Archiv – Politik

AfD-Chef Gauland will Verfassungsschutz abschaffen

AfD-Chef Gauland will Verfassungsschutz abschaffen

Der AfD-Vorsitzende Alexander Gauland hält eine Abschaffung des Verfassungsschutz nach der Veröffentlichung eines Gutachtens über seine Partei für angebracht.
AfD-Chef Gauland will Verfassungsschutz abschaffen
VW-Boss will Mitarbeiter mit extrem ungewöhnlicher Maßnahme erziehen

VW-Boss will Mitarbeiter mit extrem ungewöhnlicher Maßnahme erziehen

Für den einstmals so beliebten Diesel ging es in letzter Zeit steil bergab. Das Unternehmen VW plant jetzt etwas Ungewöhnliches.
VW-Boss will Mitarbeiter mit extrem ungewöhnlicher Maßnahme erziehen
Merkel rechnet Punkt für Punkt mit Trump ab - und wird von (fast) allen gefeiert

Merkel rechnet Punkt für Punkt mit Trump ab - und wird von (fast) allen gefeiert

Sicherheitskonferenz in München: Angela Merkel hat für ihre Rede Standing Ovations bekommen. Derweil gab es unterschiedliche Angaben zu den Teilnehmern an einer Demo.
Merkel rechnet Punkt für Punkt mit Trump ab - und wird von (fast) allen gefeiert

Umfrage: SPD gelingt große Überraschung

Die SPD ist laut einer aktuellen Emnid-Umfrage bundesweit wieder zweitstärkste Kraft. Die Klausur zeigt offenbar Wirkung.
Umfrage: SPD gelingt große Überraschung

Iran wirft USA "pathologische Besessenheit" vor

München (dpa) - Der iranische Außenminister Mohammed Dschawad Sarif hat den USA "pathologische Besessenheit" gegenüber Teheran vorgeworfen und den Vorwurf zurückgewiesen, seine Regierung plane einen neuen Holocaust.
Iran wirft USA "pathologische Besessenheit" vor

Letzter Tag der Münchner Sicherheitskonferenz

München (dpa) - Gräben zwischen den USA und Deutschland, Konflikte mit Russland und China: Die Sicherheitskonferenz 2019 war - wieder einmal - eine Konferenz voller Spannungen. Was bleibt in Erinnerung?
Letzter Tag der Münchner Sicherheitskonferenz

Maischberger-Gast muss sich gegen böse Beschuldigung wehren

Sandra Maischberger greift das Diesel-Thema in ihrem ARD-Talk auf. Eine kontroverse Diskussion sollte folgen.
Maischberger-Gast muss sich gegen böse Beschuldigung wehren

IS-Kämpfer: Trump droht Deutschland mit drastischer Maßnahme - Folgen wären erheblich

Donald Trump hat auf einer Pressekonferenz den Notstand für die USA ausgerufen. Nun droht er Deutschland mit einer Maßnahme, die erhebliche Folgen hätte. Alle Infos im News-Ticker.
IS-Kämpfer: Trump droht Deutschland mit drastischer Maßnahme - Folgen wären erheblich

Nächster Hammer: Fluggesellschaft wegen Brexit insolvent - Politikerinnen böse bedroht

Wegen der durch den bevorstehenden Brexit verursachten Unsicherheit und gestiegener Kerosinpreise hat eine Fluggesellschaft Insolvenz angemeldet. May hält trotz Schlappe an Brexit-Kurs fest. Der News-Ticker zum Brexit.
Nächster Hammer: Fluggesellschaft wegen Brexit insolvent - Politikerinnen böse bedroht

Trotz Anti-Trump-Rede: Ivanka Trump mit besonderem Tweet für Kanzlerin

Auf der Münchner Sicherheitskonferenz sprach Ivanka Trump mit Angela Merkel. Offensichtlich hat ihr die Kanzlerin imponiert. Der News-Ticker zur Bundeskanzlerin.
Trotz Anti-Trump-Rede: Ivanka Trump mit besonderem Tweet für Kanzlerin

Rund 200.000 Menschen in Barcelona fordern Freiheit für Unabhängigkeitsführer

Aus Protest gegen den Prozess gegen zwölf katalanische Unabhängigkeitsführer sind in Barcelona am Samstag nach Polizeiangaben 200.000 Menschen auf die Straße gegangen.
Rund 200.000 Menschen in Barcelona fordern Freiheit für Unabhängigkeitsführer

Immer mehr Saudis beantragen Asyl

Berlin/Riad (dpa) - Immer mehr Menschen aus Saudi-Arabien fliehen aus dem erzkonservativen Königreich und beantragen Asyl in Deutschland und anderen EU-Ländern. Ihre Zahl habe sich weltweit im Jahr 2017 verdreifacht, sagte ein Sprecher der …
Immer mehr Saudis beantragen Asyl

Bienen-Volksbegehren in Bayern: Bund Naturschutz fordert nun EU-weite Änderung

Am Mittwoch endete das Volksbegehren Artenvielfalt nicht nur erfolgreich für die Initiatoren - sondern sogar mit einem neuen Rekordergebnis. Wie geht es jetzt weiter? Der News-Ticker.
Bienen-Volksbegehren in Bayern: Bund Naturschutz fordert nun EU-weite Änderung

SPD schiebt sich in Umfrage an Grünen vorbei auf Platz zwei

Berlin (dpa) - Erstmals seit Mitte Oktober liegt die SPD im Emnid-"Sonntagstrend" für "Bild am Sonntag" wieder vor den Grünen. Wie die Zeitung mitteilte, gewannen die Sozialdemokraten zwei Punkte hinzu auf 19 Prozent.
SPD schiebt sich in Umfrage an Grünen vorbei auf Platz zwei

Donald Trumps Vize: Ist Mike Pence noch gefährlicher als der Präsident?

Er gehört zu Donald Trumps treuesten Untergebenen: Vizepräsident Mike Pence verehrt den Präsidenten beinahe unterwürfig. Doch ist er in Wahrheit noch gefährlicher als Trump? Der News-Ticker aus den USA.
Donald Trumps Vize: Ist Mike Pence noch gefährlicher als der Präsident?

Mehr Hacker-Angriffe auf kritische Infrastruktur gemeldet

Berlin (dpa) - Das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) hat einem Medienbericht zufolge eine deutliche Zunahme von Hacker-Angriffen auf Betreiber kritischer Infrastrukturen registriert.
Mehr Hacker-Angriffe auf kritische Infrastruktur gemeldet

Grenzwerte-Streit: Lungenarzt gesteht peinlichen Fehler - so reagiert Scheuer

Einige Lungenspezialisten zweifelten den Nutzen der Stickoxid-Grenzwerte an. Nun kommt heraus, dass sich der Verfasser des Positionspapiers verrechnet hat. Der gesteht den Fauxpas.
Grenzwerte-Streit: Lungenarzt gesteht peinlichen Fehler - so reagiert Scheuer

Massenprotest gegen Prozess gegen katalanische Separatisten

Barcelona (dpa) - Zehntausende Menschen haben in Katalonien gegen den Prozess gegen zwölf Separatistenführer der Konfliktregion im Nordosten Spaniens protestiert.
Massenprotest gegen Prozess gegen katalanische Separatisten

Verhärtete Fronten in München: Merkel rechnet mit Trump ab

Breitseite gegen Donald Trump: Kanzlerin Merkel nimmt sich bei der Münchner Sicherheitskonferenz die "America-first"-Politik des Präsidenten vor. Trumps Vize lässt das kalt. Sein Chef könnte Deutschland demnächst an einer empfindlichen Stelle …
Verhärtete Fronten in München: Merkel rechnet mit Trump ab

Offener Brief: „Populistische Frauenfeindlichkeit“ - Heftige Attacke gegen Jens Spahn

Jens Spahn will fünf Millionen Euro investieren, um herauszufinden, welche psychischen Folgen Abtreibungen für Frauen haben. In einem offenen Brief wirft eine Journalistin dem Gesundheitsminister nun Frauenfeindlichkeit vor. 
Offener Brief: „Populistische Frauenfeindlichkeit“ - Heftige Attacke gegen Jens Spahn