Slomka schweigt vor Pokalspiel in Dortmund

Mirko Slomka

HANNOVER - Hannovers Trainer Mirko Slomka schweigt vor dem Pokalspiel bei Borussia Dortmund. Zumindest will der niedersächsische Fußball-Bundesligist vor dem Achtelfinale am Mittwoch keine Pressekonferenz mit dem Coach abhalten, obwohl es die Toppartie des Tages ist und sogar live in der ARD gezeigt wird.

Terminliche Engpässe, lautete die offizielle Begründung des Vereins am Montag. Zeit findet der Coach nur für ein Interview mit einem Vereinsmitarbeiter, das 96 interessierten Medienvertretern zur Verfügung stellen will.

Dem Trainer werden am Mittwoch wohl zwei wichtige Spieler fehlen: Jan Schlaudraff und Mame Diouf sind zurzeit nicht einsatzfähig. Die beiden Angreifer des niedersächsischen Fußball-Bundesligisten konnten am Montag wegen muskulärer Probleme nicht trainieren. Dass sie bis zum Mittwoch wieder fit sind, erscheint unwahrscheinlich. - lnw

Quelle: wa.de

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare