 Jahren kam André Strübig zufällig zum Karate, mit 16 nahm er an den ersten Wettkämpfen teil und bis zum 26.
„Karate ist lebensbegleitend“