Dülmener Wasserlauf am Samstag

+
Am Samstag startet wieder der Wasserlauf rund um Hausdülmen als Teil der SL-Laufserie.

Dülmen. Zum Samstag, 12. August, rund um den Heubach in Hausdülmen lädt die TSG Dülmen in Kooperation mit Grün-Weiß Hausdülmen zum „Wasserlauf“ ein. Auf dem Programm stehen ab 15 Uhr ein Schülerlauf über 1,5 Kilometer, eine Staffel über vier mal 2,5 Kilometer sowie ein Fünf-Kilometer- und ein Zehn-Kilometer-Lauf. Start- und Ziel ist jeweils am Sportplatz an der Sandstraße. Die beiden Hauptläufe sind Teil der Streiflichter-Laufserie.

Das Lauf-Event hat erstmals im Jahr 2014 im Rahmen des Projektes „DSADS - Den Spurenstoffen auf der Spur“ stattgefunden und wird seitdem vom Lippeverband, den Stadtwerken, der Stadt Dülmen und weiteren Kooperationspartnern unterstützt. „Der Wasserlauf hat sich in Dülmen gut etabliert und wir freuen uns wieder auf zahlreiche Zuschauer und Teilnehmer“, sagt Organisator Stephan Gerdemann von der TSG Dülmen.

Ganz besonders macht Franz-Josef Bayer Eynck, 3. Vorsitzender der TSG, auf den Staffel-Lauf um 15.20 Uhr aufmerksam: „Firmen, Familien, Nachbarschaften oder andere Clubs sind herzlich eingeladen, hier mitzulaufen!“ Der Rundkurs über 2,5 Kilometer führt am Heubach entlang, ein Stück durch den angrenzenden Wald und über den Hellweg und die Sandstraße zum Wechselpunkt am Sportplatz. Hier startet um 16.45 Uhr der Fünf-Kilometer-Lauf und um 17.30 Uhr der Hauptlauf über zehn Kilometer.

Die Stadtwerke Dülmen werden die Läuferinnen und Läufer mit Wasser und Eistee versorgen. „Außerdem gibt es kalte Getränke, Würstchen und Frikadellen“, sagt Felix Pastor, 2. Vorsitzender von Grün-Weiß Hausdülmen. Barbara Schmitt, Inhaberin der Marktapotheke und Kooperationspartnerin des Projektes „Den Spurenstoffen auf der Spur“, wird über die richtige Entsorgung von Altmedikamenten informieren. „Abgelaufene Medikamente gehören in den Restmüll, damit unser Wasser sauber bleibt“, erinnert sie gemeinsam mit Reinhild Kluthe von der städtischen Stabsstelle Umwelt- und Klimaschutz an die ursprüngliche Idee des Wasserlaufs. Interessierte können bei dieser besonderen Aktion ihre Altmedikamente mitbringen und in den blauen DSADS-Mülltonnen entsorgen.

Die Voranmeldefrist ist bereits abgelaufen, aber für Einzelläufer sind Nachmeldungen am Wettkampftag auch noch bis 30 Minuten vor dem Start möglich. Die Startgebühr beträgt 3 Euro für Schüler, 5 Euro für Jugendliche, 8 Euro für Erwachsene und 20 Euro pro Staffel.

Die Startzeiten:

15 Uhr: Schülerlauf (bis U12, 1500 Meter) 
15.20 Uhr: Nachbarschafts-, Firmen-, Familien- und Klubstaffellauf (ab U12, 4 x 2500 Meter) 
16.45 Uhr: Jedermannlauf (ab U12, 5000 Meter, kurze Laufserie)
17.30 Uhr: Wasserlauf (ab U16, 10 Kilometer, lange Laufserie) Nachmeldungen bis 30 Minuten vor dem Start.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare