Rot-Grün ist Favorit

Hamburg-Wahl 2020: Diese Kandidaten möchten Bürgermeister werden

+
Die Spitzenkandidaten Tschentscher (SPD) und Fegebank (Grüne) sind die wichtigsten Bewerber um das Amt des Ersten Bürgermeisters.

Am heutigen 23. Februar wählen die Hamburger ein neues Landesparlament. Die SPD mit dem amtierenden Ersten Bürgermeister Peter Tschentscher geht als Favorit ins Rennen.

  • Die Bürgerschaftswahl 2020 in Hamburg steht bevor.
  • Die gewählte Bürgerschaft wählt anschließend den Ersten Bürgermeister.
  • Amtierender Erster Bürgermeister ist Peter Teschentscher, der erneut antritt.

Hamburg - Bei der Bürgerschaftswahl in Hamburg am heutigen 23. Februar 2020 wählen die Hamburger ihr neues Landesparlament. Die Parteien gehen wie immer mit eigenen Spitzenkandidaten ins Rennen - nur wenige haben aber Chancen darauf, eine Fraktion in der Bürgerschaft anzuführen oder sogar Erster Bürgermeister zu werden.

Bürgerschaftswahl 2020: Kandidaten von Rot-Grün ganz vorne

Auch wenn es wohl nicht zu dem Spitzenergebnis der vorherigen Wahl reichen wird, liegt die SPD vor dem Wahltag in den Umfragen vorne. Mit dem amtierenden Ersten Bürgermeister Dr. Peter Tschentscher schicken die Sozialdemokraten den Regierungschef als Kandidaten ins Rennen. Ihm kann wohl nur eine Herausforderin gefährlich werden: Katharina Fegebank hat mit Bündnis 90/Die Grünen Außenseiterchancen auf den Wahlsieg. Zumindest in einer Umfrage vor der Wahl konnten die Grünen mit der SPD gleichziehen.

Wer in Hamburg wählen darf und weitere Informationen zu den Parteien sucht, kann zum Beispiel den Wahl-O-Mat für Hamburg nutzen. Für detailliertere Informationen sind die Wahlprogramme der Parteien zu befragen. 

Die Abstimmung selbst erfolgt nach Erhalt der Wahlbenachrichtigung im Wahllokal oder per Briefwahl. In beiden Fällen muss auf das richtige Ausfüllen der Stimmzettel geachtet werden. Im Live-Ticker halten wir Sie über alle Entwicklungen auf dem Laufenden, die endgültigen Ergebnisse erfahren Siehier.

SPD-Kandidat für die Bürgerschaftswahl 2020: Dr. Peter Tschentscher

Dr. Peter Tschentscher (SPD) will seinen Posten als Regierungschef behalten.

Dr. Peter Tschentscher, geboren in Bremen und von Beruf Arzt, ist seit 2008 im Hamburger Senat vertreten. Von 2011 bis 2018 war er Finanzsenator unter dem damaligen Ersten Bürgermeister Olaf Scholz. Im März 2018 löste er Scholz ab. Tschentscher sieht sich auch nach der Wahl weiter im Amt, etwas anderes „kommt für mich nicht in Frage“, sagte er dazu.

Grüne Kandidatin für die Bürgerschaftswahl 2020 Katharina Fegebank

Katharina Fegebank ist Spitzenkandidatin für Bündnis 90/Die Grünen.

Katharina Fegebank*, geboren 1977, wurde 2008 zur Landesvorsitzenden der Grünen gewählt. Nachdem sie 2015 die Ämter als zweite Bürgermeisterin und Senatorin für Wissenschaft, Forschung und Gleichstellung übernahm, kandidierte sie nicht erneut für den Landesvorsitz. Bei der diesjährigen Wahl strebt sie als erste Kandidatin ihrer Partei offiziell das Amt der ersten Bürgermeisterin an. 

CDU-Kandidat für die Bürgerschaftswahl 2020: Marcus Weinberg

Das Gesicht der Hamburger CDU für die Bürgerschaftswahl ist Marcus Weinberg.

Marcus Weinberg, geboren am 4. Juni 1967 in Hamburg, ist gelernter Lehrer. Seit 2005 ist er Mitglied des Bundestages und seit 2011 Landesvorsitzender der Hamburger CDU. 2014 übernahm er auch die Aufgabe des familienpolitischen Sprechers der CDU/CSU-Bundestagsfraktion. 

Linke-Kandidatin für die Bürgerschaftswahl 2020: Cansu Özdemir

Cansu Özdemir ist Kandidatin der Partei Die Linke.

Cansu Özdemir ist Jahrgang 1988, sie machte ihr Abitur 2009 und studierte anschließend Kulturanthropologie und Politikwissenschaften an der Universität Hamburg. Seit 2011 ist sie Mitglied der Hamburgischen Bürgerschaft und errang 2015 zusammen mit Sabine Boeddinghaus die Position der Fraktionsvorsitzenden. 

FDP-Kandidatin für die Bürgerschaftswahl 2020: Anna-Elisabeth von Treuenfels-Frowein

Anna-Elisabeth von Treuenfels-Frowein tritt als Spitzenkadidatin der FDP bei der Bürgerschaftswahl an.

Anna-Elisabeth von Treuenfels-Frowein, Jahrgang 1962, ist gelernte Juristin und seit 2009 FDP-Mitglied. 2011 wurde sie erstmals Mitglied der Hamburger Bürgerschaft, war von 2011-2017 stellvertretende und seit 2017 Co-Fraktionschefin. 

AfD-Kandidat für die Bürgerschaftswahl 2020: Dirk-Wolfgang Nockemann

Dirk Nockemann ist Spitzenkandidat der AfD für die Bürgerschaftswahl in Hamburg.

Dirk Nockemann ist studierter Rechtswissenschaftler und zog für die AfD 2015 in die Hamburger Bürgerschaft ein. Schon früher war er Abgeordneter im Landesparlament, damals für die Schill-Partei. Von  2003 bis 2004 war er Hamburger Innensenator.

Kandidaten der kleineren Parteien bei der Bürgerschaftswahl 2020 in Hamburg

  • ÖDP: Volker Behrendt
  • PIRATEN: Stephanie Böhning
  • Die PARTEI: Katharina Luise Lotti Denker
  • Die Humanisten: Michael Brandt 
  • Gesundheitsforschung: Ruth Kopelke 
  • Tierschutzpartei: Patricia Schröter Morales 
  • FREIE WÄHLER: Katrin Kunze
  • Volt Hamburg: Mira Alexander 
  • Tierschutz hier! Hamburg: Maike Drewes

Welcher Kandidat Erster Bürgermeister wird, lesen Sie in unserem Live-Ticker zur Hamburg-Wahl nach. Das Wahlergebnis und was es bedeutet, analysiert merkur.de* in einem Kommentar zur Bürgerschaftswahl in Hamburg.

*merkur.de ist Teil des bundesweiten Ippen-Digital-Netzwerks

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare