Kehl „ein bisschen müde“

Bald wieder fit fürs Bundesliga-Team: Sebastian Kehl.

DORTMUND - Sebastian Kehl hat nach fünfmonatiger Verletzungspause sein Comeback in der Regionalliga-Mannschaft von Borussia Dortmund gefeiert. Der Kapitän des Bundesliga-Tabellenführers kam beim 1:0 gegen Borussia Mönchengladbach II über 90 Minuten zum Einsatz.

Dabei bot Kehl sowohl im defensiven Mittelfeld als auch zum Ende des Spiels auf der Manndeckerposition eine überzeugende Vorstellung. „Ich bin sehr zufrieden, aber auch ein bisschen müde“, sagte Kehl, der sich im September eine Hüftverletzung zugezogen hatte. - dpa

Quelle: wa.de

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare