Opfer meldete sich bei Hotel-Angestellten

Erneuter Haftbefehl: Sexualstraftäter soll rückfällig geworden sein

+
Der Mann wurde von der Polizei festgenommen.

Die Polizei hat in einem Hotel in Dülmen einen mutmaßlich rückfällig gewordenen Sexualstraftäter vorläufig festgenommen.

Dülmen - In dem Hotel soll sich der 45-jährige gebürtige Recklinghäuser an einem 28-jährigen Recklinghäuser sexuell vergangen haben. 

"Der Geschädigte meldete sich am Mittag bei einem Angestellten des Hotels und bat um Hilfe durch die Polizei. Er gab an, im Hotelzimmer von dem 45-Jährigen sexuell missbraucht worden zu sein. Der Beschuldigte befand sich zu dem Zeitpunkt noch im Hotelzimmer", schilderte die Polizei am Mittwoch.

Verdächtiger wohl auch für Überfall in Haltern verantwortlich

Als die Polizei eintraf, habe der Verdächtige versucht, über ein Flachdach zu flüchten. Dort nahmen ihn Polizisten fest. Nach derzeitigem Ermittlungsstand steht der Beschuldigte auch im Verdacht, in der Nacht zum Montag vergangener Woche eine Raststätte an der A43 in Haltern überfallen zu haben, das erklärte die Polizei. 

Nach dem mutmaßlichen Überfall mietete er sich mit seinem späteren Opfer in einem Hotel in Dülmen ein. Dort kam es zu den Übergriffen. Der Beschuldigte war wegen Sexualdelikten bis zum März dieses Jahres in Haft. 

Nach seiner Entlassung wurde er im KURS-Programm (Konzept zum Umgang mit rückfallgefährdeten Sexualstraftätern) des Landes NRW betreut. Auf Antrag der Staatsanwaltschaft Münster erließ der zuständige Richter beim Amtsgericht Münster einen Untersuchungshaftbefehl.

Immer wieder erschütternde Missbrauchsfälle 

In Bergkamen hat kürzlich ein Fall für Aufsehen gesorgt, in dem ein Rentner mit Geld und Geschenken ein Mädchen geködert haben soll, um es zu missbrauchen.

In Halle hatte ein Mann eine Speicherkarte verloren, auf der sich Szenen sexuellen Kindermissbrauchs fanden. Mit einem Bild des Verdächtigen, das ebenfalls auf dem Datenträger war, suchte die Polizei nach dem Mann - und bekam durch einen Zeugen den entscheidenden Hinweis für eine Festnahme.

Lesen Sie auch:

Auto kommt von der Straße ab und prallt gegen Baum - Fahrer tot

Der nächste Unfall auf der A2: Drei Lkw beteiligt - Stau im Berufsverkehr!

14-Jährige vermisst: Riesige Resonanz auf emotionales Posting der Mutter

Quelle: wa.de

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare