BVB verlängert Vertrag mit Kapitän Kehl bis 2013

+
Sebastian Kehl

DORTMUND - Kapitän Sebastian Kehl bleibt bis mindestens 2013 beim deutschen Meister Borussia Dortmund. Der Bundesliga-Spitzenreiter verlängerte den Vertrag mit dem 32 Jahre alten Ex-Nationalspieler bis zum 30. Juni 2013 – mit Option auf ein weiteres Jahr.

„Ich freue mich sehr, dass der Verein und Sebastian einig geworden sind“, sagte Trainer Jürgen Klopp. „Den besten Sebastian Kehl, den ich persönlich live erleben durfte, sehen wir zurzeit beim BVB.“ Kehl war im Januar 2002 vom SC Freiburg nach Dortmund gewechselt und kam seitdem in 203 Bundesliga-Spielen zum Einsatz. „Für mich und meine Familie ist Borussia Dortmund ein ganz besonderer Verein“, meinte Kehl. „Als dienstältester Spieler macht es mir großen Spaß, daran mitzuwirken, die positive Entwicklung des BVB weiter mitzugestalten und voranzutreiben.“

Spielmacher Shinji Kagawa könnte derweil schon gegen Hannover 96 am Sonntag wieder im Kader stehen. Der Japaner hatte sich am vergangenen Mittwoch im Training einen Außenbandanriss im linken Sprunggelenk zugezogen. Gestern trainierte der 22-Jährige wieder mit der Mannschaft. „Die medizinische Abteilung leistet sehr gute Arbeit. Für Shinji sieht es sehr gut aus. Ich hoffe, dass er am Wochenende dabei sein kann“, sagte Kehl. - dpa/sid

Quelle: wa.de

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare