Klopp gibt Götze gegen Kaiserslautern Einsatzgarantie

DORTMUND - EM-Kandidat Mario Götze soll nach seiner langen Verletzung beim deutschen Fußballmeister Borussia Dortmund in den letzten Partien der Saison Spielpraxis sammeln. Für die Begegnung mit dem als Absteiger feststehenden 1. FC Kaiserslautern am Samstag in der Pfalz gab Jürgen Klopp dem Jungnationalspieler eine Einsatzgarantie.

"Mario wird auf jeden Fall spielen, er wird auch lange spielen. Ob von Anfang an, ist aber noch nicht klar", sagte der BVB-Trainer am Donnerstag in Dortmund. "Er ist in guter Verfassung."

Der Pole Jakub Blaszczykowski fällt wegen eines Infekts dagegen aus. "Ihn hat es umgehauen", so Klopp. Unwahrscheinlich ist auch das Mitwirken von Marcel Schmelzer (Wadenzerrung) und Sven Bender (Rippenprellung), den Klopp am liebsten schonen würde.

Obwohl die erfolgreiche Titelverteidigung mit dem 2:0 gegen Borussia Mönchengladbach am vorigen Samstag perfekt gemacht wurde, will Klopp im Kampf um den Punkterekord nicht locker lassen. "Wir haben die Chance auf eine außergewöhnliche Punktzahl, die noch keiner erreicht hat", betonte der BVB-Coach vor dem Duell des Tabellen-Ersten mit dem -Letzten. Sein Team stehe "noch richtig unter Strom".

Der BVB hat vor den letzten beiden Spielen in Kaiserslautern und gegen den SC Freiburg 75 Zähler und könnte als erstes Bundesligateam die 80-Punkte-Marke in einer Spielzeit überbieten. Doch die Pfälzer seien von der Last des Abstiegskampfs befreit, warnte Klopp. "Sie haben vor unserem Spiel die Leichtigkeit wiedergefunden. Ich weiß aus eigener Erfahrung, wie sich der Druck im Abstiegskampf auswirkt." - lnw

Quelle: wa.de

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare