Champions League

Borussia Dortmund gegen Lazio Rom im Ticker: BVB im Achtelfinale - Hummels schwer verletzt?

Dortmunds Youngstar Jude Bellingham (l) im Zweikampf mit Lazios Routiniers Milinkovic-Savic (r).
+
Dortmunds Youngstar Jude Bellingham (l) im Zweikampf mit Lazios Routinier Francesco Acerbi (r).

Borussia Dortmund gegen Lazio Rom jetzt im Live-Ticker. Der BVB kann den Einzug ins Achtelfinale der Champions League schon perfekt machen.

Borussia Dortmund - Lazio Rom 1:1 (1:0) - Endstand

Aufstellung Borussia DortmundBürki - Piszczek, Hummels, Akanji - Morey, Delaney, Bellingham (Witsel, 88.), Guerreiro (Schulz, 62.) - Reus (Sancho, 76.), Reyna - Hazard (Brandt, 76.)
Bank Borussia DortmundHitz, Unbehaun - Zagadou, Sancho, Dahoud, Schulz, Moukoko, Brandt, Witsel, Passlack
Aufstellung Lazio RomReina - Patric, Hoedt, Acerbi - Marusic, S. Milinkovic-Savic (Caicedo, 79.), Lucas Leiva (Akpa-Akpro, 70.), Fares (Lazzari, 70.) ,Luis Alberto (Escalante, 79.)- Immobile, Correa (Pereira, 70.)
Bank Lazio RomAlia, Strakosha - Akpa-Akpro, Luiz Felipe, St. Radu, D. Anderson, Cataldi, Escalante, Lazzari, Parolo, Pereira, F. Caicedo
Tore1:0 Guerreiro (45.), 1:1 Immobile (67., FE)
SchiedsrichterAntonio Mateu Lahoz (Spanien)
Gelbe Karten- // -

Live-Ticker zum Nachlesen:

22.58 Uhr: Tabelle der Gruppe F nach dem fünften Spieltag:

PlatzMannschaftSpieleTordifferenzPunkte
1.Borussia Dortmund5+610
2.Lazio Rom5+49
3.Club Brügge5-27
4.Zenit St. Petersburg5-81

Fazit: Insgesamt ist das 1:1 ein gerechtes Ergebnis, das die Spielanteile widerspiegelt. Ärgern wird sich der BVB dennoch über den Elfmeter zum 1:1. Schulz hat Milikovic-Savic hauchzart berührt und dieser hob schon vorher ab. Am Ende zieht der BVB dennoch in das Achtelfinale der Champions-League ein. Am letzten Spieltag sollte der BVB gegen Zenit dennoch seinen ersten Tabellenplatz verteidigen um im Achtelfinale einen vermeintlich einfacheren Gegner zugelost zu bekommen.

22.51 Uhr: Abpfiff!

90. + 5 Minute: Bürki muss sich ganz lang machen und kann den Freistoß von Pereira aus dem Tor kratzen.

90. + 4 Minute: Lazio hat nochmal eine Freistoßmöglichkeit aus guter Position.

90. Minute: Immobile tritt Hummels auf den Fuß. Der Dortmunder Abwehrchef zeigt sofort an, dass es für Ihnen nicht weitergeht. Das sah nicht gut aus. Hummels muss wohl mit einer Trage abtransportiert werden.

88. Minute: Wechsel beim BVB: Bellingham verlässt den Platz, Witsel kommt ins Spiel.

87. Minute: Immobile nimmt einen Ball per Volley, Bürki muss sich strecken und kann parieren.

86. Minute: Bellingham nimmt mal aus der Distanz Maß, Pepe Reina lässt den Ball abprallen, aber kein Dortmunder ist zur Stelle.

83. Minute: Lazio ist nun viel besser im Spiel, der BVB kann sich nicht mehr befreien.

Live-Ticker BVB gegen Lazio Rom: Dortmund bangt um das Unentschieden

79. Minute: Nochmal ein Doppelwechsel bei Lazio: Caicedo und Escalante kommen für Luis Alberto und Milinkovic-Savic.

78. Minute: Akanji setzt den Freistoß in die Mauer. Da war mehr drin!

77. Minute: Bellingham wird unsanft von Akpa-Akpro gestoppt und der BVB bekommt einen Freistoß aus knapp 20 Metern.

76. Minute: Auch der BVB wechselt: Sancho und Brandt kommen für Hazard und Reus.

70. Minute: Dreifach Wechsel bei Lazio: Akpa-Akpro, Pereira und Lazzari kommen für Lucas Leiva, Correa und Fares.

69. Minute: Schulz hat die Chance seinen „Fehler“ auszugleichen. Der deutsche Nationalspieler steht im Sechzehner völlig blank und hat aus etwa 10 Metern die Großchance zum Ausgleich. Sein Schuss geht aber rechts am Tor vorbei.

Live-Ticker BVB gegen Lazio Rom: Immobile verwandelt Witz-Strafstoß

67. Minute: Tor für Lazio Rom! 1:1. Immobile lässt sich die Chance per Strafstoß nicht nehmen und trifft unten links.

66. Minute: Entsetzen in Dortmund: Strafstoß für Lazio! Nico Schulz geht gegen Milinkovic-Savic in den Zweikampf und berührt den Serben hauchzart am Oberschenkel. Lahoz entscheidet auf Elfmeter. Völlig unverständlich, warum der VAR nicht eingreift.

62. Minute: Wechsel beim BVB: Schulz ersetzt Guerreiro.

61. Minute: Marusic spielt den Ball in die Mitte, Immobile fackelt nicht lange und zieht ab. Bürki rettet den Ball mit einer starken Parade zur Ecke.

Live-Ticker BVB gegen Lazio Rom: BVB nutzt Konterchancen nicht, Lazio ohne Ideen

59. Minute: Über Umwege kommt der Ball zu Morey, der das Spielgerät flach in die Mitte bringt. Pepe Reina hat den Ball aber sicher.

57. Minute: Nach einem schnell ausgeführten Einwurf kann Immobile einen Eckball gegen Delaney herausholen. Dieser verpufft.

50. Minute: Reyna kommt im Sechzehner aus der Drehung zum Abschluss, aber Pepe Reina kann den Ball parieren.

Live-Ticker BVB gegen Lazio Rom: Reicht Guerreiros Treffer zum Gruppensieg?

48. Minute: Lazio macht nun das Spiel. Der BVB lauert auf Konter, hat aber bisher noch keine gute Gelegenheit.

46. Minute: Luis Alberto kommt 17 (!) Sekunden nach Wiederanpfiff zum ersten Abschluss. Sein Ball geht aber deutlich drüber. Bürki muss nicht eingreifen.

22.02 Uhr: Anpfiff zur zweiten Hälfte!

21.55 Uhr: Ein Blick auf die Blitztabelle:

PlatzMannschaftSpieleTordifferenzPunkte
1.Borussia Dortmund5+712
2.Lazio Rom5+38
3.Club Brügge5-47
4.Zenit St. Petersburg5-61

21.52 Uhr: Im Parallelspiel der Gruppe steht es übrigens 1:0 für Brügge gegen Zenit.

Halbzeitfazit: Der BVB startete gut in die Partie. Nach etwa einer Viertelstunde kamen dann die Italiener immer besser ins Spiel. Das Geschehen war ab diesem Zeitpunkt sehr ausgeglichen. Dortmund war in der ersten Halbzeit Nuancen besser und hat sich kurz vor der Halbzeit dann in Person von Guerreiro belohnt.

21.46 Uhr: Pause in Dormtund! Lahoz pfeift pünktlich zur Halbzeit.

45. Minute: TOOOR FÜR DEN BVB! 1:0! Guerreiro! Hazard kommt an den Ball und spitzelt diesen durch die Mitte. Reus steht im Abseits und überlässt Guerreiro, der durchstartet. Der Schuss des Portugiesen aus etwa 10 Metern sitzt und bringt den BVB zum psychologisch wichtigen Zeitpunkt in Führung.

Live-Ticker BVB gegen Lazio Rom: Haaland fehlt im Dortmunder Offensivspiel

43. Minute: Der BVB agiert weiterhin engagiert, aber Haaland fehlt unheimlich im Dortmunder Offensivspiel.

39. Minute: Bürki wirft sich in einen Ball und bekommt das Knie von Immobile an den Kopf. Dieses hätte der Italiener durchaus anheben können.

33. Minute: Reus wird rustikal gestoppt und der BVB bekommt einen Freistoß aus etwa 25 Metern.

Live-Ticker BVB gegen Lazio Rom: Hazard, Reus und Reyna drehen auf und haben Chancen

30. Minute: Jetzt auch die Chance für den BVB. Hazard schießt von der Sechzehnerkante. Pepe Reina pariert, aber Reus kommt an den Ball. Der Schuss des Dortmunder Kapitäns ist aber nicht präzise genug und rollt parallel zur Torlinie von links nach rechts. Reyna kommt dann aber wieder an den Ball und schließt aus spitzem Winkel von rechts ab. Knapp vorbei.

27. Minute: Riesenchance für Lazio! Acerbi verfehlt den Ball und schießt aus nächster Distanz vorbei, stand aber auch deutlich im Abseits.

25. Minute: Beim BVB geht viel über die linke Seite. Bisher kommen aber weder Guerreiro noch Reyna oder Reus entscheidend durch.

Dortmunds Youngstar Jude Bellingham (l) im Zweikampf mit Lazios Routinier Francesco Acerbi (r).

Live-Ticker BVB gegen Lazio Rom: Bürki muss gegen Correa retten

20. Minute: Aus kurzer Distanz muss Bürki gegen Correa retten. Der Schweizer Schlussmann macht das aber stark und bleibt ruhig.

19. Minute: Bellingham geht nach Körperkontakt vor dem Strafraum sehr leicht zu Boden. Lahoz lässt weiterspielen.

17. Minute: Reyna spielt einen Ball von rechts in die Mitte, Reus lässt durch, aber Hazard kann den Ball nicht erreichen.

14. Minute: Mittlerweile ist das Spiel etwas ausgeglichener. Lazio hat sich in den letzten Momenten in die Partie gekämpft, kommt aber bisher nicht gefährlich vor das Tor von Roman Bürki.

10. Minute: Morey setzt sich stark auf rechts durch und spielt scharf in die Mitte. Allerdings rauscht der Ball an Freund und Feind vorbei.

8. Minuten: Nach acht Minuten kann Lazio zum ersten Mal durchatmen und den Ball mal etwas länger in den eigenen Reihen halten.

Live-Ticker BVB gegen Lazio Rom: Dortmund dominiert, Lazio kommt nichts ins Spiel

6. Minute: Dortmund schnürt die Gäste am eigenen Sechzehner ein. Die Italiener können sich bisher kaum befreien. Allerdings fehlt bisher der tödliche Pass in die Tiefe.

4. Minute: Bisher macht der BVB das Spiel. Lazio lauert auf Konter, hat aber kaum Ballbesitz.

1. Minute: Reus bricht über die linke Seite durch, zieht in die Mitte und spielt dann nach links zu Reyna. Dieser bedient Bellingham, der abschließt. Sein Schuss wird zur Ecke abgefälscht.

21.00 Uhr: Anstoß!

20.55 Uhr: In wenigen Minuten geht es los. Die Spieler und Unparteiischen laufen ein.

Live-Ticker BVB gegen Lazio Rom: Sportdirektor Zorc erklärt den Gruppensieg als Ziel

Update 20.42 Uhr: Michael Zorc über den Haaland-Ausfall: Haaland konnte sich heute morgen beim Training nicht richtig bewegen. Er war in letzter Zeit in hervorragender Form, er setzt unglaublich Akzente in der Offensive. Das wird uns fehlen.

Update 20.37 Uhr: Der BVB verlor im Hinspiel übrigens mit 1:3. Den Treffer für Dortmund erzielte Erling Haaland, der der Borussia heute fehlt.

Live-Ticker BVB gegen Lazio Rom: Reus und Hazard sollen Haalands Ausfall kompensieren

Update 20.30 Uhr: BVB-Trainer Lucien Favre verrät vor dem Spiel, dass sich Hazard und Reus heute bei der Position des Stürmers abwechseln werden.

Update, 20.19 Uhr: Mateu Morey startet auf der rechten Seite beim BVB. Zudem ist Raphael Guerreiro rechtzeitig fit für das Spiel gegen Lazio Rom. Vorne in der Spitze agieren Thorgan Hazard, Marco Reus und Giovanni Reyna.

Update, 20.03 Uhr: Bereits vor dem Anpfiff muss Borussia Dortmund schlechte Nachrichten verkraften. Top-Stürmer Erling Haaland fällt wegen eines Muskelfaserriss bis auf Weiteres aus.

Live-Ticker BVB gegen Lazio Rom: Schock-Nachricht für Borussia Dortmund

Update, 17.21 Uhr: Wie wird Borussia Dortmunds Startelf heute gegen Lazio Rom aussehen. Zumindest in der Abwehr herrscht nun Gewissheit, dass Emre Can nicht zur Verfügung stehen wird. Er ist der zweite Ausfall beim BVB neben Thomas Meunier. Gut möglich also, dass Thomas Delaney wie im Hinspiel in der Innenverteidigung aushelfen wird.

Update vom 2. November, 15.14 Uhr: Erling Haaland erzielte in der laufenden Saison bereits 17 Tore in nur 14 Spielen. Der BVB scheint beinahe abhängig von den Fähigkeiten seines Stürmers. Sportdirektor Michael Zorc bezog dazu Stellung. „Natürlich hilft uns das, wenn Erling für uns trifft. Bayern München ist auch so erfolgreich dank der vielen Tore von Robert Lewandowski“, so Zorc in der Sport Bild.

Update, 17.29 Uhr: Einen Tag vor dem vielleicht vorentscheidenden Spiel in der Champions League hat der BVB ein neues Sondertrikot veröffentlicht. Der Andrang auf das Jersey ist trotz stolzen Preises riesig.

BVB gegen Lazio Rom im Live-Ticker: „Jetzt ist Champions League und nicht Meisterschaft“

Update vom 1. Dezember, 14.04 Uhr: Die Niederlage des BVB gegen den 1. FC Köln gehört der Vergangenheit. Lucien Favres Blick richtet sich nach vorne und damit auf das Duell gegen Lazio Rom. „Natürlich ist es sehr schade, weil wir dieses Spiel hätten gewinnen können. Jetzt ist Champions League und nicht Meisterschaft“, so Favre.

Und weiter: „Lazio machte im Hinspiel leichte Tore und wir einfache Fehler. Wir dürfen diese Fehler nicht machen. Gegen eine solche Mannschaft muss man das vermeiden. Wir hatten auch zwei hundertprozentige Torchancen, die wir nicht machen. Wenn wir die machen, ist alles ganz anders. Wir haben es in den Spielen danach aber sehr gut korrigiert bis jetzt“, sagt Favre.

+++ Hallo und herzlich willkommen zu unserem Live-Ticker zur Borussia Dortmund gegen Lazio Rom. Wir berichten in voller Länge vom Spiel. Neben dem Vorbericht erhalten Sie die Aufstellungen, verpassen keine wichtige Szene und erhalten erste Stimmen nach dem Spiel. Viel Spaß! +++

BVB gegen Lazio Rom im Live-Ticker: Wie qualifiziert sich der BVB für die K.o.-Phase

Für Borussia Dortmund könnte das Spiel am Mittwochabend gegen Lazio Rom vorentscheidend sein. Der BVB geht als Gruppenerster in den 5. Spieltag in der Champions League. Stimmt das Endresultat gegen die Römer, würde die Elf von Trainer Lucien Favre vorzeitig das Ticket für das Achtelfinale lösen.

Klar ist: Gewinnt Borussia Dortmund gegen Lazio Rom (21 Uhr/live im TV und Live-Stream), zieht der BVB als Gruppensieger in die K.o.-Runde der Königsklasse ein und erhält dort das vermeintlich einfachere Los. Zudem richten sich wohl die Blicke der BVB-Fans gen Parallelspiel.

BVB gegen Lazio Rom im Live-Ticker: Borussia Dortmunds Aufstellung mit zwei Wackelkandidaten

Sollte der FC Brügge nicht gegen Zenit St. Petersburg gewinnen, würde dem BVB-Kader gegen Lazio Rom gar ein Remis reichen. Dann jedoch würde noch ein Endspiel um den Gruppensieg stattfinden. Den großen Druck nach der Niederlage im Hinspiel in Rom hat der BVB mittlerweile ablegen können. Die Sorgenfalten in Dortmund sind dennoch vorhanden.

SpieleS - U - NTorePunkte
Borussia Dortmund43 - 0 - 19:39
Lazio Rom42 - 2 - 08:48
Club Brügge41 - 1 - 23:84
Zenit St. Petersburg40 - 1 - 33:81

Mit Blick auf die Aufstellung von Borussia Dortmund gegen Lazio Rom sind einige Fragezeichen erkennbar. Thomas Meunier fällt sicher aus nach seiner Verletzung aus dem Köln-Spiel. Zudem wackeln mit Raphael Guerreiro und Emre Can zwei weitere Startelf-Kandidaten beim BVB.

BVB gegen Lazio Rom im Live-Ticker: Thomas Delaney über die Hinspiel-Niederlage in Rom

Die Niederlage gegen Lazio Rom liegt mittlerweile einige Wochen zurück. Seitdem hat sich einiges getan beim BVB. Bis auf die Ausnahme gegen den 1. FC Köln kehrte Konstanz ein in Dortmund. Thomas Delaney erinnert sich an das erste Aufeinandertreffen mit den Römern mit zwiespältigen Gefühlen. „Auf dem Platz war ein Gefühl, als wären wir immer einen Schritt hinten“, so Delaney.

Das soll sich am Mittwochabend ändern. „Es ist ein neues Spiel. Morgen können wir weiter gehen und wir können Erster sein. Trotz der Niederlage auswärts sehen wir auch Möglichkeiten“, so Borussia Dortmunds Thomas Delaney mit Blick auf Lazio Rom, wie auch Ruhr24 berichtet. *Ruhr24 ist Teil des Ippen-Digital-Netzwerks.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare