Borussia Dortmund

Aufstellung des BVB gegen Augsburg: Bürki fehlt - Can nur auf der Bank

Borussia Dortmunds Aufstellung gegen Augsburg: Torwart Roman Bürki fehlt offenbar im heutigen BVB-Kader. Emre Can sitzt nur auf der Bank. Startelf.

Update vom 30. Januar, 14.30 Uhr: Die offizielle Aufstellung von Borussia Dortmund heute gegen den FC Augsburg ist da. Folgende BVB-Startelf schickt Cheftrainer Edin Terzic ins Rennen: Hitz - Hummels, Akanji, Guerreiro - Delaney, Brandt - Sancho, Reus, Reyna - Haaland.

Auf der Bank des BVB nehmen zunächst folgende Spieler Platz: Unbehaun (TW) - Dahoud, Schulz, Moukoko, Reinier, Bellingham, Can, Piszczek, Tigges.

BVB: Aufstellung heute gegen Augsburg - Roman Bürki fällt verletzt aus

Update vom 30. Januar, 11.11 Uhr: Es wäre wohl eine schwierige Entscheidung gewesen, die Borussia Dortmunds Cheftrainer Edin Terzic heute hätte treffen müssen. Tauscht er seine Torhüter aus und setzt auf Marwin Hitz? Oder stärkt Terzic seiner Nummer eins Roman Bürki weiter den Rücken? Laut Bild stellen sich diese Fragen gegen den FC Augsburg nicht mehr.

Denn: Roman Bürki steht offenbar nicht im Dortmunder Kader. Der Schweizer soll nach dem Abschlusstraining am Freitag über Schmerzen in der Schulter geklagt haben. Laut dem Bericht wird Roman Bürki mit hoher Wahrscheinlichkeit keine Option für die BVB-Aufstellung darstellen. Es wäre das vierte Pflichtspiel, das der Keeper verletzungsbedingt in dieser Saison verpasst. Sollte Terzic ohnehin nicht auf Marwin Hitz setzen? WA.de hat Pro und Kontra gegenübergestellt.

BVB: Aufstellung gegen Augsburg - Verschnaufpause für Kapitän Marco Reus

[Erstmeldung] Hamm - Mehr Konzentration und mehr Schärfe fordert Borussia Dortmunds Sportdirektor Michael Zorc. Besonders bei Standardsituationen sieht der BVB-Kader aktuell nicht gut aus. Die vermeintlichen Stammspieler stehen mehr denn je auf dem Prüfstand in Dortmund. Das könnte bereits erste Folgen haben mit Blick auf die Aufstellung des BVB gegen den FC Augsburg.

VereinBorussia Dortmund
CheftrainerEdin Terzic
StadionSignal-Iduna-Park (Dortmund)
Plätze81.365

BVB: Aufstellung gegen Augsburg - Verschnaufpause für Kapitän Marco Reus

Denn: Cheftrainer Edin Terzic könnte einschneidende Entscheidung bezüglich seiner Startelf von Borussia Dortmund treffen - angefangen auf der Position des Torhüters. Roman Bürki steht spätestens seit der Niederlage gegen Borussia Mönchengladbach in der Kritik, als er den zweiten Gegentreffer verschuldete. Auch gegen Bayer Leverkusen machte der Schweizer nicht den sichersten Eindruck.

Aber: Ex-Trainer Lucien Favre hatte im Herbst Roman Bürki kurzzeitig auf die Bank gesetzt. Das entpuppte sich letztlich jedoch als Vorsichtsmaßnahme. Bürki kurierte eine Hüftverletzung aus. Dennoch machte Marwin Hitz seine Sache gut, kann in jeweils zwei Bundesliga- und DFB-Pokal-Spielen eine weiße Weste vorweisen. WA.de hat Pro und Kontra eines Torwartwechsels beim BVB gegenübergestellt.

BVB: Aufstellung gegen Augsburg - Defensive stellt sich von alleine auf

Weniger dramatisch gestaltet sich wohl die Situation in der Defensive. Thomas Meunier und Dan-Axel Zagadou fallen für das Spiel gegen den FC Augsburg aus. Mateu Morey und Raphael Guerreiro besetzen somit wohl die defensiven Außenpositionen in der BVB-Aufstellung. Manuel Akanji und Mats Hummels decken die Mitte ab.

Borussia Dortmunds Aufstellung gegen den FC Augsburg ohne Marco Reus?

Davor im Zentrum streiten sich wohl Jude Bellingham und Thomas Delaney um den Platz neben Emre Can. Der Platz in der Startelf von Borussia Dortmund ist für Marco Reus nicht gesichert. Dem 31-Jährigen fehlt nach wie vor die körperliche Frische. Sollte Edin Terzic Marco Reus eine Pause verordnen, dann wird dies wohl eher eine taktische als eine langfristig einzustufende Entscheidung sein. Zumal Terzic seinem Kapitän bereits mehrmals öffentlich den Rücken stärkte.

BVB: Voraussichtliche Aufstellung von Borussia Dortmund gegen den FC Augsburg

Alternativen zu Reus wären Julian Brandt und Giovanni Reyna - oder doch beide? Zumal einer der beiden Offensivspieler den verletzten Thorgan Hazard ersetzen wird. Erling Haaland und Jadon Sancho hingegen scheinen auch gegen den FC Augsburg gesetzt zu sein.

Die voraussichtliche Aufstellung des BVB: Hitz - Morey, Hummels, Akanji, Guerreiro - Can, Bellingham - Brandt - Sancho, Haaland, Reyna.

Rubriklistenbild: © Bernd Thissen/dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare