Siegerehrung zur Laufserie: "Eine wunderbare Veranstaltung"

+
Eine große Resonanz fand auch in diesem Jahr die Siegerehrung der Streiflichter-Laufserie, die am Samstag im Rahmen des Nikolauslaufes der TSG Dülmen stattfand. Ab sofort ist auch die Anmeldung für die Laufserie 2018 möglich.

Dülmen. „Die Laufserie ist eine wunderbare und bestens organisierte Veranstaltung, um ebenfalls begeisterte Läufer regelmäßig wiederzutreffen. Jeder Lauf hier im Kreis ist einmalig und durch die verschiedenen Strecken ist für jeden etwas dabei“, blickt Susanne Freckmann von GW Hausdülmen auf die Laufserie zurück.

Bereits zum dritten Mal nahm sie an der Laufserie teil – und landete in diesem Jahr bei der langen Serie in der Altersklasse W 40 auf dem dritten Platz. Auch Sebastian Kohring, der beim Lauftreff Appelhülsen aktiv ist, wurde auf der Siegerehrung mit einer Urkunde für seinen zweiten Platz M 40 bei der kurzen Laufserie ausgezeichnet.

„Es ist ein schönes Angebot, dass ich gerne nutze. Es macht Spaß, an den verschiedenen Läufen in den unterschiedlichen Orten teilzunehmen.“ Dabei hat er die sechs Läufe, an denen er teilgenommen hat, gemeinsam mit seiner zehn Jahre alten Tochter Neele absolviert – die damit die jüngste Teilnehmerin der Streiflichter-Laufserie war. „Im nächsten Jahr ist unser gemeinsames Ziel, mehr als sechs Läufe zu absolvieren“, freut sich Sebastian Kohring auf die Neuauflage der Serie in 2018.

Insgesamt rund 70 Läufer kamen am Samstag zur Siegerehrung der SL-Laufserie, die im Rahmen des Nikolauslaufes der TSG Dülmen im Vereinsheim am Grenzweg in Dülmen stattfand. „Der Nikolauslauf für die Kinderkrebshilfe war wieder erfolgreich, die Veranstaltung verlief nahezu reibungslos. Die Kombination mit der Siegerehrung der Laufserie, an der wir ja mit dem Wasserlauf auch direkt beteiligt sind, ist eine gute Sache“, so Stephan Gerdemann von der Leichtathletikabteilung der TSG Dülmen.

Bei der Siegerehrung, die von Philipp Böckmann von Radio Kiepenkerl moderiert wurde, wurden sowohl die ersten drei Frauen und Männer der Altersklassen ausgezeichnet wie auch die Gesamtsieger der Laufserie. Die Preise für die Gesamtsieger wurden dabei von den Hauptsponsoren Sparkasse Westmünsterland, Autohaus Hallekamp, Damhus sowie Intersport Schlüter zur Verfügung gestellt. Thomas Reinermann von der Firma Elting übergab den Preis an den Lauftreff Hohenholte, der als größte Gruppe an der Serie teilgenommen hat.

Eine besondere Ehrung ging an den Mitorganisator und Laufseriengründer Christoph Peter. „Ich hatte vor elf Jahren die Idee, eine Laufserie zu gründen. Damals kam es dann mit der Unterstützung der Streiflichtern zu der Streiflichter-Laufserie. Ich bin total begeistert, dass die Laufserie so gut angenommen wird und wünsche allen Läufern eine erfolgreiche Teilnahme auch bei der neuen Laufserie 2018“, freut sich Christoph Peter auf die neue Laufserie.

Die Urkunden und Gutscheine, die am Samstag bei der Siegerehrung nicht abgeholt werden konnten, liegen in der Geschäftsstelle der Streiflichter in Dülmen zur Abholung bereit.

Dort liegen auch die Flyer für die neue SL-Laufserie 2018 aus. Eine Anmeldung ist ab sofort persönlich in der Coesfelder und Dülmener Geschäftsstelle möglich. Aber auch unter www.streiflichter.com kann sich unter dem Menüpunkt Sport, Laufserie angemeldet werden. Der Startschuss der Laufserie fällt am 4. März beim Heidelauf in Coesfeld.

Sieger Kurzstrecke

M20: Julian Kuhlmann M30: Tobias Rahmann M35: Tobias Exner M40: Markus Hüsken M45: Ralf Segbers M50: Christian Spangenberg M55: Klaus Lechtenberg M60: Norbert Lehm.-Kalhoff M65: Josef Hagemann M70: Eugen Kuhlage M75: Adolf Meng W20: Malin Stüwe W30: Sara Kaute W35: Vanessa Radusch W40: Svenja Wünsch W45: Susanne Bussieck W50: Ulrike Vonthein W55: Ulrike Walter W60: Dagmar Schemschat W65: Christine van Pareren

Sieger Langstrecke

M20: Felix Klenner M30: Frederic Fender M35: Dirk Naber M40: Andreas vom Hofe M45: Holger Derbort M50: Clemens Masthof M55: Clemens Kösters M60: Klaus Schramm M65: Alois Robert M70: Chris Voll W20: Carla Weiser W30: Simone Hörsting W35: Miriam Wensing W40: Christiane Postert W45: Judith Schürmann W50: Sassina Burmeister W55: Co. Klemmer-Thomas W60: Petra Schmiemann W65: Christine van Pareren

Termine 2018

4. März: Heidelauf Coesfeld 30. April: Schlosslauf Nordkirchen 5. Mai: Nottulner Stiftslauf 19. Mai: Hiddingseler Straßenlauf 26. Mai: Johannes-Lauf Lette 13. Juli: Roruper Abendlauf 3. August: Beerlager Baumberge-Lauf 11. August: Dülmener Wasserlauf 1. September: Sandsteinmeile Havixbeck 14. September: Stadtlauf Lüdinghausen

Anmeldung

Anmeldungen zur Laufserie 2018 sind ab sofort möglich – wahlweise persönlich in den Geschäftsstellen der Streiflichter in Coesfeld oder Dülmen oder auch online auf

www.streiflichter.com

(Menüpunkt Sport, Laufserie)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare