Testspiel im Trainingslager

Ticker: Maue Nullnummer zwischen dem BVB und Standard Lüttich

+
Mateu Morey (links) und der BVB trennten sich im Test gegen Standard Lüttich 0:0.

Borussia Dortmund kommt im ersten Testspiel im Winter-Trainingslager gegen Standard Lüttich nicht über eine Nullnummer hinaus. Die BVB-Partie zum Nachlesen im Ticker.

  • Borussia Dortmund bestritt sein erstes Testspiel der Winter-Vorbereitung gegen Standard Lüttich.
  • Die Partie endete torlos und lieferte keine Erkenntnisse.
  • Erling Haalandkam noch nicht für den BVB zum Einsatz.

Standard Lüttich - Borussia Dortmund 0:0 (0:0)

Borussia Dortmund (1. Halbzeit): Bürki - Piszczek, Hummels, Zagadou - Morey, Brandt, Witsel, Guerreiro - Reyna, Götze, Führich

Borussia Dortmund (2. Halbzeit): Hitz – Morey, Balerdi, Akanji, Schulz – Dahoud, Raschl – Führich, Pherai, Sancho - Tigge

Schiedsrichter: Abraham Domingiez

Tore: -

Gelbe Karten: Mpoku // -

Borussia Dortmund ist mit einer Nullnummer in das neue Fußball-Jahr gestartet. Im ersten Spiel der Vorbereitung auf die Rückrunde kam der Bundesliga-Vierte am Dienstag in Marbella gegen den belgischen Erstligisten Standard Lüttich nicht über ein torloses Remis hinaus. Nach den anstrengenden Trainingseinheiten der vergangenen Tage boten beide Teams vor rund 500 Zuschauern eine dürftige Vorstellung.

BVB-Neuzugang Erling Haaland wurde aufgrund von Knieproblemen weiter geschont. Er soll erst in den nächsten Tagen in das Teamtraining einsteigen. Dagegen gab Mittelfeldspieler Axel Witsel nach überstandener Gesichtsverletzung in der ersten Halbzeit sein Comeback.

Nullnummer im BVB-Test gegen Standard Lüttich

Das Trainingslager der Borussia an der Costa del Sol endet am 12. Januar. Einen Tag vor der Rückreise stehen weitere Testspiele gegen Feyenoord Rotterdam und den FSV Mainz 05 an.

Standard Lüttich - Borussia Dortmund: Ticker zum Nachlesen

Abpfiff! Das erste Testspiel des BVB gegen Standard Lüttich endet torlos - und liefert auch nicht wirklich viele Erkenntnisse.

90. Minute: Ein Abschluss von Dahoud aus 22 Metern. Weit vorbei.

89. Minute: Sancho schlägt noch einmal eine Ecke in den Torraum. Aber kurioserweise ist da gar kein Dortmunder.

85. Minute: Am Sechzehner ist für den BVB einmal mehr Endstation. Dahoud macht es etwas zu kompliziert.

76. Minute: Lüttich traut such nach vorne nun mehr zu. Aber viel kommt dabei bislang nicht heraus

70. Minute: Da war sicher mehr drin. Sancho schießt einen Freistoß aus gut 20 Metern über das Tor. Und zwar deutlich.

67. Minute: Es geht weiter munter hin und her. Beiden Teams fehlt die Präzision.

63. Minute: Greift der BVB an, stehen mindestens fünf Lütticher Profis auf der Strafraumgrenze. Und einige dahinter. Die Dortmunder sind auf der Suche nach den passenden Ideen dafür.

60. Minute:  Viel mehr Tempo als die erste Halbzeit hat die zweite bislang auch nicht zu bieten.

51. Minute: Die Dortmunder agieren nun übrigens - anders als im ersten Abschnitt - mit einer Viererkette.

46. Minute: BVB-Keeper Hitz wird direkt von Dragus mit einem Schuss aus 17 Metern geprüft. Aber er wehrt ihn ab und lenkt ihn über die Latte.

46. Minute: Die zweite Halbzeit läuft. So startet der BVB in den zweiten Durchgang: Hitz – Morey, Balerdi, Akanji, Schulz – Dahoud, Raschl – Führich, Pherai, Sancho - Tigge.

