Dortmund zu Gast bei den Niedersachsen

Bosz warnt: "Hannover ist kein normaler Aufsteiger" - Viele Fragezeichen beim BVB

Peter Bosz warnt vor Hannover 96.
+
Peter Bosz warnt vor Hannover 96.

Am Samstag tritt der BVB in Hannover an. Vor dem Duell gab Borussia Dortmunds Trainer Peter Bosz grünes Licht für den Einsatz eines Weltmeisters.

Dortmund - Vor der Partie am Samstag (ab 15.30 Uhr/bei uns im Live-Ticker) bei Hannover 96 warnt Peter Bosz, Trainer von Borussia Dortmund, vor den Niedersachsen. Aktuell steht die Mannschaft von Coach André Breitenreiter auf Platz sechs, gewann vier der ersten neun Bundesligapartien.

"Hannover ist kein normaler Aufsteiger, sie waren immer ein Bundesliga-Verein. Sie verfügen über eine gefährliche Mannschaft, auch wenn sie nicht viele Torschüsse abgeben. Außerdem sind sie gut organisiert. Deshalb wird es eine Herausforderung, dort zu gewinnen", sagt Bosz.

Götze kehrt zurück

Sicher wieder dabei wird Mario Götze sein, der in der Partie beim 1. FC Magdeburg geschont wurde. Ob es für die zuletzt angeschlagenen Pierre-Emerick Aubameyang, Christian Pulisic, Julian Weigl und Ömer Toprak reichen wird, ist nach Aussage von Bosz noch unklar: "Weigl hat vorgestern voll mittrainiert, wir hoffen, dass er das weiterhin kann."

Verpassen Sie keine Nachricht zu Borussia Dortmund und werden Sie Fan unserer Facebook-Seite.

Quelle: wa.de

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare