Archiv – BVB 09

Sarr-Wechsel zum BVB: Holzhäuser ruft den DFB an

Sarr-Wechsel zum BVB: Holzhäuser ruft den DFB an

LEVERKUSEN/DORTMUND - Geschäftsführer Wolfgang Holzhäuser vom Fußball-Bundesligisten Bayer Leverkusen ist wütend über den Wechsel von Junioren-Nationalspieler Marian Sarr zu Meister Borussia Dortmund und will sogar sportrechtliche Schritte einleiten.
Sarr-Wechsel zum BVB: Holzhäuser ruft den DFB an
Dortmund holt Bayer-Talent Sarr

Dortmund holt Bayer-Talent Sarr

KÖLN - Der deutsche Fußball-Meister Borussia Dortmund hat Junioren-Nationalspieler Marian Sarr vom Bundesliga-Rivalen Bayer Leverkusen verpflichtet.
Dortmund holt Bayer-Talent Sarr
DFB-Pokal: FCB - BVB schließt Viertelfinale ab

DFB-Pokal: FCB - BVB schließt Viertelfinale ab

DORTMUND - Das Beste zum Schluss: Das vorweggenommene Endspiel zwischen Rekordgewinner Bayern München und Titelverteidiger Borussia Dortmund ist vom DFB terminiert worden.
DFB-Pokal: FCB - BVB schließt Viertelfinale ab

Hammerlos trübt Stimmung nach Borussia-Gala

DORTMUND - Das Hammerlos Bayern München trübte die Stimmung bei Borussia Dortmund nach dem Viertelfinal-Einzug im DFB-Pokal. In Wolfsburg ist kurz vor Weihnachten ein "blonder" Engel im Anflug.
Hammerlos trübt Stimmung nach Borussia-Gala

BVB-Chef Watzke: Schachtjor Donezk "schweres Los"

NYON - Hans-Joachim Watzke hat Schachtjor Donezk als "schweres Los" für den deutschen Fußballmeister Borussia Dortmund bezeichnet.
BVB-Chef Watzke: Schachtjor Donezk "schweres Los"

Klopp rühmt "großartigstes Jahr" der Trainerkarriere

DORTMUND - Das 5:1 im Pokal-Achtelfinale gegen Hannover war eine klare Kampfansage, BVB-Trainer Klopp sieht "noch ein bisschen was drin" in der Rückrunde. Klopps Chef Watzke zog für das Jahr 2012 eine "großartige" Bilanz.
Klopp rühmt "großartigstes Jahr" der Trainerkarriere

BVB nimmt Hannover auseinander - jetzt gegen die Bayern

DORTMUND - Es kommt vorzeitig zur packenden Neuauflage des Finales der vergangenen Saison. Der FC Bayern empfängt im Viertelfinale Titelverteidiger Borussia Dortmund. Die Westfalen waren mit einer Glanzvorstellung am Mittwoch weitergekommen.
BVB nimmt Hannover auseinander - jetzt gegen die Bayern

Götze trifft dreimal für BVB beim 5:1 gegen Hannover

DORTMUND ▪ An seinem eigenen 103. Geburtstag sorgte der BV Borussia Dortmund für allerbeste Partystimmung und beschenkte sich mit dem Einzug in das Pokal-Viertelfinale selbst.
Götze trifft dreimal für BVB beim 5:1 gegen Hannover

BVB: Glänzende Prognosen zum 103. Geburtstag

DORTMUND - Schon vor dem Achtelfinale des DFB-Pokals gegen Hannover 96 blickt Doublesieger Borussia Dortmund auf das erfolgreichste Jahr seiner fast 103-Jährigen Klub-Geschichte zurück.
BVB: Glänzende Prognosen zum 103. Geburtstag

Polizei beklagt steigende Gewalt bei BVB-Heimspielen

DORTMUND - Die Polizei muss bei Heimspielen von Fußball-Bundesligist Borussia Dortmund immer stärker durchgreifen. In der Hinrunde habe es mit 44 Verletzten, davon 12 Beamte, fast so viele Körperverletzungen gegeben, wie in der gesamten Vorsaison, …
Polizei beklagt steigende Gewalt bei BVB-Heimspielen

BVB appelliert in offenem Brief an die Fans

DORTMUND - In einem offenen Brief haben Mannschaft, Geschäftsführung und Trainerstab des deutschen Meisters Borussia Dortmund die Fans um Unterstützung im Achtelfinale des DFB-Pokals gegen Hannover 96 und um ein Ende der Proteste gegen die Deutsche …
BVB appelliert in offenem Brief an die Fans

Khedira lobt BVB: "International auf Stufe mit Bayern"

MADRID - Fußball-Nationalspieler Sami Khedira von Rekordmeister Real Madrid hält große Stücke auf den deutschen Meister Borussia Dortmund.
Khedira lobt BVB: "International auf Stufe mit Bayern"

BVB hofft auf Einsatz von Kehl und Schmelzer

DORTMUND - Der deutsche Fußball-Meister Borussia Dortmund hofft im DFB-Pokalspiel am Mittwoch (20.30 Uhr/ARD und Sky) gegen Hannover 96 auf den Einsatz von Marcel Schmelzer (Nasennebenhöhlenentzündung) und Sebastian Kehl (Knieverletzung).
BVB hofft auf Einsatz von Kehl und Schmelzer

Klopp wirbt vor Pokalspiel gegen Hannover um die BVB-Fans

DORTMUND - Trainer Jürgen Klopp wirbt vor dem Pokal-Achtelfinale am Mittwoch gegen Hannover 96 um die gewohnte Zuneigung der Fußballfans von Titelverteidiger Borussia Dortmund.
Klopp wirbt vor Pokalspiel gegen Hannover um die BVB-Fans

Slomka schweigt vor Pokalspiel in Dortmund

HANNOVER - Hannovers Trainer Mirko Slomka schweigt vor dem Pokalspiel bei Borussia Dortmund. Zumindest will der niedersächsische Fußball-Bundesligist vor dem Achtelfinale am Mittwoch keine Pressekonferenz mit dem Coach abhalten, obwohl es die …
Slomka schweigt vor Pokalspiel in Dortmund

Klopp und Co. verkaufen durchwachsene Hinrunde als Erfolg

DORTMUND - Doublegewinner Borussia Dortmund hat zum Ende der mäßigen Hinrunde einen versöhnlichen Abschluss geschafft. Dennoch ist die Titelverteidigung schon jetzt nahezu ausgeschlossen.
Klopp und Co. verkaufen durchwachsene Hinrunde als Erfolg

DFB-Pokal: ARD zeigt BVB am Mittwoch live

FRANKFURT - Die DFB-Pokal-Achtelfinalspiele von Doublesieger Borussia Dortmund und Herbstmeister Bayern München werden im frei empfangbaren Fernsehen von der ARD übertragen.
DFB-Pokal: ARD zeigt BVB am Mittwoch live

3:1 - Dortmund problemlos in Hoffenheim

HOFFENHEIM - Double-Gewinner Borussia Dortmund hat zum Abschluss des Bundesliga-Jahres nach zuletzt drei sieglosen Spielen noch einmal jubeln dürfen und die Krise bei der TSG 1899 Hoffenheim verschärft.
3:1 - Dortmund problemlos in Hoffenheim

BVB dementiert Lewandowski-Abschied

DORTMUND - Fußball-Bundesligist Borussia Dortmund hat erneute Berichte über einen vermeintlich feststehenden Abschied von Stürmer Robert Lewandowski deutlich zurückgewiesen. "Es gibt im Moment weder eine Anfrage noch ein Angebot für Robert …
BVB dementiert Lewandowski-Abschied

Bei der TSG zählt für Dortmund nur ein Sieg

DORTMUND - Für Trainer Jürgen Klopp sind es fast schon außergewöhnlich gute Arbeitsbedingungen. Erstmals seit Ende August gab es unter der Woche keine Länder-, Europapokal-, Pokal- oder Punktspiele.
Bei der TSG zählt für Dortmund nur ein Sieg

BVB ohne Kehl und Bender gegen Hoffenheim

DORTMUND - Der deutsche Fußball-Meister Borussia Dortmund muss im Bundesliga-Gastspiel am Sonntag (15.30 Uhr) bei 1899 Hoffenheim weiterhin auf Kapitän Sebastian Kehl (Kapselentzündung im Knie) und Sven Bender (Leistenprobleme) verzichten.
BVB ohne Kehl und Bender gegen Hoffenheim

Löw: "Weidenfeller nie aus Notizbuch gestrichen"

DORTMUND - Laut Bundestrainer Joachim Löw ist die Tür für Torhüter Roman Weidenfeller vom deutschen Meister Borussia Dortmund zur Fußball-Nationalmannschaft noch nicht zu.
Löw: "Weidenfeller nie aus Notizbuch gestrichen"

Hoffenheimer Weis gegen Dortmund vor Comeback

ZUZENHAUSEN - Tobias Weis steht am Sonntag gegen Borussia Dortmund vor seinem Comeback für 1899 Hoffenheim.
Hoffenheimer Weis gegen Dortmund vor Comeback

Trainingspause für Schmelzer und Pisczek: Einsatz möglich

DORTMUND - Die beiden BVB-Profis Marcel Schmelzer und Lukasz Pisczek mussten vor dem Fußball-Bundesligaspiel am Sonntag (15.30 Uhr) bei 1899 Hoffenheim eine Trainingspause einlegen.
Trainingspause für Schmelzer und Pisczek: Einsatz möglich

BVB-Geschäftsstelle und Rauball-Kanzlei mit Farbe beschmiert

DORTMUND - Die Geschäftsstelle des deutschen Fußballmeisters Borussia Dortmund und die Dortmunder Kanzlei von BVB- und Ligapräsident Reinhard Rauball sind am Mittwochabend gegen 22.30 Uhr von fünf bis sechs Unbekannten mit Farbe beschmiert worden.
BVB-Geschäftsstelle und Rauball-Kanzlei mit Farbe beschmiert

Schwere Vorwürfe: Nenonazis als Stadion-Ordner?

DORTMUND - Fußball-Bundesligist Borussia Dortmund hat schon seit längerer Zeit ein Problem mit Rechtsradikalen im eigenen Fanblock. Dementsprechend hat der Verein auch immer wieder alle möglichen Maßnahmen getroffen, gegen diese Personen hart …
Schwere Vorwürfe: Nenonazis als Stadion-Ordner?

BVB-Fanvertreter warnt vor Trotzreaktion

DORTMUND - Der Sprecher der "12:12"-Schweigekampagne in Dortmund hat vor einer Trotzreaktion radikaler Fans auf die Verabschiedung des Sicherheitskonzepts im deutschen Fußball gewarnt.
BVB-Fanvertreter warnt vor Trotzreaktion

Hoffenheim-BVB: Wir versteigern ein VIP-Paket!

Sind Sie BVB-Fan? Dann gibt's jetzt die Gelegenheit, Ihre Lieblinge mal live zu sehen und dabei auch noch etwas Gutes zu tun!
Hoffenheim-BVB: Wir versteigern ein VIP-Paket!

BVB-Geschäftsführer Watzke will den Kader verstärken

DORTMUND - Hans-Joachim Watzke erwägt eine Verstärkung des Dortmunder Meisterkaders. "Wenn wir uns dauerhaft oben etablieren wollen, müssen wir uns auf den Plätzen 12 bis 18 im Kader noch verbessern", sagte der Geschäftsführer des …
BVB-Geschäftsführer Watzke will den Kader verstärken

Inter bekundet Interesse an Lewandowski

DORTMUND - In die Liste der angeblichen Interessenten an Torjäger Robert Lewandowski vom deutschen Fußball-Meister Borussia Dortmund reiht sich nun auch Inter Mailand ein.
Inter bekundet Interesse an Lewandowski

Rote Karte: Keine Sperre für Dortmunder Schmelzer

DORTMUND/FRANKFURT - Dem DFB blieb angesichts der eindeutigen TV-Bilder und der Entschuldigung von Schiedsrichter Wolfgang Stark keine andere Wahl. BVB-Profi Marcel Schmelzer kann trotz einer Roten Karte schon am Sonntag wieder auflaufen.
Rote Karte: Keine Sperre für Dortmunder Schmelzer

Schiri Stark: Fieser Spitzname in Profi-Kreisen?

DORTMUND - Die Bundesliga diskutiert über Wolfgang Stark, der am Samstag eine wenig ruhmreiche Leistung zeigte und den BVB mit auf die Verliererstraße brachte. Er soll in Profi-Kreisen einen fiesen Spitznamen tragen.
Schiri Stark: Fieser Spitzname in Profi-Kreisen?

Reumütiger Stark entschuldigt sich beim BVB: "Tut mir leid"

DORTMUND - Schiedsrichter Stark schlüpfte in die Rolle des Hauptdarstellers - sowohl während des Spiels als auch hinterher. Beim turbulenten 2:3 der Dortmunder gegen Wolfsburg irrte er folgenschwer, räumte aber seinen Fehler im Anschluss an die …
Reumütiger Stark entschuldigt sich beim BVB: "Tut mir leid"

Stark: "Es war ein klarer Fehler"

DORTMUND - Nationalspieler Marcel Schmelzer von Borussia Dortmund wird für seinen Platzverweis im Bundesliga-Spiel gegen den VfL Wolfsburg (2:3) aller Voraussicht nach nicht gesperrt.
Stark: "Es war ein klarer Fehler"

2000 Fans demonstrieren in Dortmund gegen DFL-Pläne

DORTMUND - Rund 2000 Fans des deutschen Fußball-Meisters Borussia Dortmund haben am Samstag vor dem Bundesliga-Duell mit dem VfL Wolfsburg gegen das DFL-Sicherheitspapier "Sicheres Stadionerlebnis" demonstriert.
2000 Fans demonstrieren in Dortmund gegen DFL-Pläne