Halbzeit! Eine zähe erste Hälfte geht zu Ende.

44. Minute: Die Belgier riegeln ihren Strafraum weiterhin gut ab.

41. Minute: Gute Dortmunder Kombination. Am Ende passt Brandt auf Guerreiro. Der Portugiese hält aus gut 18 Metern drauf. Guter Schuss, aber knapp vorbei. Ohnehin ist Guerreiro sehr aktiv in dieser ersten Halbzeit.

36. Minute: Allzu viel passiert derzeit nicht auf dem Platz.

32. Minute: Bislang ist dieser Partie anzumerken, dass es sich um einen lauen Vorbereitungskick handelt. Tempo und Präzision sind eher mäßig vorhanden. Aber es ist ja auch Trainingslager.

30. Minute: Gute Freistoß-Position für den BVB nach einem Lütticher Handspiel aus 17 Metern. Guerreiro macht's - knapp am rechten Pfosten vorbei.

27. Minute: Jetzt mal ein Abschluss von Witsel, aber der ist zu unplatziert.

24. Minute: Lüttich kombiniert sich durch den Dortmunder Strafraum. Nach einem Pass in den Rückraum zieht Cimirot von der 16-Meter-Linie ab. Aber der geht knapp über das Tor von Bürki.

21. Minute: Warum nicht? Führich zieht aus 17 Metern einfach mal halbhoch ab. Schlussmann Bodard wehrt die Kugel zur Seite ab. Die erste richtige Chance für den BVB.

20. Minute: Jetzt mal mit Tempo auf Brandt. Dessen Ball von der Grundlinie zurück in den Torraum fängt Lüttichs Keeper ab.

17. Minute: Führich etwas ungenau auf Guerreiro. Es hätte die erste Chance werden können.

15. Minute: Im Spiel nach vorne geht beim BVB viel über die linke Seite. Auf die erste Torchance warten wir vergeblich.

9. Minute: Für die Dortmunder geht es in erster Linie darum, Lücken gegen einen kompakt stehenden Gegner zu finden.

5. Minute: Erste Ecke für die Belgier. Die führen sie kurz aus - und machen überhaupt nichts daraus.

4. Minute: Die Dortmunder sind gleich in den ersten Minuten auf Spielkontrolle aus.

2. Minute: Cop ist einigen Dortmundern enteilt, läuft auf Bürki zu. Aber er stand zuvor im Abseits

Anpfiff! Die Partie läuft.

+++ Neuzugang Haaland ist heute auch noch nicht dabei. Er ist noch nicht so weit.

+++ Abraham Domingiez ist der Schiedsrichter der Partie.

+++ Lukasz Piszczek führt den BVB heute als Kapitän aufs Feld.

+++ Für Axel Witsel ist es ein Wiedersehen mit der Heimat: Der Belgier wechselte 1999 in die Jugend von Standard Lüttich und lief von 2006 bis 2011 für die Profis auf.

+++ Der BVB teilte mit, dass Achraf Hakimi heute nicht im Kader steht. Er ist zur Verleihung der CAF Awards 2019 gereist, wo er für den "African Youth Player of the Year" nominiert ist.

+++ Gut eine Stunde vor dem Anpfiff des Testspiels gegen Standard Lüttich hat der BVB die Aufstellung bekanntgegeben. Mit dieser Elf beginnen die Dortmunder: Bürki - Zagadou, Götze, Guerreiro, Hummels, Brandt, Morey, Piszczek, Witsel, Reyna, Führich.

+++ Standard Lüttich ist nach 21 Spieltagen Tabellen-Fünfter in Belgien.

+++ Testspiel Nummer eins von drei in der Winter-Vorbereitung des BVB! Borussia Dortmund trifft im Trainingslager in Marbella auf den belgischen Erstligisten Standard Lüttich. Anpfiff ist am Dienstag um 16 Uhr, wir berichten an dieser Stelle im Live-Ticker.

An dieser Stelle erfahren Sie, wie Sie das Testspiel des BVB gegen Standard Lüttich live im TV oder Live-Stream verfolgen können.

Verpassen Sie keine Nachricht zu Borussia Dortmund und werden Sie Fan unserer Facebook-Seite.

Quelle: wa.de

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare